zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. EM-Heldin Polcanova wird Sportlerin des Jahres.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

Nächste Termine & Infos

mehr Termine

EM-Heldin Polcanova wird Sportlerin des Jahres

zurück

„Eine großartige Auszeichnung und Anerkennung meiner Erfolge und des Tischtennissports“, freute sich Sofia Polcanova, die wie der Diskus-EM-Bronzene Lukas Weißhaidinger und der Fußball-Klub LASK (Mannschaft) zu Oberösterreichs Sportler/In des Jahres gewählt wurde.

Nach Bronze im Einzel und jeweils Silber im Mixed und Doppel bei der EM in Alicante gab es am Ende doch noch Gold für die 24-Jährige: Im Linzer Palais Kaufmännischer Verein verwies die Linzerin Titelverteidigerin und Leichtathletik-Mehrkämpferin Verena Preiner und Rodlerin Birgit Platzer auf die Plätze.

Linz AG Froschberg in Teamwertung auf Platz vier

In der Mannschaftswertung glückte die Titelverteidigung. Der LASK wurde schon zum neunten Mal zur Mannschaft des Jahres gekürt. Der Kampf um die weiteren Podestplätze wurde zum Foto-Finish. Die Radler vom Team Felbermayr Simplon Wels holten mit einem Punkt Vorsprung auf die Volleyballerinnen von Linz-Steg Platz zwei. Das Tischtennis-Team von Froschberg verpasste Bronze um zwei Punkte – aber mit Polcanovas erstem Platz gab es ja trotzdem einen Grund, zu feiern.

Champions League schon am Donnerstag

Sportlich geht es schon am Donnerstag (19 Uhr) in der Champions League mit dem Hit zwischen Herren-Meister Walter Wels gegen Dzialdowo (Pol) weiter.

Champions League, Männer, Gruppenphase, Gruppe B:

Platz      Team                                       Spiele    Matchees    W:L    Punkte
1            Jekaterinenburg/Rus            4            10:3            3:1     7
2            Stella La Romagne/Fra         4            6:8              2:2     6
3            K.S. Dzialdowo/Pol                 4            7:6               2:2     6
4            SPG Walter Wels                    4            4:10             1:3     5

Nächste Runde: Do., 29.11. Walter Wels – Dzialdowo/Pol (19 Uhr)

Champions League, Männer, Gruppenphase, Gruppe D:

      Team                                  Spiele       Sätze      Siege       Punkte
1    Fakel Orenburg/Rus         4                12:0         4:0           8
2    Post SV Mühlhausen        4                6:8           2:2           6
3    Ai Bordtennis/Swe              4                5:10         1:3           5
4    G.V. Hennebont/Fra           4                4:9           1:3           5

Nächste Runde: Fr., 30.11. Mühlhausen – Orenburg/Rus (18:30)

Champions League, Frauen, Gruppenphase, Gruppe D:

Fr., 30.11. Hodonin/Cz – LZ Linz Froschberg (18)

        Team                                Spiele       Sätze       Siege       Punkte
1      Tarnobrzeg/Pol                3                9:3           3:0           6
2      LZ Linz Froschberg        3                4:9           0:3           3
3      Hodonin/Cz                       2                3:4           1:1            3

 

Nächste Termine:

29.-30.11. Champions League
2.-9.12. Junioren-WM in Bendigo/Aus
4.12. EM erste Phase, Herren: Österreich – Ungarn (Horn, 20 Uhr)
13.-16.12. World Tour Finale in Incheon/Kor

Foto Plohe:

Umjubelte Polcanova mit den Klubchefs Robert und Günther Renner, Vizebürgermeisterin Karin Hörzing, Linz AG-Chef Erich Haider und ÖTTV-Präsident Hans Friedinger (v.l.).

  


EM-Heldin Polcanova wird Sportlerin des Jahres

28.11.2018 20:03

zurück