zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Boll feierte mit 3:1 gegen Fegerl Geburtstag.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

Boll feierte mit 3:1 gegen Fegerl Geburtstag

zurück

Im Spitzenspiel der deutschen Bundesliga gab es ein Geburtstagsgeschenk für Timo Boll: Am 39. Geburtstag des Topspielers setzte sich Borussia Düsseldorf mit 3:2 gegen Meister TTF Liebherr Ochsenhausen durch ...

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse

Im dritten Aufeinandertreffen in der laufenden Saison war dies der erste Erfolg der Borussen gegen die Oberschwaben, wobei das Geburtstagskind im Auftakteinzel Stefan Fegerl mit 3:1 (6,-9,6,2) bezwingen konnte. Beim Stand von 2:2 setzten sich Walther und Karlsson gegen Fegerl/Gauzy mit 3:0 (14:12, 11:6, 11:7) durch, fixierten den 3:2-Sieg Düsseldorfs. Noch im Pokal-Halbfinale Anfang Januar hatte das Ochsenhausen-Duo mit 3:1 gewonnen, damals gegen Karlsson und Anton Källberg. „Wir haben alles gegeben“, sagte Gauzy, „aber ich glaube ohnehin, wir werden erneut in dieser Saison gegen Düsseldorf spielen.“

Habesohn mit Mühlhausen fix Fünfter

Der vor dem Spieltag einzige verbliebene Verfolger der Top vier, der Post SV Mühlhausen, musste das Kapitel Play-offs infolge des Bremer Siegs zwar schließen, festigte aber zumindest den fünften Platz. Das 3:2 gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt war allerdings hart erkämpft, schließlich hatten die Thüringer noch zur Pause mit 0:2 zurückgelegen. Im ersten Einzel nämlich setzte sich Paul Drinkhall mit 3:1 (11:6, 11:7, 5:11, 11:5) gegen Daniel Habesohn zur Führung Bergneustadts durch, im zweiten holte Benedikt Duda ein 3:1 (9:11, 11:8, 16:13, 13:11) gegen Steffen Mengel. Doch Lubomir Jancarik, Ovidiu Ionescu und Ionescu/Jancarik schafften die Wende – sorgten für den 3:2-Sieg von Mühlhausen.

Deutsche Bundesliga, vorletzter Spieltag:

Post SV Mühlhausen (Habesohn) – TTC Schwalbe Bergneustadt 3:2

Daniel Habesohn – Paul Drinkhall 1:3 (6:11, 7:11, 11:5, 5:11)
Steffen Mengel – Benedikt Duda 1:3 (11:9, 8:11, 14:16, 11:13)
Lubomir Jancarik – Alberto Miño 3:2 (11:13, 11:7, 11:13, 11:2, 11:4)
Ovidiu Ionescu – Benedikt Duda 3:1 (11:5, 7:11, 11:9, 11:6)
Ovidiu Ionescu/Lubomir Jancarik – Paul Drinkhall/Alberto Miño 3:0 (16:14, 11:9, 13:11)

Borussia Düsseldorf  – TTF Liebherr Ochsenhausen (Fegerl) 3:2

Timo Boll – Stefan Fegerl 3:1 (11:6, 9:11, 11:6, 11:2)
Kristian Karlsson – Hugo Calderano 1:3 (9:11, 7:11, 11:7, 9:11)
Omar Assar – Simon Gauzy 1:3 (11:8, 7:11, 7:11, 7:11)
Timo Boll – Hugo Calderano 3:2 (11:4, 9:11, 11:6, 9:11, 11:3)
Ricardo Walther/Kristian Karlsson – Stefan Fegerl/Simon Gauzy 3:0 (14:12, 11:6, 11:7)

Tabelle: 1. Saarbrücken 34, 2. Düsseldorf 34, 3. Ochsenhausen 30, 4. Werder Bremen 30, 5. Mühlhausen 26

Weitere Termine:

10.3. Liga Frankreich
14./15.3. Bundesliga-Runde
13.-15.3. Senioren ÖMS in Baden (NÖ)
27.-29.3. U18-ÖMS in Freistadt (OÖ)
3.-5.4. CL und ETTU Cup-Halbfinale
4./5.4. Para-ÖMS
8.-12.4. Olympia Europa-Qualifikation in Moskau
9.-13.4. Youth Open in Linz
17.-19.4. ETTU Cup-Halbfinale
22.-26.4. Platin Tour Japan
3.5. Herren und Damen-Bundesliga
12.-17.5. Platin Tour China
15.-16.5. Bundesliga Finale in Wels
21.-28.6. Mannschafts-Weltmeisterschaften in Busan/Korea
10.-19.7. Nachwuchs-EM in Zagreb/Kro.
25.7.-7.8. Olympische Spiele in Tokio
26.8.-4.9. Paralympische Spiele in Tokio
5.-6.9. Österreichischer Cup und Bundesliga Opening
15.-20.9. EM in Warschau/Pol.
19.-20.9. Nachwuchs Superliga in Kapfenberg und Bruck
13.10. EM-Phase 1
23.-25.10. Frauen-Weltcup in Bangkok/Thailand
28.-29.9. Nachwuchs Superliga in Stockerau
10.-15.11. Platin Tour, bet-at-home.com Austrian Open by Liebherr in Linz
17.11. EM-Phase 1
7.12. Generali Austria Top 12 in Fürstenfeld (St)
8.12. EM-Phase 1

 

Foto by Nicolai Schaal: Stefan Fegerl.


Boll feierte mit 3:1 gegen Fegerl Geburtstag

09.03.2020 16:09

zurück