zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Historische EM-Medaille für Österreich!.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.


ITTF World Veterans Tour
22.-25. August 2019
Innsbruck, Olympia World


ÖPC Talent Days
14.06.2019 BSFZ Südstadt
02.07.2019 ULSZ Salzburg/Rif


i-believe-in-you
Starte dein Projekt

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

2019_DONIC_Ballwerbung

Facebook

Historische EM-Medaille für Österreich!

zurück

Historische Medaille für Österreich: Bei der Europameisterschaft für Gehörlose in Albena/Bulgarien holte das Team mit Erwin Stürmer, Lukas und Christopher Krämer Bronze – die erste Tischtennis-Medaille für den Gehörlosensportverband.

 

 by Miguel Daxner

 

 

ÖTTV Presse

 

Dazu gewann Lukas Krämer (NÖ) auch noch U18-EM-Gold im Einzel sowie U18-Bronze im Doppel und im Mixed.

Der Wiener Neudorfer wurde in der allgemeinen Klasse auch noch sensationell Fünfter, ebenso wie im Herren-Doppel mit seinem Bruder Christopher.

Die Mannschaftsmedaille überstrahlte aber alles: Dabei erwischte Österreich ein schweres Los: Während Polen (3:1) und die Türkei 3:0 abgefertigt wurden, mussten sich Krämer und Co. Russland mit 0:3 geschlagen geben.
Im entscheidenden Match gegen Litauen legte Lukas Krämer mit einem sensationellen 3:2-Sieg los, dann verloren Christoph Krämer und Erwin Stürmer, Litauen führte 2:1. Lukas gelang mit einem weiteren 3:2-Sieg der Ausgleich zum 2:2. Den entscheidenden Punkt holte Christoph Krämer und fixierte so das 3:2 gegen Litauen und die erste EM-Medaille für den ÖGSV.

Das Halbfinale verlor Österreich gegen die Ukraine zwar 1:3, aber die Freude war dennoch grenzenlos.

Nächste Termine:

30.4. Superliga Final-Rückspiele, Szekszard/Ung vs Linz AG Froschberg und Stockerau vs Celldömölk/Ung
1.-5.5. Challenge in Belgrad/Serbien
3.-5.5. Senioren ÖMS in Feldkirchen/K.
6.5. Generali Top 12 in Baden
8.-12.5. Challenge in Otocec/Slo
14.-18.5. Challenge in Zagreb/Kro
22.-26.5. Challenge in Bangkok/Thai.
25.5. Deutsches Bundesligafinale: Ochsenhausen (Stefan Fegerl) – Saarbrücken
25./26.5. Ö Bundesliga-Finale

31.5.-2.6. U18-ÖMS in Kufstein
28.5.-2.6. Platin Tour in Shenzhen/Chn
12.-16.6. Platin Tour in Sapporo/Jp
20.-30.6. European Games in Minsk/BLR
9.-14.7. Platin Tour in Geelong/Australien
7.-16.7. Jugend-Europameisterschaften in Ostrava (CZE)
21.-25.8. World Veterans Tour in Innsbruck
3.-8.9. Team-Europameisterschaften in Nantes (FRA)
8.-13.10. Platin Tour in Bremen
18.-20.10. Women's World Cup in Chengdu (CHN)
7.-10.11. World Team Cup in Tokio/Jp
12.-17.11. Platin Tour, Liebherr Austrian Open in Linz

Foto by ÖTTV:

U18-Europameister Lukas Krämer gewann dazu Bronze im Mixed-Doppel mit Pamela Iola (HUN) und im Doppel mit Albin Hedlund (SWE).

 


Historische EM-Medaille für Österreich!

29.04.2019 10:16

zurück