zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. 3:0! Wels rockt die Königsklasse.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.


ITTF World Tour Platinum
bet-at-home.com Austrian Open

12.-17. November 2019
TipsArena Linz

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

3:0! Wels rockt die Königsklasse

zurück

„Wir sind bereit für den nächsten Coup“, meinte Walter Wels-Sportchef Gerhard Demelbauer vor dem ersten Heimspiel in der Champions League-Gruppenphase gegen Ostrava.

 

by Miguel Daxner

 

 

ÖTTV Presse

 

Dann fegte sein Team mit 3:0 über die Tschechen hinweg, feierte nach dem 3:2 bei Roskilde (Dänemark) den zweiten Erfolg und segelt erneut auf Viertelfinalkurs. Am 25.10. geht es gegen Spitzenreiter Jekaterinenburg (Rus).

Dabei startete der Koreaner Dongsoo Kang mit einem knappen 3:2-Erfolg gegen Felipe Olivares. Im Anschluss sorgte Frane Kojic gegen Ondrej Bajger nach einem 1:2-Satz-Rückstand für eine tolle Aufholjagd und für den vorentscheidenden 3:2-Erfolg. Adam Szudi konnte mit einem 3:0 gegen Simon Belik den Sack zumachen und den zweiten Gruppen-Sieg für Wels fixieren. Das Team von David Huber behält damit die weiße Weste und bleibt auf Platz zwei.

In der Gruppe A verlor Mühlhausen (D) ohne Daniel Habesohn gegen Orenburg (Rus) mit 0:3, verteidigte aber Tabellenplatz zwei.

Die Damen von Linz AG Froschberg gehen erst am Dienstag bei Hodonin/Cz. an die Platte, Villach empfängt im ersten Champions League-Heimspiel der Geschichte am 26. Oktober Cartagena (Spa).  

Unterdessen gab es auch die Auslosungen im ETTU-Cup: Wiener Neustadt trifft im Männer-1/16-Finale Anfang November auf Dubrovnik (Kro), die Damen von LZ Froschberg bekommen es mit Vedrinamur (Bel) zu tun.

Jubel bei Stefan Fegerl vor Pokal-Hit

In der deutschen Bundesliga feierte Stefan Fegerl mit Ochsenhausen einen wichtigen 3:2-Sieg gegen Ex-Spitzenreiter Bad Königshofen. Nach einer 0:3-Einzelniederlage gegen Bastian Steger, konnte der Waldviertler im Doppel für den entscheidenden Punkt sorgen: Mit Sidorenko schlug Stefan das starke Gespann Filip Zeljko/Mizuki Oikawa mit 3:0. Weniger erfolgreich war Daniel Habesohn mit Post Mühlhausen: Beim 1:3 gegen Grünwettersbach verlor der Wiener seine Einzel gegen Sathiyan Gnanasekaran (1:3) und Dang Qiu (2:3). Am Sonntag kommt es im Pokal-Viertelfinale zwischen Ochsenhausen und Mühlhausen zum Österreicherduell.

Champions League Männer, Gruppenphase, 2. Runde, Gruppe B:

Walter Wels – Ostrava (Cz) 3:0

Dongsoo Kang – Felipe Olivares 3:2 (8, -5, 6, -9, 5)
Frane Kojic – Ondrej Bajger 3:2 (-4, 7, -6, 4, 8)
Adam Szudi – Šimon Belik 3:0 (4, 7, 7)

Nächste Runde: 25.10. (18:30 Uhr) Walter Wels – Jekaterinenburg/Rus.

Tabelle:

Platz      Team                           Spiele       Matches        S:N              Punkte
1            Jekaterinenburg/Rus. 2               6:1                 2:0      4
2            SPG Walter Wels        2               6:2                 2:0      4
3            Roskilde/Dän.              2               3:6                 0:2      2
4            TTC Ostrava/Cz.         2               0:6                 0:2      2

Gruppe A: Mühlhausen/D (ohne Daniel Habesohn) – Orenburg (Rus) 0:3
Nächste Runde am 24.10.: Angers/Fra. – Mühlhausen

ETTU-Cup Männer, 1/16-Finale:

1.-3.11. Solex Consult Wr. Neustadt – Marinkolor Dubrovnik/Kro (auswärts 8.-10.11.)

Champions League Frauen, Gruppenphase, 2. Runde:

Gruppe D: Hodonin/Cz. – Linz AG Froschberg (Di., 22.10.)

Gruppe B: TTC CarinthiaWinds Villach – Cartagena (Spa) am 26.10. (15 Uhr)

TTC CarinthiaWinds Villach – St. Quentinois (Fra) am 2.11. (15 Uhr)

ETTU-Cup Frauen, 1/16-Finale:

1.-3.11. LZ Linz Froschberg – Vedrinamur/Bel (auswärts 8.-10.11.)

Deutsche Bundesliga, 7. Spieltag:

TTF Liebherr Ochsenhausen (mit Stefan Fegerl) – TSV Bad Königshofen 3:2

Hugo Calderano – Filip Zeljko 3:2 (12:10, 5:11, 11:6, 9:11, 11:3)
Stefan Fegerl – Bastian Steger 0:3 (3:11, 10:12, 1:11)
Vladimir Sidorenko – Mizuki Oikawa 0:3 (9:11, 11:13, 9:11)
Hugo Calderano – Bastian Steger 3:0 (11:6, 15:13, 11:8)
Stefan Fegerl/Vladimir Sidorenko – Filip Zeljko/Mizuki Oikawa 3:0 (11:7, 11:7, 11:6)

Post SV Mühlhausen (mit Daniel Habesohn) – ASV Grünwettersbach 1:3

Daniel Habesohn – Sathiyan Gnanasekaran 1:3 (9:11, 11:7, 5:11, 11:13)
Steffen Mengel – Dang Qiu 3:1 (14:12, 8:11, 12:10, 11:8)
Ovidiu Ionescu – Wang Xi 1:3 (11:7, 8:11, 10:12, 9:11)
Daniel Habesohn – Dang Qiu 2:3 (11:9, 12:10, 9:11, 9:11, 8:11)

Tabelle: 1. Saarbrücken 12 Punkte; 5. Ochsenhausen 10; 7. Mühlhausen 8

Deutscher Pokal, Viertelfinale:

Sonntag: Ochsenhausen – Mühlhausen

Nächste Termine:

Bis 20.10. World Tour Polen Open
Bis 20.10. Women's World Cup in Chengdu (CHN) mit Sofia Polcanova
19.-20.10. Bundesliga oberes Play-off
20.10. Deutsches Pokal-Viertelfinale Ochsenhausen – Mühlhausen
22.-26.10. zweite Runde Champions League
1.-3.11. Champions League und ETTU Cup
7.-10.11. World Team Cup in Tokio/Jp
8.-10.11. ETTU Cup
12.-17.11. Platin Tour, Austrian Open by Liebherr in Linz
29.11.-1.12. Men´s World Cup in Chengdu (CHN) mit Daniel Habesohn
1.12. Champions League Linz AG Froschberg – Hodonin/Cz.
4.1. Deutsches Pokal-Final 4
15.-16.5. Bundesliga Finale in St. Pölten


Foto von Dongsoo KangDominique PlattnerDavid HuberÁdám Szudi und Christian Friedrich (v.l.) by Walter Wels


3:0! Wels rockt die Königsklasse

17.10.2019 00:17

zurück