zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. European Champions League.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

logo_wt-aut-2017

Facebook

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140
donic_banner.jpg

European Champions League

zurück

Vergangenes Wochenende fanden die Rückspiele der Finali in den europäischen Klubbewerben statt.

Stefan Fegerl stand mit Borussia Düsseldorf nach der 0:3 Niederlage in Düsseldorf gegen TTC Fakel Gazprom vor einer nahezu unmöglichen Aufgabe. Das russische Team fixierte auch gleich im ersten Spiel die Entscheidung. Dmitrij Ovtcharov holte den entscheidenden Sieg gegen Kristian Karlsson. Danach erhöhte Jun Mizutani gegen Timo Boll auf 2:0. Anton Källberg gegen Vladimir Samsonov und Stefan Fegerl gegen Alexey Smirnov konnten aber noch einmal für Düsseldorf ausgleichen, ehe Jun Mizutani gegen Kristian Karlsson den 3:2 Sieg für TTC Fakel Gazprom fixierte.

TTC Fakel Gazprom : Borussia Düsseldorf 3:2

Dimitrij OVTCHAROV : Kristian KARLSSON 11:9 / 9:11 / 11:8 / 12:10
Jun MIZUTANI : Timo BOLL 11:7 / 11:5 / 11:8
Vladimir SAMSONOV : Anton KÄLLBERG 11:6 / 8:11 / 11:2 / 4:11 / 12:14
Alexey Smirnov : Stefan FEGERL 10:12 / 11:5 / 8:11 / 11:7 / 9:11
Jun MIZUTANI : Kristian KARLSSON 11:7 / 11:9 / 11:5

Sieger der ETTU Klubbewerbe 2017

  • European Champions League der Herren: TTC Fakel Gazprom
  • European Champions League der Damen: TTC Berlin Eastside
  • ETTU Cup der Herren: Stella Sport La Romagne
  • ETTU Cup der Damen: Bursa Büküksehir Belediyespor

European Champions League
16.05.2017 10:17

zurück