zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. ITTF Women's World Cup.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

Nächste Termine & Infos

mehr Termine

ITTF Women's World Cup

zurück

Keine Pause gönnen sich Österreichs Top-Damen. Kaum zurück von den Europameisterschaften in Alicante (ESP) reisen Sofia Polcanova und Liu Jia weiter zum 22. Women's World Cup nach Chengdu (China/28. bis 30.September). 

Im Sichuan Province Gymnasium geht es neben Weltranglistenpunkten um das beachtliche Preisgeld von 250.000$, wovon nicht weniger auf 60.000$ die Siegerin entfallen. Liu Jia muss dabei als Nummer 16 der Entry-List bereits in der ersten Turnierphase an die Platte. Die Spielerinnen von Nummer 9 bis 20 werden in vier Dreier-Gruppen gelost, im Spielsystem Jeder-gegen-Jeden steigen die beiden Erstplatzierten in die zweite Stufe auf. Hier treffen sie im K.o.-System auf die acht bestgereihten, darunter auch Österreichs Nummer eins Sofia Polcanova (Nummer 8 der Setzliste). Qualifiziert haben sich die beiden Österreicherinnen über den Viertelifinal-Einzug beim Europe-Top-16 und ihre Platzierung in der Weltrangliste. Liu Jia muss in der Gruppenphase zunächst gegen die Siegerin des Europe-Top-16 Bernadette Szocs (Rumänien) an die Platte, anschließend wartet die US-Amerikanerin Wu Yue, Zweitplatzierte des Pan Am Cup.

Angeführt wird das Feld von der Weltranglisten-Ersten Titelverteidigerin Zhu Yuling, Weltmeisterin Ding Ning - Siegerin 2014 in Linz - geht als Nummer drei ins Rennen (beide China). Liu Jia kürt sich mit ihrer bereits 13 (!) Teilnahme an diesem prestigeträchtigen Event zur alleinigen Rekordhalterin vor Tie Yana aus Hongkong mit 12 Starts. Bei den bisherigen 22 Auflagen kam die Siegerin nur einmal nicht aus China - 2016 trug sich die Japanerin Miu Hirano in die Siegerlisten ein.


Zeitplan:

28.September: Gruppenspiele
                       Liu Jia - Bernadette Szocs (ROM) Freitag, 8.20 Uhr
                       Liu Jia - Wu Yue (USA) Freitag, 11.20 Uhr
29.September: 1.Runde und Viertelfinale
30.September: Semifinale und Finale


Die K.o.-Phase wird nach Beendigung der Gruppenspiele gelost (ungefähr 12.30 Uhr).

Foto by ITTF/Rémy Gros


ITTF Women's World Cup

27.09.2018 13:12

zurück