zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. JEM - Start in die Teambewerbe.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Facebook

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140
donic_banner.jpg

Nächste Termine & Infos

mehr Termine

JEM - Start in die Teambewerbe

zurück

Am Freitag, dem 14. Juli 2017, starteten die 2017 STAG European Youth Championships mit den Teambewerben. Österreich ist bei den U15 Burschen in Level 1 (Top 16) am Start. In den übrigen 3 Kategorien U15 weiblich sowie U18 männlich und weiblich müssen wir uns dieses Jahr in Level 2 beweisen.

Die U18 Burschen wurden ihrer Favoritenrolle in Gruppe H gerecht und konnten Island im ersten Spiel mit nur einem einzigen Satzverlust 3:0 bezwingen. Coach Jarek Kolodziejczyk ließ nichts anbrennen und trat mit Trink, Kolodziejczyk und Friedrich gleich in der stärksten Besetzung an.

Die U18 Mädchen schafften es sogar dieses Ergebnis noch zu topen in dem sie beim 3:0 Sieg gegen Lettland ihren Gegnerinnen keinen einzigen Satz ließen. Oberfichtner legte vor und Promberger folgte mit einer ebenso souveränen Leistung wie Oppelz. In der zweiten Begegnung mussten die Mädchen die Stärke der Gegnerinnen mit einem Endstand von 1:3 anerkennen. Dabei wäre gegen Estland durchaus etwas mehr drinnen gewesen. Unter dem Strich bleibt ein faires Ergebnis stehen, bei dem die Österreicherinnen durchwegs gute Leistungen zeigen konnten, in den entscheidenden Phasen jedoch leider etwas Entschlossenheit zum Sieg gefehlt hatte.

U15 Teams mussten am ersten Tag gleich zweimal an die Platte

Bei den Mädchen war leider kein Sieg zu holen. Im ersten Spiel konnten Spehar, Erak und Chen lediglich das Doppel (Chen/Erak) gewinnen. Die Einzelbegegnungen gingen allesamt klar an die Serbinnen, die in dieser Gruppe auch als Nr. 1 gesetzt sind. Das zweite Spiel gegen Luxemburg war wesentlich spannender. Spehar, die heuer auf nationalem Niveau sowohl das Nachwuchs Top 10, als auch die Österreichische U15 Meisterschaft gewonnen hatte, konnte im ersten Match zeigen, dass sie nicht zum Verlieren nach Guimaraes gereist ist. Sie setzte sich in einer knappen Partie im Entscheidungssatz durch und brachte ihre Mannschaft damit in Führung. Erak versuchte dies zu wiederholen und konnte in einer heißen Partie einen 0:2 Rückstand aufholen. Sie kämpfte im fünften Satz bis zuletzt in beeindruckender Manier, musste aber leider letzten Endes eine hauchdünne Niederlage in Kauf nehmen. Danach war die Luft leider draußen und das Doppel wie auch Spehars zweite Partie gingen klar an die Luxemburgerinnen.

In Level 1 des Bewerbes U15 männlich mussten sich Fritz, Kases und Ameti im ersten Spiel gegen Deutschland beweisen. Leider gelang neben einigen atemberaubenden Ballwechsel keine Überraschung und die Deutschen konnten diese Begegnung als klarer Favorit mit 3:0 beenden. Besser lief es gegen Kroatien, die in dieser Gruppe topgesetzt sind.

Teamergebnisse in Guimarães, Freitag:

U15 Weiblich, Division 2:

Österreich – Serbien 1:3

 

SPEHAR, Jessica

BEZEG, Reka

0

3

2

11

1

11

7

11

ERAK, Milena

TOMINJAK, Radmila

0

3

5

11

4

11

4

11

ERAK, Milena

CHEN, Sofia Lu

TOMINJAK, Radmila

KARKUSOVA, Danijela

3

0

11

9

11

3

11

4

SPEHAR, Jessica

TOMINJAK, Radmila

0

3

4

11

6

11

3

11

 

Österreich – Luxemburg 1:3

 

SPEHAR, Jessica

NI, Xiaojing

3

2

12

10

5

11

11

6

4

11

11

9

ERAK, Milena

KIEFFER, Dominique

2

3

10

12

7

11

11

6

11

6

9

11

ERAK, Milena

CHEN, Sofia Lu

NI, Xiaojing

KIEFFER, Dominique

0

3

7

11

10

12

5

11

 

SPEHAR, Jessica

KIEFFER, Dominique

0

3

7

11

4

11

9

11

 

U15 Männlich, Division 1:

Österreich gegen Deutschland 0:3

 

WETZEL, Felix

FRITZ, Fabian

3

0

11

8

11

8

11

6

RINDERER, Daniel

KASES, Andre Pierre

3

0

11

8

11

7

11

4

JANZ, Fernando

HOLLO, Mike

FRITZ, Fabian

KASES, Andre Pierre

3

0

11

9

11

8

11

2

 

Österreich gegen Kroatien 1:3

 

BAN, Ivor

FRITZ, Fabian

3

1

10

12

11

0

11

8

11

8

 

ZOVKO, Lovro

KASES, Andre Pierre

3

0

12

10

11

3

11

6

 

METER, Roko

ZOVKO, Lovro

FRITZ, Fabian

KASES, Andre Pierre

2

3

5

11

11

7

10

12

11

7

4

11

BAN, Ivor

KASES, Andre Pierre

3

1

11

4

8

11

11

9

11

7

 

U18 Weiblich, Division 2:

Österreich gegen Lettland 3:0

 

OBERFICHTNER, Christine

AFANASJEVA, Diana

3

0

11

7

11

7

11

6

PROMBERGER, Lena

PISKUNOVA, Darina

3

0

16

14

13

11

11

5

OPPELZ, Teresa

DRUVINA, Tereza

3

0

11

9

11

5

12

10

 

Österreich gegen Estland 1:3

 

HANSON, Reelica

PROMBERGER, Lena

3

1

11

5

13

11

10

12

11

8

KUPRIKOVA, Aleksandra

OBERFICHTNER, Christine

3

0

13

11

11

8

11

6

 

SAROCHEVA, Valeria

OPPELZ, TeresaAUT

0

3

10

12

1

11

7

11

 

HANSON, Reelica

OBERFICHTNER, Christine

3

0

13

11

13

11

11

8

 

U18 Männlich, Division 2:

Österreich –  Island 3:0

 

ÍVARSSON, Birgir

TRINK, Michael

0

3

4

11

3

11

5

11

GEORGSSON, Ellert Kristjan

KOLODZIEJCZYK, Maciej

0

3

5

11

3

11

4

11

ULFARSSON, Magnus Gauti

FRIEDRICH, Christian

1

3

6

11

6

11

11

9

7

11

 

Zeitplan für Samstag (+1 Stunde)

U18 Männlich:

  • 09:15 Uhr Tisch 6 gegen Montenegro
  • 17:15 Uhr Tisch 2 gegen Schweiz

U15 Männlich:

  • 09:15 Uhr Tisch 17 gegen Belgien

U18 Weiblich:

  • 11:15 Uhr Tisch 14 gegen Slowakei
  • 17:15 Uhr Tisch 15 gegen Finnland

U15 Weiblich:

  • 13:15 Uhr Tisch 4 gegen Belgien

Österreichs Kader

  • Samuel AMETI (Angern/NÖ)
  • CHEN Sofia Lu (Stockerau/NÖ)
  • Milena ERAK (Langenzersdorf/W)
  • Christian FRIEDRICH (Walter Wels/OÖ)
  • Fabian FRITZ (Großdietmanns/NÖ)
  • Andre Pierre KASES (Freistadt/OÖ)
  • Maciej KOLODZIEJCZYK (Wr. Neudorf/NÖ)
  • Aurelie MAIENBURG (Linz AG Froschberg/OÖ)
  • Christine OBERFICHTNER (Linz AG Froschberg/OÖ)
  • Teresa OPPELZ (Kirchbichl/T)
  • Jonas PROMBERGER (Ebensee/OÖ)
  • Lena PROMBERGER (Linz AG Froschberg/OÖ)
  • Martin RADEL (Wr. Neudorf/NÖ)
  • Jessica SPEHAR (Schwechat/NÖ)
  • Michael TRINK (Salzburg/S)

Links


JEM - Start in die Teambewerbe
14.07.2017 19:30

zurück