zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. ÖTTV trauert um erstes "Corona Opfer".

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

ÖTTV trauert um erstes "Corona Opfer"

zurück

Das Corona-Virus forderte nun auch im österreichischen Tischtennissport sein erstes Opfer. Der langjährige Wiener Staatsligaspieler Josef Ecker verstarb im 68. Lebensjahr an den Folgen der schrecklichen Viruserkrankung.

„Jo“ Ecker erlebte in den Siebziger- und Achtziger-Jahren des vergangenen Jahrhunderts mit der Staatsliga-Mannschaft von ABC Komperdell seine sportlichen Karriere-Highlights. Im Herren-Einzel eroberte Ecker bei den Wiener Meisterschaften einmal Silber. Sein Schwerpunkt lag er aber immer im Doppel. Zuletzt war „Jo“ noch beim Post SV Wien aktiv im Einsatz.

Die Anteilnahme der Tischtennisgemeinde gilt Josef Eckers Ehefrau Anita und seiner Familie. 

Foto Privat: Josef Ecker


ÖTTV trauert um erstes

16.04.2020 19:52

zurück