zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

ÖTTV - Aktuell

Archiv
  • Silber und Bronze für U13-Burschen in Slowenien

    Silber und Bronze für U13-Burschen in Slowenien 06.09.2021

    Silber und Bronze für die U13-Talente von Felbermayr Wels beim WTT Youth Contender in Otocec (Slo)! Nach Viertelfinal-Siegen standen sich die Champions League-Kids Petr Hodina und Julian Rzihauschek im Halbfinale gegenüber. Julian ging mit 2:0 in Führung, aber Hodina drehte das Match, gewann 3:2 und schaffte den Sprung ins Endspiel.

    mehr
  • Instagram und Logo neu – ÖTTV wird trendiger 

    Instagram und Logo neu – ÖTTV wird trendiger  30.08.2021

    Neues Logo, neuer Instagram-Auftritt – der ÖTTV präsentiert sich moderner, frischer, trendiger. Spieler, Coaches, Betreuer, Funktionäre und „last, but not least“ Fans sind herzlich eingeladen, aktiv an der Modernisierung des Tischtennis-Sports beizutragen.

    mehr
  • 4:1! Vierter Staatsmeister-Titel für Routinier Gardos

    4:1! Vierter Staatsmeister-Titel für Routinier Gardos 29.08.2021

    Zwei Linzerinnen jubeln bei den Staatsmeisterschaften in Fürstenfeld (St) über je zweimal Gold! Karoline Mischek holte durch den 4:0-Erfolg über Amelie Solja ihren ersten Einzel-Titel und gewann dazu im Frauen-Doppel an der Seite ihrer Linz AG-Froschberg-Klubkollegin Ines Diendorfer, die ihrerseits mit Michael Trink im Mixed-Doppel triumphierte. Den Männer-Titel holte Robert Gardos durch ein 4:1 über Überraschungs-Finalist David Serdaroglu.

    mehr
  • Krisztian Gardos erreicht in Tokio Platz fünf

    Krisztian Gardos erreicht in Tokio Platz fünf 28.08.2021

    Platz fünf nach Paralympics-Bronze 2016 – Krisztian Gardos scheidet erhobenen Hauptes aus dem Tischtennis-Turnier von Tokio. Der Tiroler lieferte in Japan eine starke Leistung ab, konnte aber beim 1:3 im Viertelfinale gegen Filip Radovic (MNE/6) nur im dritten Satz ernsthaft aufzeigen, gewann diesen mit 14:12. In allen anderen Durchgängen hatte der 46-Jährige – wie im gesamten Turnier – vor allem beim Service des Gegners das Nachsehen.

    mehr
  • Krisztian Gardos fixiert Viertelfinal-Einzug

    Krisztian Gardos fixiert Viertelfinal-Einzug 27.08.2021

    3:1 im Entscheidungsmatch gegen Carlos Carbinatti (BRA/Nr. 26 der Welt) – damit zieht Krisztian Gardos als Gruppenzweiter ins Viertelfinale des paralympischen Tischtennis-Turnieres von Tokio. Zuvor hatte der als Nummer fünf gesetzte Tiroler den Südafrikaner Theo Cogill 3:0 geschlagen und gegen Gruppen-Sieger Mateo Boheas (FRA/4) 1:3 verloren. Das Viertelfinale gegen Filip Radovic (MNE/6) steigt am Samstag ab 3:20 Uhr, das Halbfinale folgt ab 7:20 Uhr.

    mehr
  • Levenko holt Bronze bei Tschechien Open

    Levenko holt Bronze bei Tschechien Open 23.08.2021

    Begeisternd agierte Andreas Levenko beim ITTF Turnier von Olmütz: Der Star von Felbermayr Wels fegte über den Ex-Salzburger Carlo Rossi (It) mit 4:0 hinweg, dann folgte ein 4:2 gegen Radek Skala (Cz) und nach dem 4:1 gegen Leo de Nodrest (F) stand er im Halbfinale der Tschechien Open. Nach dem 0:4 gegen Yevhen Pryshchepa (Ukr) landete Andreas auf Platz drei. Für das Doppel Jonas Promberger/Adrian Dillon war nach einem 0:3 gegen die Russen Khanin/Platonov im Achtelfinale Endstation.

    mehr
  • WTT präsentiert neue Tischtennis-App

    WTT präsentiert neue Tischtennis-App 13.08.2021

    Die WTT freut sich, mit der heutigen Veröffentlichung der ersten globalen Tischtennis-App – der WTT-App – einen weiteren monumentalen Schritt für den Sport zu präsentieren. In den letzten neun Monaten wurde die neue WTT-App entwickelt, die ununterbrochen Tischtennisnachrichten, Veranstaltungsinformationen, Live-Streaming (vorbehaltlich geografischer Übertragungsrechtebeschränkungen), Videos, Spielstände, Auslosungen, Spielerprofile, Ranglisten und Statistiken liefern wird.

    mehr
  • Stefan Fegerl: Ich fühle keine Wehmut

    Stefan Fegerl: Ich fühle keine Wehmut 10.08.2021

    Vom Weltklassespieler zum Verbands-Funktionär – eine Geschichte, die es im Sport immer wieder gibt. Aber wohl kaum – wie im Falle von Stefan Fegerl – vom Olympia-Achtelfinale auf den Posten des Vizepräsidenten, zu dem der Waldviertler Mitte Juni gewählt wurde. Offiziell nahm der zweifache Europameister und Triple-Sieger, wie vereinbart, nach dem Ende der Spiele in Tokio seine Arbeit auf, aktivierte aber schon in Japan seine Kontakte.

    mehr

Im Gästebuch blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | |