zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. ITTF World Tour - Nigeria Open.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.


ITTF World Tour Platinum
Austrian Open

12.-17. November 2019
TipsArena Linz

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

ITTF World Tour - Nigeria Open

zurück

Auch im ersten Samstag-Spiel der Nigeria Open konnte Robert Gardos einen Sieg einfahren ...

Nach den beiden Erfolgen am ersten Hauptrundentag am Freitag gegen die Nigerianer Ismaila Akindiya und Sergun Toriola ging der als Nummer 4 gesetzte Robert Gardos auch in seinem Drittrundenmatch als Sieger von der Platte. Gegen den Ägypter Khalid Assar, Bruder des Weltranglisten-51. Omar Assar und Olympiateilnehmer im Einzel 2016, behielt der im spanischen Granada lebende Österreicher sicher mit 4:0 die Oberhand. Zu Beginn hatte Gardos zwar Probleme mit der Serviceannahme und lag im Eröffnungssatz 7:10 zurück, holte sich mit fünf Punktgewinnen in Serie aber noch die Führung. In weiterer Folge hatte er die Lage jederzeit unter Kontrolle und konnte dem Spiel vor allem mit seiner starken Rückhand den Stempel aufdrücken.

Sein Gegner um den Halbfinaleinzug in der heutigen Night-Session (ab 22.20 Uhr österreichischer Zeit) ist der Rumäne Rares Sipos, der sich gegen Habesohns Mühlhausen-Kollegen Steffen Mengel in fünf Sätzen behaupten konnte.


3.Runde (16)
Robert Gardos (4) - Khalid Assar (EGY)   4:0 (10,3,8,7)

Viertelfinale
Robert Gardos (4) - Rares Sipos (ROM/20)   Samstag, 22.20 Uhr

Foto by GEPA


ITTF World Tour - Nigeria Open

10.08.2019 16:28

zurück