zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Superliga-Titel! Bei Froschberg schlug es 13.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.


Weltmeisterschaften
21.-28. April 2019
Budapest, Hungexpo
Albertirsai út 10., H-1101 Budapest
Auslosung / Ergebnisse



ITTF World Veterans Tour
22.-25. August 2019
Innsbruck, Olympia World


ÖPC Talent Days
14.06.2019 BSFZ Südstadt
02.07.2019 ULSZ Salzburg/Rif


i-believe-in-you
Starte dein Projekt

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

2019_DONIC_Ballwerbung

Facebook

Superliga-Titel! Bei Froschberg schlug es 13

zurück

In Zagreb schlug es 13 – zum ebensovielten Mal krönten sich die Ladies von Linz AG Froschberg zum Superliga-Champion. Sofia Polcanova und Co. gewannen nach dem 6:1 im Hinspiel gegen Casl Zagreb auswärts 6:4.

Der Zagreber Club Dr. Casl, der mittlerweile in der Champions League nach dem 3:2-Auswärtserfolg bei Bursa auf den Titel zusteuert, wurde von den Linzerinnen regelrecht an die Wand gespielt.

Bereits nach 20 Minuten lag das kroatische Team mit 0:2 zurück, der 13. Titelgewinn für Linz AG Froschberg war damit schon in trockenen Tüchern. Doch das Linzer Quartett hatte noch nicht genug, setzte nach und ging sogar mit 4:0 in Führung. Plötzlich riss der Faden, Zagreb stellte auf 4:4, ehe Ho Tin Tin und Linda Bergström den 6:4 Sieg fixierten. Am Ende feierte Matchwinnerin Ho mit dem „Frosch-Tanz“.

 

Spiele für Linz: Ho 2 (Foto Mario Wanderer), Zhang/Polcanova, Polcanova, Bergström, Zhang


Superliga-Titel! Bei Froschberg schlug es 13

15.05.2018 22:17

zurück