zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Polcanova gibt nach Schock Entwarnung.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

ÖTTV-Nachwuchs-Superliga

7./8.12.2019
Fulpmes, Kirchbichl, Kufstein

Informationen
Auslosung/Ergebnisse männlich
Auslosung/Ergebnisse weiblich

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

Polcanova gibt nach Schock Entwarnung

zurück

Entwarnung! Sofia Polcanova, die Nummer zwei Europas, musste beim 3:2 im letzten Gruppenspiel um den Viertelfinaleinzug der Champions League gegen Hodonin (Cz) in ihrem zweiten Einzel wegen ihrer Hüftverletzung w.o. geben.

Ihr Einsatz in der Olympiaqualifikation schien fraglich. Doch die Diagnose ergab keinen Riss in der Gelenklippe der Hüfte und so kann Tischtennis-Österreich aufatmen und den Gruppensieg von Froschberg genießen!

 

 by Miguel Daxner

 

 

ÖTTV Presse

 

Sofia Polcanova musste, nachdem sie ihr erstes gegen Natalia Partyka mit 3:0 gewonnen hatte, in ihrem zweiten Einzel gegen Wing Nam Ng im fünften Satz w.o. geben. Am Tag danach meinte die 25-Jährige: „Ich spürte bei der Innenrotation einen Schmerz, aber es geht mir besser. Es war ein kleiner Schritt zurück, aber ich mache jetzt eine Therapie. Ich hoffe, dass es meiner Hüfte bis zur Olympia-Qualifikation für Team- und auch Einzelbewerb Ende Jänner wieder gut geht.“

Nach dem Schock gewann Minnie Soo das entscheidende Match gegen Partyka mit 3:1 und fixierte damit den Gruppensieg für Froschberg. So schaffte der Meister – wie in bisher jeder Champions League-Saison – den Viertelfinaleinzug. Am 16.12 folgt die Auslosung in Luxemburg: Gegner ist ein Gruppen-Zweiter.

Ein Ziel, das Villachs Damen und die Männer von Walter Wels vor Augen haben. Am 6.12. wollen sie ihre Viertelfinal-Tickets lösen.

In der deutschen Bundesliga verlor Liu Jia mit Pokalsieger Kolbermoor den Hit bei Spitzenreiter eastside Berlin mit 2:6. Liu Jia verlor dabei ihre beiden Einzel und auch das Doppel mit Lily Zhang knapp mit 2:3. Dennoch bleibt Kolbermoor auf Platz drei und damit voll auf Kurs.

Champions League Frauen, Gruppenphase:

Gruppe D: Champions League Linz AG Froschberg – Hodonin/Cz.3:2

Sofia POLCANOVA : Natalia PARTYKA 3:0 (11:4 / 11:6 / 12:6)

Wai Yam Minnie SOO : Wing Nam NG 2:3 (11:7 / 11:9 / 9:11 / 9:11 / 9:11)

Linda BERGSTRÖM : Solomiya BRATEYKO 3:2 (11:8 / 11:5 / 9:11 / 6:11 / 12:10)

Sofia POLCANOVA : Wing Nam NG 2:3 w.o. (9:11 / 12:10 / 5:11 / 11:8 / 1:11)

Wai Yam Minnie SOO : Natalia PARTYKA 3:1 (11:5 / 11:8 / 9:11 / 11:6)

 

Platz    Team                          Spiele  Matches          S:N      Punkte
1          Linz AG Froschberg  4          12:5                 4:0       8
2          Hodonin/Cz.               3          7:6                   1:2       4
3          Leka Enea/Spa.          3          1:9                   0:3       3



Gruppe B: Cartagena/Spa. – TTC CarinthiaWinds Villach (6.12.)

Platz         Team                                           Spiele           Matches  S:N                 Punkte
1               TT Saint Quentinois/F.              4                    10:6     3:1                 7
2               CarinthiaWinds Villach             3                    5:7       1:2                 4
3               UCAM Cartagena Spa.               3                    5:7       1:2                 4

Champions League Männer, Gruppenphase, Gruppe B:

Walter Wels – Roskilde/Dän. (6.12., 18:30 Uhr)

Tabelle:

Platz      Team                           Spiele       Matches        S:N              Punkte
1            Jekaterinenburg/Rus. 4               12:1               4:0      8
2            SPG Walter Wels        4               6:8                 2:2      6
3            Roskilde/Dän.              4               9:6                 2:2      6
4            TTC Ostrava/Cz.         4               0:12               0:4      4

Gruppe A:

Mühlhausen/D. (Daniel Habesohn) – Leka Enea/Spa. (5.12.)

Platz    Team                                      Spiele  Matches          S:N            Punkte
1          Fakel Orenburg/Rus.              4          12:0                 4:0       8
2          VS Angers TT/Fra.                 4          8:9                   2:2       6
3          Post SV Mühlhausen/D.         4          7:8                   2:2       6
4          Leka Enea/Spa.                     4          2:12                 0:4       4

ETTU-Cup Männer, Achtelfinale (6.12. und 13.12.):
Peac Kalo Meh/Ung. – Solex Consult Wr. Neustadt (6.12., 17 Uhr)
Solex Consult Wr. Neustadt – Peac Kalo Meh/Ung. (13.12., 18 Uhr)

ETTU-Cup Frauen, Achtelfinale (6.12. und 13.12.):
Cagliari/It. – LZ Linz Froschberg (6.12., 20 Uhr)
LZ Linz Froschberg – Cagliari/It. (13.12., 18 Uhr)

Deutsche Bundesliga, Frauen:
eastside Berlin – Kolbermoor (mit Liu Jia) 6:2
Georgina Pota/Matilda Ekholm – Liu Jia/Lily Zhang 3:2 (11:3, 7:11, 11:5, 5:11, 11:8)
Shan Xiaona – Liu Jia 3:1 (4:11, 11:5, 11:9, 11:5)
Yu Fu – Liu Jia 3:2 (7:11, 11:8, 11:5, 7:11, 11:7)

Tabelle: 1. Berlin (16 Punkte/8 Spiele), 2. Bad Driburg (12/7), 3. Kolbermoor (8/6)

Nächste Termine:

3.12. Deutsche und franz. Liga
6.12. Champions League: Walter Wels – Roskilde/Dän. (18:30 Uhr)
6.12. Champions League: Cartagena/Spa. – TTC CarinthiaWinds Villach
6.12. ETTU-Cup-Achtelfinal-Hinspiele Cagliari/It. – LZ Linz Froschberg bzw. Peac Kalo Meh/Ung. – Solex Consult Wr. Neustadt
6.12. Deutsche Bundesliga
7.12. Bundesliga
10.12. Bundesliga: Linz AG Froschberg – Villach (12 Uhr)
13.12. ETTU-Cup-Achtelfinal-Rückspiele: LZ Linz Froschberg – Cagliari/It. bzw. Solex Consult Wr. Neustadt – Peac Kalo Meh/Ung.
15.12. Bundesliga
20.12. Bundesliga

2020

4.1. Deutsches Pokal-Final 4 mit Ochsenhausen (Fegerl)
22.-26.1. Olympia Mannschafts-Qualifikation in Gondomar/Por.
28.1.-2.2. Platin Tour in Magdeburg/D
8.-9.2. Europa Top 16 in Montreaux
18.-23.2. World Tour in Budapest/Ung.
29.2.-1.3. Staatsmeisterschaft in Kufstein/T.
3.-8.3. Platin Tour Katar
4.-8.3. U21-EM in Varazdin
22.-29.3. Mannschafts-Weltmeisterschaften in Busan/Korea
8.-12.4. Olympia Europa-Qualifikation in Moskau
9.-13.4. Youth Open in Linz
22.-26.4. Platin Tour Japan
12.-17.5. Platin Tour China
15.-16.5. Bundesliga Finale in St. Pölten
10.-19.7. Nachwuchs-EM in Zagreb/Kro.
25.7.-7.8. Olympische Spiele in Tokio
26.8.-4.9. Paralympische Spiele in Tokio
15.-20.9. EM in Warschau/Pol.
23.-25.10. Frauen-Weltcup in Bangkok/Thailand
10.-15.11. Platin Tour, bet-at-home.com Austrian Open by Liebherr in Linz
13.10. EM-Phase 1
17.11. EM-Phase 1
8.12. EM-Phase 1

Foto von Sofia Polcanova by Manfred Pillik

 


Polcanova gibt nach Schock Entwarnung

02.12.2019 12:56

zurück