zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Froschberg trotz 2:3 im Hinspiel zufrieden.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

Froschberg trotz 2:3 im Hinspiel zufrieden

zurück

„In dieser Situation müssen wir mit der 2:3-Niederlage in Metz zufrieden sein“, zog Linz AG Froschberg-Boss Günther Renner nach dem Champions League-Viertelfinal-Hinspiel ernüchtert Bilanz. „Wir haben nach Sätzen nur 9:10 verloren – beim Rückspiel am 16. Februar in Linz sollte jeder Sieg zum Halbfinal-Einzug reichen“, orakelte Manager Robert Renner am Ende.

 

 by Miguel Daxner

 

 

ÖTTV Presse

 

Champions League: Sofia Polcanova glänzt mit zwei Siegen

Schon vor dem Spiel gab es Hiobsbotschaften für Linz: Yui Hamamoto reiste aus Japan an, erlitt nach der Landung in Paris einen akuten Grippe-Anfall und musste mit dem Notarzt ins Spital gebracht werden. Dazu kam, dass die Nummer 1 Europas, Sofia Polcanova, mit einem dicken Knie und einer Bandage zusätzlich zu ihren Hüftproblemen antreten musste. Aber auf die 25-Jährige war – wie so oft – Verlass. Polcanova sorgte mit einem 3:1-Sieg gegen Diaconu und einem 3:0 gegen Chasselin für die beiden Zähler für Froschberg.

Christina Kallberg, die Hamamoto ersetzen musste, konnte zum Auftakt Metz-Star Daniela Dodean zwar fordern, verlor aber 2:3. „Ein Einsatz ganz vorne in der Champions League kam noch zu früh für die junge Schwedin, beim Rückspiel wird jedenfalls Minnie Soo dabei sein“, analysierte Renner, der voll an einen Halbfinal-Einzug glaubt.

Champions League Frauen, Viertelfinal-Hinspiel:
Metz/F. – Linz AG Froschberg 3:2 (Rückspiel am 16.2., 16 Uhr)

Daniela DODEAN : Christina KALLBERG 3:2 (9:11 / 11:5 / 11:6 / 11:13 / 11:5)
Adina DIACONU : Sofia POLCANOVA 1:3 (8:11 / 5:11 / 11:9 / 5:11)
Carole GRUNDISCH : Linda BERGSTRÖM 3:1 (11:8 / 9:11 / 11:8 / 11:4)
Pauline CHASSELIN : Sofia POLCANOVA 0:3 (5:11 / 8:11 / 9:11)
Adina DIACONU : Christina KALLBERG 3:0 (11:6 / 11:6 / 11:3)

Champions League Männer, Viertelfinale:
Mühlhausen (D/Daniel Habesohn) – Saarbrücken/D (15.1. ab 19:30 bzw. 14.2., 19 Uhr)

ETTU-Cup Männer, Viertelfinale:
Solex Consult Wr. Neustadt – Walter Wels (Hinspiel: 8.2., 16 Uhr bzw. 15.2., 17 Uhr)

ETTU-Cup Frauen, Viertelfinale:
LZ Linz Froschberg – CarinthiaWinds Villach (9.2. um 16 Uhr; bzw. 15.2.)

Bundesliga: LZ Ladies beim Frühjahrsauftakt erfolgreich

Im kleinen Linzer Bundesliga-Derby feierten die beiden U21-Doppel-Europameisterinnen Karoline Mischek und Ho Tin-Tin einen perfekten Auftakt, gewannen beide Spiele und sicherten LZ Linz so den 4:2-Erfolg, Die beiden Ehrenpunkte für Froschberg 2 holten Selina Leitner und Ana Larisa Mayorosi.

Damen-Bundesliga, oberes Play-off:

Linz-Froschberg AG 2LZ Linz-Froschberg     2:4

Ana Larisa Magyorosi     Tin Tin Ho                   1:3
Selina Leitner                  Aurelie Maienburg       3:0
Christine Oberfichtner     Karoline Mischek        0:3
Ana Larisa Magyorosi     Aurelie Maienburg       3:0
Christine Oberfichtner     Tin Tin Ho                   0:3
Selina Leitner                  Karoline Mischek        1:3

18.01.2020

13:00

Stockerau Union

Übelbach/Don Bosco

Alte Au Stockerau

01.02.2020

17:00

Ossiachersee Bodensdorf

SU Spk. Kufstein

Bodensdorf

16:00

Übelbach/Don Bosco

Linz-Froschberg AG 2

Sportpark Lissfeld

13:00

LZ Linz-Froschberg

Übelbach/Don Bosco

Sportpark Lissfeld

Damen-Bundesliga, oberes Play-off (Tabelle, Frühjahr):

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

+

1

LZ Linz-Froschberg 1 (LZFR1)

1

1

0

0

4:2

12:8

3

0

2

Linz-Froschberg AG 2 (FROB2)

1

0

0

1

2:4

8:12

1

0

0

Linz-Froschberg AG 1 (FROB1)

0

0

0

0

0:0

0:0

0

0

0

SU Spk. Kufstein 1 (KUST1)

0

0

0

0

0:0

0:0

0

0

0

SC Ossiachersee Bodensdorf 1 (SGBU1)

0

0

0

0

0:0

0:0

0

0

0

SG Übelbach/Don Bosco 1 (SGÜDB1)

0

0

0

0

0:0

0:0

0

0

0

Stockerau Union 1 (USTO1)

0

0

0

0

0:0

0:0

0

0

0

TTC 'CarinthiaWinds' Villach 1 (VILL1)

0

0

0

0

0:0

0:0

0

0

https://www.ttbundesliga.at/ligen/damen-1-opo/tabelle-und-rangliste/

Unteres Play-off wird beim Aufsteiger eröffnet

Das untere Play-off, das ebenso bei null startet, wird am 18./19.1. mit drei Runden beim Winterkönig der zweiten Liga, Dietach (OÖ), eingeläutet. Die zweite Bundesliga startet am 18./19.1. in Kapfenberg ins Frühjahr.

Damen-Bundesliga, unteres Play-off:

Runden in Dietach (OÖ) am 18./19.1.

  1. Damen-Bundesliga:
    Runden in Kapfenberg (St) am 18./19.1.

Nächste Termine:

12.1. Bundesliga-Runde und deutsche Liga
14.1. Liga Frankreich
15.1. CL Viertelfinale
18./19.1. Bundesliga-Runden (H und D)
22.-26.1. Olympia Mannschafts-Qualifikation in Gondomar/Por.
25.1. Nachwuchs-Superliga in Feldkirchen/K., Villach und Kuchl/S.
28.1.-2.2. Platin Tour in Magdeburg/D
1./2.1. Damen-Bundesliga in Bodensdorf/K.
2.2. Bundesliga-Runde
8./9.2. ETTU Cup Viertelfinale
8.-9.2. Europa Top 16 in Montreaux/Sz.
14.-15.2. CL und ETTU Cup Viertelfinale
16.2. CL Viertelfinale Linz AG Froschberg – Metz/F (16 Uhr)
18.-23.2. World Tour in Budapest/Ung.
29.2.-1.3. Staatsmeisterschaft in Kufstein/T.
3.-8.3. Platin Tour Katar
4.-8.3. U21-EM in Varazdin/Kro. mit Kolodziejczyk und Friedrich
22.-29.3. Mannschafts-Weltmeisterschaften in Busan/Korea
8.-12.4. Olympia Europa-Qualifikation in Moskau
9.-13.4. Youth Open in Linz
22.-26.4. Platin Tour Japan
12.-17.5. Platin Tour China
15.-16.5. Bundesliga Finale in St. Pölten
10.-19.7. Nachwuchs-EM in Zagreb/Kro.
25.7.-7.8. Olympische Spiele in Tokio
26.8.-4.9. Paralympische Spiele in Tokio
15.-20.9. EM in Warschau/Pol.
23.-25.10. Frauen-Weltcup in Bangkok/Thailand
10.-15.11. Platin Tour, bet-at-home.com Austrian Open by Liebherr in Linz
13.10. EM-Phase 1
17.11. EM-Phase 1
8.12. EM-Phase 1

Foto by Plohe: Sofia Polcanova holte beide Siege

   


Froschberg trotz 2:3 im Hinspiel zufrieden

11.01.2020 00:29

zurück