zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. ITTF World Tour - Ungarn Open.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.


Weltmeisterschaften
21.-28. April 2019
Budapest, Hungexpo
Albertirsai út 10., H-1101 Budapest
Auslosung / Ergebnisse



ITTF World Veterans Tour
22.-25. August 2019
Innsbruck, Olympia World


ÖPC Talent Days
14.06.2019 BSFZ Südstadt
02.07.2019 ULSZ Salzburg/Rif


i-believe-in-you
Starte dein Projekt

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

2019_DONIC_Ballwerbung

Facebook

ITTF World Tour - Ungarn Open

zurück

Nach den Weihnachtsfeiertagen begann in Budapest traditionell die World-Tour-Saison. In der Einzel-Quali setzte es leider eine Null-Nummer ...

Bis auf Sofia Polcanova (Nummer 8 bei den Damen) mussten alle Österreicher bereits am Dienstag in der Quali an die Platte, die in allen Bewerben im Ko-System ausgetragen wurde. Der Aufstieg ins Hauptfeld bliebe ihnen jedoch durchwegs verwehrt. Daniel Habesohn (Turniersieger 2014), Andreas Levenko und Stefan Fegerl schafften es beim ersten World-Tour-Event 2019 immerhin in die dritte von vier Vorrunden, mussten hier aber allesamt Niederlagen einstecken. Nicht nach Wunsch lief auch bei den Damen. Nach einem Auftakterfolg gegen die Schwedin Bergand machten sich bei Liu Jia muskuläre Probleme im Schulter- und Nackenbereich bemerkbar. Gegen Sun Mingyang aus China wollte sie es zwar versuchen, musste nach einem 2:11 in Satz eins aber endgültig die Segel streichen. Das Damen-Trio Mischek, Diendorfer, Kellermann musste sich wie vier weitere Herren schon nach dem ersten Spiel verabschieden. Für Robert Gardos und Alexander Chen war in Vorrunde zwei Endstation.

Sofia Polcanova steht neben dem Einzel auch im Mixed im Hauptfeld, an der Seite von Stefan Fegerl greift sie als Nummer sechs ins Geschehen ein. Gerade noch einen Fixplatz in der ersten Hauptrunde ergatterten auch unsere Europameister Gardos/Habesohn als Nummer acht.


Die österreichischen Spiele in der Qualifikation:


Herren-Einzel

1.Vorrunde (256)
Narayan Kapolnek - Jordy Piccolin (ITA)   0:4 (-9,-4,-9,-5)
Alexander Chen - Makanjuola Kazeem (NGR)   4:1 (9,11,7,-8,10)
Christian Friedrich - Tamas Lakatos (HUN)   1:4 (-5,-4,-9,9,-4)
David Serdaroglu - Nandor Ecseki (HUN)   3:4 (5,8,9,-8,-9,-8,-9)
Thomas Grininger - Tobias Hippler (GER)   1:4 (-9,9,-7,-4,-9)
2.Vorrunde (128)
Daniel Habesohn - Hung Tzu-Hsiang (TPE)   4:1 (6,8,3,-6,7)
Andreas Levenko - Elias Ranefur (SWE)   4:1 (7,-7,7,8,10)
Stefan Fegerl - Ewout Oostwouder (NED)   4:3 (-9,5,4,-7,9,-11,9)
Alexander Chen - Noshad Alamiyan (IRI)   0:4 (-8,-7,-10,-9)
Robert Gardos - Frane Kojic (CRO)   1:4 (-6,8,-6,-7,-8)
3.Vorrunde (64)
Daniel Habesohn - Florent Lambiet (BEL)   3:4 (-7,-8,9,-3,9,6,-8)
Andreas Levenko - Bastian Steger (GER)   2:4 (-6,7,-7,-8,6,-5)
Stefan Fegerl - Wang Chuqin (CHN)   1:4 (-6,6,-10,-6,-6)

Damen-Einzel

1.Vorrunde (128)
Liu Jia - Filippa Bergand (SWE)   4:1 (1,12,9,-9,9)
Sophia Kellermann - Hana Matelova (CZE)   0:4 (-3,-2,-2,-7)
Karoline Mischek - Wu Yue (USA)   0:4 (-2,-5,-8,-4)
Ines Diendorfer - Yana Noskova (RUS)   0:4 (-5,-6,-6,-8)
2.Vorrunde (64)
Liu Jia - Sun Mingyang (CHN)   0:4 (-2,-0,-0,-0)

Herren-Doppel

1.Vorrunde (32)
D.Serdaroglu/T.Grininger - A.Robinot/J.Seyfried (FRA)   1:3 (-7,9,-5,-6)

Damen-Doppel

1.Vorrunde (32)
S.Polcanova/Y.Noskova (RUS) - N.Bogdanovic/D.Trigolos (BLR)   3:0 (5,12,10)
I.Diendorfer/S.Kellermann - L.Gasnier/C.Grundisch (FRA)   0:3 (-6,-7,-3)
2.Vorrunde (16)
S.polcanova/Y.Noskova (RUS) - S.De Nutte/D.Konsbruck (LUX)   Mi., 19.35

Mixed

keine ÖTTV-Paarung in der Qualifikation 


ITTF World Tour - Ungarn Open

15.01.2019 00:16

zurück