zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. ITTF World Tour - Slowenien Open.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.


ITTF World Veterans Tour
22.-25. August 2019
Innsbruck, Olympia World


ÖPC Talent Days
14.06.2019 BSFZ Südstadt
02.07.2019 ULSZ Salzburg/Rif


i-believe-in-you
Starte dein Projekt

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

2019_DONIC_Ballwerbung

Facebook

ITTF World Tour - Slowenien Open

zurück

Nach den Serbien Open und dem Austrian Top-12 ging es ohne Pause international mit den Slowenien Open weiter. David Serdaroglu und Alexander Chen verpassten erst im letzten Spiel den Einzug in die erste Hauptrunde, etwas besser lief es im Doppel ...

Sieben österreichische Herren und drei rot-weiß-rote Damen machten sich auf den Weg ins Sportzentrum von Otocec, bis auf Daniel Habesohn, der das Herrenfeld anführt, und Andreas Levenko bzw. Amelie Solja mussten alle in die Qualifikation. Nichts zu feiern gab es hier für unsere Damen, Ines Diendorfer und Karoline Mischek blieben ohne Sieg und beendeten ihre Gruppe daher auf Rang drei. Besser schlugen sich die Herren, mit Alexander Chen und David Serdaroglu holten zwei von vier den Sieg in der Vorgruppe. Der direkte Aufstieg blieb ihnen allerdings mit Pech verwehrt. Die Sieger der Gruppen 1 bis 24 erreichten direkt das Hauptfeld, als Erste der Gruppen 25 und 26 müssen beide noch in die Zwischenrunde. Und in dieser kam gegen Asiaten das Aus, Feng Yi-Hhsin aus Taiwan und Li Hon Ming aus Hongkong behielten jeweils mit 4:1 die OberhandFür Christian Friedrich und Thomas Grininger war bereits in der Gruppenphase Endstation. Karoline Mischek und Amelie Solja scheiterten nach einem Freilos zu Beginn an einer Paarung aus Kroatien.

Maciej Kolodziejczyk fand keinen Platz mehr im Einzelfeld und ging nur im U21 bzw. mit Alexander Chen im Doppel an den Start. Für die beiden kam in der dritten und letzten Vorrunde das Aus, wogegen David Serdaroglu mit seinem kasachischen Partner Aidos Kenzhigulov das Hauptfeld erreichte. Stefan Fegerl musste seine Teilnahme krankheitsbedingt absagen: "Seit der WM leide ich an Fieber und habe Probleme mit den Atemwegen. Das liegt sicher an meiner Pollenallergie, auf Grund der Dopingbestimmungen darf ich aber keine wirksamen Medikamente einnehmen."


Vorgruppen Herren-Einzel

Christian Friedrich - Filip Zeljko (CRO)   0:3 (-4,-5,-2)
                           - Daniel Gonzales (PZR)   2:3 (9,-6,-10,9,-7)

Alexander Chen - Damjan Zelko (SLO)   3:1 (9,7,-7,7)
                        - Ronit Bhanja (IND)   3:2 (10,-8,-7,5,9)

David Serdaroglu - Matias Alvarado (CHI)   3:0 (6,7,6)
                          - Daniele Pinto (ITA)   3:1 (-10,4,11,5)

Thomas Grininger - Johan Barius (SWE)   2:3 (-8,7,-6,4,-7)
                           - Alexander Valuch (SVK)   1:3 (6,-9,-9,-8)

Zwischenrunde Herren-Einzel

Alexander Chen - Feng Yi-Hsin (TPE)   1:4 (-4,-4,-6,11,-6)
David Serdaroglu - Li Hon Ming (HKG)   1:4 (-1,9,-1,-9,-8)

Vorgruppen Damen-Einzel

Karoline Mischek - Krittwika Roy (IND)   1:3 (-9,9,-9,-7)
                         - Hsin Huang (TPE)   2:3 (-6,7,-11,7,-6)

Ines Diendorfer - Oceane Guisnel (FRA)   0:3 (-9,-8,-7)
                        - Nanthana Komwong (THA)   0:3 (-5,-4,-4)

Herren-Doppel

1.Vorrunde
A.Chen/M.Kolodziejczyk - Freilos
D.Serdaroglu/A.Kenzhigulov (KAZ) - Freilos
2.Vorrunde
A.Chen/M.Kolodziejczyk - F.Giardi/L.Ragni (SMR)   3:0 (6,6,7)
D.Serdaroglu/A.Kenzhigulov (KAZ) - A.Kotov/A.Tiutriumov (RUS)    3:2 (-10,12,,5,-6,13)
3.Vorrunde 
A.Chen/M.Kolodziejczyk - A.Ahmadian/M.Lotfijanabadi (IRI)   1:3 (-12,3,-9,-8)
D.Serdaroglu/A.Kenzhigulov (KAZ) - A.Alkhadvawi/A.Bu Shulaybi (KSA)   3:0 (9,8,8)

Damen-Doppel

1.Vorrunde
A.Solja/K.Mischek - Freilos
2.Vorrunde
A.Solja/K.Mischek - K.Cakol/I.Tubikanec (CRO)   1:3 (-8,-7,4,-7)

U-21 männlich

1.Runde (64)
A.Levenko (1) - Freilos
Maciej Kolodziejczyk - Adam Brat (SVK)   1:3 (-5,-9,9,-9)
Christian Friedrich - Laurens Devos (BEL)   1:3 (5,-8,-5,-7)
Thomas Grininger - Shogo Tahara (JPN)   0:3 (-5,-7,-6)
2.Runde (32)
Andreas Levenko (1) - Nicholas Tio (USA)   Freitag, 9.00 Uhr

U-21 weiblich

1.Runde (64)
Karoline Mischek - Freilos
2.Runde (32)
Karoline Mischek - Sreeja Akula (IND)   0:3 (-12,-7,-6)


ITTF World Tour - Slowenien Open

07.05.2019 11:22

zurück