zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Liu Jia im Finale! Deutscher Meister entthront.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Facebook

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140
donic_promotion

Liu Jia im Finale! Deutscher Meister entthront

zurück

Déjà-vu-Erlebnis im Halbfinal-Rückspiel der deutschen Bundesliga: Wie schon auswärts beim letztjährigen Triple-Gewinner eastside Berlin scorte Liu Jia zweimal für Kolbermoor, legte den Grundstein für den neuerlichen 6:3-Sieg und führte ihren neuen Klub ins Endspiel. 

Die Linzerin konnte erneut ihre Einzel gegen Shiho Matsudaira und Georgina Pota jeweils mit 3:2 gewinnen, verlor aber das Doppel mit Katharina Mijailova gegen Pota/Matsudaira 1:3.

Im Kampf um Berlins Nachfolge trifft Kolbermoor in der Finalserie (25. und 27. Mai) auf Grunddurchgang-Gewinner TTG Bingen/Münster-Sarmsheim, der beim TV Busenbach völlig überlegen 6:0 siegte und damit nach dem 6:2 im ersten Duell ebenfalls seinen ersten Matchball verwandeln konnte.

Nach dem Endspieleinzug meinte die 36-Jährige: „Wir wollen unser Ziel erreichen. Dafür müssen wir noch zweimal alle Kräfte mobilisieren.“ Kolbermoor-Manager Fuchs nach der Idealausbeute von Liu Jia und Sabine Winter: "Das war natürlich unsere Rechnung, aber dass es so glatt aufgeht, konnten wir vorher auch nur hoffen."

Deutsche Bundesliga Damen, 2. Halbfinale (best of three)

SV DJK Kolbermoor (mit Liu Jia) ­– ttc berlin eastside 6:3 (erstes Spiel 6:3)

SV DJK Kolbermoor

ttc berlin eastside

Ergebnis

 

  1. Satz
  2. Satz
  3. Satz
  4. Satz
  5. Satz

Jia Liu

Katharina Michajlova

Georgina Pota

Shiho Matsudaira

1:3

 

6:11

11:6

8:11

6:11

Kristin Lang

Sabine Winter

Irina Palina

Lilia Palina

3:0

 

11:8

11:3

11:6

Jia Liu

Shiho Matsudaira

3:2

 

9:11

11:7

6:11

12:10

12:10

Kristin Lang

Georgina Pota

2:3

 

11:7

13:11

7:11

9:11

6:11

Sabine Winter

Lilia Palina

3:0

 

11:4

11:3

11:8

Katharina Michajlova

Irina Palina

3:2

 

11:13

11:7

11:6

6:11

11:7

Jia Liu

Georgina Pota

3:2

 

13:11

11:5

7:11

9:11

11:4

Kristin Lang

Shiho Matsudaira

1:3

 

4:11

3:11

13:11

9:11

Sabine Winter

Irina Palina

3:1

 

12:10

11:7

5:11

11:6

 

Foto von Liu Jia by Erik Thomas/Kolbermoor

 

Nächste Termine:

16.5..-20.5. Thailand Open (Challenger)
18.5. Champions League und ETTU-Cup-Finale, Rückspiele
22.5..-27.5. World Tour Hong Kong
25.5. Frauen-Finale deutsche Bundesliga Bingen vs Kolbermoor (Liu Jia)
26.5. Finale deutsche Bundesliga, Herren Düsseldorf (Fegerl) – Ochsenhausen
27.5. Frauen-Finale deutsche Bundesliga Kolbermoor (Liu Jia) vs Bingen
29.5..-3.6. Platin Tour China Open
5.6..-10.6. World Tour Japan
15..-24.7. Nachwuchs-EM in Rumänien
17..-22.7. Platin Tour Korea
24..-29.7. Platin Tour Australien
14..-18.8. World Tour Bulgarien
21..-25.8. World Tour Tschechien
29.8. EM erste Phase: Ungarn – Österreich (Herren, 16 Uhr)
18..-23.9. Europameisterschaften in Alicante/Spa
5..-18.10. Olympic Youth Games Buenos Aires/Arg
1..-4.11. World Tour Schweden
6..-11.11. Platin Tour Austrian Open Linz


Liu Jia im Finale! Deutscher Meister entthront
13.05.2018 21:36

zurück