zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Champions League: Freud und Leid vor EM-Hits am Dienstag.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

Nächste Termine & Infos

mehr Termine

Champions League: Freud und Leid vor EM-Hits am Dienstag

zurück

Zweimal gegen Portugal – heißt es im Rahmen der EM-Qualifikation am Dienstag für Österreichs Tischtennis-Nationalteams: Die Damen um Sofia Polcanova gehen zuhause in Ebensee (OÖ) an die Platte und müssen für einen Gruppensieg nur ein Spiel gewinnen.

Die Männer stehen in Portugal hingegen unter Zugzwang. Dabei steigt Nummer 1 Daniel Habesohn mit einer verpatzten Champions League-Generalprobe ins Flugzeug, Polcanova dagegen geht mit einem vorzeitigen Gruppensieg erleichtert ins EM-Spiel.

Meister Wels schafft Sensation gegen russischen Bären

0:3 beim Champions League-Gruppenletzten Hennebont (F): Das hätte sich Post Mühlhausen nach dem Heimsieg gegen die Franzosen auch anders vorgestellt. Dennoch bleiben Daniel Habesohn und Co. auf Platz zwei und damit auf Viertelfinalkurs. Deutlich besser lief es bei Meister Walter Wels, dem eine Sensation gegen den russischen Champion Jekaterinenburg gelang. Durch den 3:1-Erfolg wahrten Adam Szudi und Co. die Chance auf Platz drei, der die ETTU-Cup-Quali bedeuten würde.

Froschberg CL-Gruppensieger

Jubel auch bei Sofia Polcanova und Co.: Trotz fiebrigen Erkältungen setzten sich die Ladies von Linz AG Froschberg bei Sporting Lissabon durch, gewannen 3:1 in der engen Betonhalle. Damit fixierte der Meister den ersten Gruppenplatz schon vor dem abschließenden Heimspiel am Sonntag gegen St. Quentinois (F). Das B-Team LZ Froschberg unterlag Gruppenfavorit Tarnobrzeg (Pol) knapp mit 2:3, hat aber noch theoretische Chancen auf das Viertelfinale.   

Im 1/16-Final-Hinspiel des ETTU-Cups war Villach gegen Arteal TT (Spa) schon vor dem ersten Service chancenlos: Vor dem 0:3 musste Villachs Nr. 1 Amelie Solja krankheitsbedingt passen – leider fällt Solja auch für das EM-Spiel gegen Portugal am Dienstag aus . . .

 

Champions League, Männer, Gruppenphase, Gruppe B:

Walter Wels – UMMC Jekaterinenburg/Rus 3:1
PARK Ganghyeon : Artur ABUSEV 3:0 (11:4 / 11:6 / 11:6)
Deni KOZUL : Jonathan GROTH 2:3 (7:11 / 11:7 / 6:11 / 12:10 / 9:11)
Adam SZUDI : Ilya ZHIDKOV 3:1 (11:4 / 11:9 / 8:11 / 11:4)
PARK Ganghyeon : Jonathan GROTH 3:1 (11:8 / 11:6 / 7:11 / 11:3)

Platz    Team                                       Spiele    Matchees    W:L    Punkte
1          Jekaterinenburg/Rus            4            10:3            3:1     7
2          Stella La Romagne/Fra         4            6:8              2:2     6
3          K.S. Dzialdowo/Pol                 4            7:6               2:2     6
4          SPG Walter Wels                    4            4:10             1:3     5

Nächste Runde: 29.11. Walter Wels – Dzialdowo/Pol (19)

Champions League, Männer, Gruppenphase, Gruppe D:

Hennebont/F – Post SV Mühlhausen/D (mit Daniel Habesohn) 3:0

Liam PITCHFORD : Ovidiu IONESCU 3:1 (5:11 / 11:6 / 11:7 / 11:7)
Cedric NUYTINCK : Daniel HABESOHN 3:0 (11:5 / 11:9 / 12:10)
Sheng Peng FAN : Steffen MENGEL 3:0 (11:7 / 11:5 / 11:8)

      Team                                  Spiele       Sätze      Siege       Punkte
1    Fakel Orenburg/Rus         4                12:0         4:0           8
2    Post SV Mühlhausen        4                6:8           2:2           6
3    Ai Bordtennis/Swe              4                5:10         1:3           5
4    G.V. Hennebont/Fra           4                4:9           1:3           5

Nächste Runde: 30.11. Mühlhausen – Orenburg/Rus (18:30)

Champions League, Frauen, Gruppenphase, Gruppe C:

Sporting Lissabon/Por. – Linz AG Froschberg 1:3
DODEAN MONTEIRO Daniela : Wai Yam Minnie SOO 0:3 (8:11 / 7:11 / 8:11)
Fen LI : Sofia POLCANOVA 3:0 (11:7 / 11:9 / 11:6)
APOLONIA Zhen Qui : Linda BERGSTRÖM 2:3 (8:11 / 9:11 / 11:6 / 12:10 / 7:11)
DODEAN MONTEIRO Daniela : Sofia POLCANOVA 1:3 (7:11 / 11:5 / 8:11 / 5:11)

      Team                                    Spiele      Sätze      Siege      Punkte
1    Linz AG Froschberg           3               9:2          3:0           6
2    Sporting Lissabon/Por       3               4:8          1:2           4
3    Saint Quentinois/Fra            2               3:6           0:2           2

Nächste Runde: 25.11. Linz AG Froschberg – St. Quentinois/Frau

 

 

Champions League, Frauen, Gruppenphase, Gruppe D:

LZ Linz Froschberg – Tarnobrzeg/Pol 2:3
Jiaduo WU : Elizabeta SAMARA 3:0 (11:6 / 11:4 / 11:6)
Ines DIENDORFER : Ying HAN 0:3 (2:11 / 3:11 / 2:11)
Tin-Tin HO : Viktoria PAVLOVICH 3:2 (11:6 / 7:11 / 8:11 / 13:11 / 11:3)
Jiaduo WU : Ying HAN 0:3 (6:11 / 4:11 / 7:11)
Ines DIENDORFER : Elizabeta SAMARA  0:3 (5:11 / 4:11 / 4:11)

      Team                                Spiele       Sätze       Siege       Punkte
1    Tarnobrzeg/Pol                3                9:3           3:0           6
2    LZ Linz Froschberg        3                4:9           0:3           3
3    Hodonin/Cz                       2                3:4           1:1            3

ETTU Cup, Frauen, 1/16-Finale:

TTC Villach – Arteal TT (Spa) 0:3
Ludmila KIRITSA : Tatiana GARNOVA 2:3 (3:11 / 11:8 / 11:9 / 7:11 / 11:13)
Anna Zsofia FENYVESI : Roxana Mihaela IAMANDI 1:4 (12:10 / 7:11 / 9:11 / 11:13)
Kiara SEGULA : Raquel BONILLA GONZALEZ 2.3 (12:10 / 7:11 / 10:12 / 11:3 / 4:11)

Rückspiel, 23.11.: Arteal TT (Spa) – TTC Villach

Nächste Termine:

20.11. EM erste Phase, Frauen: Ö – Portugal (Ebensee, 20 Uhr)
20.11. EM erste Phase, Herren: Portugal – Österreich
23.-25.11. Champions League und ETTU Cup
29.-30.11. Champions League
2.-9.12. Junioren-WM in Bendigo/Aus
4.12. EM erste Phase, Herren: Österreich – Ungarn (Horn, 20 Uhr)
13.12. Generali Austria Top 12
13.-16.12. World Tour Finale in Incheon/Kor

Foto by ITTF:
Feiert mit Walter Wels den ersten Champions League-Sieg: Adam Szudi

                                     


Champions League: Freud und Leid vor EM-Hits am Dienstag

18.11.2018 15:54

zurück