zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Superliga-Finale nach WM-Erfolg.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Facebook

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140
donic_promotion

Superliga-Finale nach WM-Erfolg

zurück

Österreichs erfolgreiche Führungsspielerin der Mannschafts WM in Schweden, Sofia Polcanova  ist auch gegen Zagrebs Star-Auswahl am Dienstag (18) im Rahmen des Superliga-Finales ein Garant dafür, dass LINZ AG Froschberg bei der Titelvergabe ein entscheidendes Wort mitsprechen kann.

Österreichs WM Ass Polcanova

im Superliga Finale im Sportpark Lissfeld

Di. 8. Mai um 18:00

Zwölf Mal konnte die LINZ AG Froschberg den Titel bereits nach Linz holen. Auch im letzten Jahr konnte Froschberg gegen den ungarischen Championsleague Club Szekszard als Außenseiter den Titel holen.

Mit Hodonin-Tschechien, Szekszard-Ungarn, LINZ AG Froschberg-Österreich und Dr. Casl-Zagreb-Kroatien waren gleich vier Champions League Clubs in der Superliga vertreten. Damit ist die Liga eine der stärksten Europas.

Wie stark der Club aus Zegreb wirklich ist, kann man daran ermessen, das die Kroatinnen in der Championsleague als klare Titelfavoritinnen gelten. 

Das kroatische Team kommt mit Li Jie, Yu Fu und der Chinesin Jiayi Sun. 

Linz spielt  mit: Sofia Polcanova (Foto Plohe), Mo Zhang, Linda Bergström und Ho Tin Tin.


Superliga-Finale nach WM-Erfolg
07.05.2018 19:35

zurück