zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Villach schreibt Champions League-Geschichte.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.


ITTF World Tour Platinum
bet-at-home.com Austrian Open

12.-17. November 2019
TipsArena Linz

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

Villach schreibt Champions League-Geschichte

zurück

Kärnten im Champions League-Taumel: Mit dem 3:1-Erfolg gegen Cartagena (Spa) schrieben die Ladies von „CarinthiaWinds“ Villach Geschichte, feierten den ersten Sieg in der Königsklasse für Kärnten. Dabei konnte Amelie Solja zwei Siege und Staatsmeisterin Liu Yuan einen Erfolg beisteuern.

 

 by Miguel Daxner

 

 

ÖTTV Presse

 

Die Welser Herren unterlagen dagegen Spitzenreiter Jekaterinenburg (Rus) klar mit 0:3.

Dennoch bleibt Wels klar auf Viertelfinalkurs. „Beim Rückspiel in Russland ist wieder wenig zu erwarten, wir müssen unsere Punkte gegen Roskilde und Schlusslicht Ostrava machen“, weiß Trainer David Huber.

Beim 1:3 von Mühlhausen bei Angers/Fra. steuerte Daniel Habesohn den Ehrenpunkt bei: Sein 3:2-Sieg gegen Andrea Landrieu war aber zu wenig. Jetzt brauchen die Thüringer im Rückspiel am 1. November einen Sieg, um die Chance auf das Viertelfinale zu wahren.

Im ETTU-Cup-1/16-Final-Hinspiel gelang den Ladies von LZ Linz Froschberg ein klarer 3:0-Sieg über Verdinamur. Denise Payet fixierte mit ihrem 3:1-Erfolg über Guidone Morgan den Triumph. Zuvor hatte Karoline Mischek problemlos Bernard Jana mit 3:0 bezwungen, danach musste Ho Tin Tin lange kämpfen: Erst im fünften Satz konnte sich die Britin mit 11:9 durchsetzen. Damit haben sich die LZ-Girls eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel am 10.11. erarbeitet.

 

Champions League Frauen, Gruppenphase, 2. Runde:

Gruppe D: Hodonin/Cz. – Linz AG Froschberg 2:3

Wing Nam NG : Wai Yam Minnie SOO                    3:2 (11:9 / 9:11 / 11:4 / 9:11 / 11:8)

Natalia PARTYKA : Sofia POLCANOVA                  0:3 (11:13 / 3:11 / 15:17)

Solomiya BRATEYKO : Christina KÄLLBERG         3:2 (13:11 / 8:11 / 11:6 / 8:11 / 11:6)

Wing Nam NG : Sofia POLCANOVA                        1:3 (9:11 / 10:12 / 11:9 / 4:11)

Natalia PARTYKA : Wai Yam Minnie SOO              0:3 (9:11 / 5:11 / 7:11)

 

Platz   Team                          Spiele Matches         S:N     Punkte
1          Linz AG Froschberg  2          6:3                   2:0       4
2          Hodonin/Cz.               1          2:3                   0:1       1
3          Leka Enea/Spa.          1          1:3                   0:1       1


  1. Runde: Leka Enea/Spa. – Linz AG Froschberg 2.11. (17 Uhr)

Gruppe B: TTC CarinthiaWinds Villach – Cartagena (Spa) 3:1

Amelie SOLJA : Andrea MARIN BUIGUES 3:0 (11:2 / 11:3 / 11:2)

Liu YUAN : Ana GARCIA MONTERO 3:0 (11:2 / 11:6 / 11:8)

Ludmila KIRITSA : Silvia ERDELYI DE SOUZA 2:3 (6:11 / 8:11 / 13:11 / 11:9 / 7:11)

Amelie SOLJA : Ana GARCIA MONTERO 3:0 (11:9 / 11:3 / 11:7)

Place        Team                         Played      Matches       W:L                 Points
1               TT Saint Quentinois/F.              2                    6:2       2:0                 4
2               TTC CarinthiaWinds                  2                    4:4       1:1                 3
3               UCAM Cartagena Spa.               2                    2:6       0:2                 2

  1. Runde: TTC CarinthiaWinds Villach – St. Quentinois (Fra) am 2.11. (15 Uhr)

ETTU-Cup Frauen, 1/16-Finale:

LZ Linz Froschberg – Vedrinamur/Bel. 3:0 (Rückspiel am 10.11.)
Punkte: Karoline Mischek, Tin-Tin Ho und Denise Payet

Champions League Männer, Gruppenphase, Gruppe B:

  1. Runde: Walter Wels – Jekaterinenburg/Rus. 0:3

Dongsoo KANG : Aleksandr SHIBAEV 1:3 (4:11 / 12:14 / 13:11 / 11:13)
Frane KOJIĆ : Jonathan GROTH 0:3 (7:11 / 10:12 / 10:12)
Adam SZUDI : Andrej GACINA 0:3 (6:11 / 7:11 / 5:11)

Tabelle:

Platz      Team                           Spiele       Matches        S:N              Punkte
1            Jekaterinenburg/Rus. 3               9:1                 3:0      6
2            SPG Walter Wels        3               6:5                 2:1      5
3            Roskilde/Dän.              3               6:6                 1:2      4
4            TTC Ostrava/Cz.         3               0:9                 0:3      3

  1. Runde: 1.11. (15 Uhr) Jekaterinenburg/Rus. – Walter Wels

Gruppe A: Angers/Fra. – Mühlhausen (Daniel Habesohn) 3:1

  1. Runde am 1.11.: Mühlhausen (Daniel Habesohn) – Angers/F

ETTU-Cup Männer, 1/16-Finale:

2.11. (17 Uhr) Solex Consult Wr. Neustadt – Marinkolor Dubrovnik/Kro (auswärts 9.11.)

Nächste Termine:

27.10. ETTU Cup
27.10. Herren-Bundesliga-Runde
30.10.-4.11. World Tour Challenge in Weißrussland
1.-2.11. Champions League und ETTU Cup
7.-10.11. World Team Cup in Tokio/Jp
8.-10.11. ETTU Cup
12.-17.11. Platin Tour, Austrian Open by Liebherr in Linz
22.-24.11. Bundesliga-Runde
24.11.-1.12. U18-WM in Thailand
29.11.-1.12. Men´s World Cup in Chengdu (CHN) mit Daniel Habesohn
1.12. Champions League Linz AG Froschberg – Hodonin/Cz.
4.1. Deutsches Pokal-Final 4
15.-16.5. Bundesliga Finale in St. Pölten

Foto von Amelie Solja by Krestan

 


Villach schreibt Champions League-Geschichte

27.10.2019 11:47

zurück