zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Wels trotz Champions League Aus zufrieden.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

Wels trotz Champions League Aus zufrieden

zurück

Niederlagen in der Champions League, Siege in den ETTU-Cup-Achtelfinal-Hinspielen. Das ist die Bilanz der österreichischen Europacup-Teams: Die Herren von Walter Wels mussten sich im Entscheidungsspiel zum zweiten Viertelfinal-Einzug der Klubgeschichte ohne Verstärkung aus Korea Roskilde (Dän) mit 1:3 geschlagen geben.

 

 by Miguel Daxner

 

 

ÖTTV Presse

 

Dabei hatte Interims-Teamchef Dominique Plattner gegen Ex-Europameister Michael Maze zwei Matchbälle . . .

Aber der Welser musste sich am Ende 2:3 geschlagen geben und unterzeichnete vor dem letzten Gruppen-Spiel gegen Ostrava (Cz) am Montag eine Vertragsverlängerung, geht so beim Bundesliga-Spitzenreiter in die 14. Saison. Nachdem Adam Szudi zum Auftakt Zhai Yujia 3:2 besiegen konnte, hätte Plattners Sieg die 2:1-Führung bedeuten können. So aber stand es nach der Niederlage von Frane Kojic gegen Bojan Tokic aber 1:2. Tokic konnte dann auch Szudi bezwingen, den 3:1-Erfolg fixieren und die Dänen ins Viertelfinale hieven. Dennoch war Wels-Boss Bernhard Humer zufrieden: „Wir waren im Vorjahr im Viertelfinale der Champions League, nun sind wir als Gruppendritte im Viertelfinale des ETTU-Cups – möglicherweise kommen wir hier sogar in Richtung Finale.“

Auch Villachs Damen verpassen Viertelfinale:

Das gilt auch für die Damen von Villach, die im Debüt-Jahr den Einzug in die besten Acht knapp verpassten. In Cartagena/Spa. mussten Amelie Solja und Co. eine glatte 0:3-Niederlage hinnehmen. Lediglich Anna Fenyvesi konnte im letzten Spiel gegen Ana Garcia zwei Sätze gewinnen, verlor 2:3. Staatsmeisterin Liu Yuan und Amelie Solja hatten zuvor 0:3-Niederlagen kassiert. „Schade, aber wir haben heute schlecht gespielt. Die Umstände waren jedoch auch äußerst unglücklich. Aufgrund des Fluglotsenstreiks in Spanien kamen unsere Sportutensilien teilweise erst am Matchtag an. Das brachte unsere Vorbereitung gehörig durcheinander“, erklärte Klubboss Werner Feuerabend und bilanzierte: „Insgesamt war es aber ein gutes Erlebnis in die Champions League hineinzuschnuppern. Gegen die Französinnen hätten wir sogar gewinnen können, dann wären wir im Viertelfinale. Jetzt geht es im ETTU-Cup-Viertelfinale weiter.“

Mühlhausen wahrt Aufstiegschance:

Ohne Daniel Habesohn holte Mühlhausen (D) schon am Donnerstag gegen Schlusslicht Leka Enea (Spa) einen 3:0-Pflichtsieg. Der Showdown um das Viertelfinal-Ticket steigt am Dienstag in Orenburg (Rus).

ETTU-Cup: Linz und Wiener Neustadt vor Viertelfinal-Einzug

Das Achtelfinal-Hinspiel der Herren gewann Wr. Neustadt bei Peac Kalo-Meh (Ung) mit 3:1, die Damen von LZ Linz Froschberg feierten bei Cagliari (It) einen 3:0-Erfolg. Die Rückspiele finden am 13.12. statt. 

Zwei Fegerl-Niederlagen im Hit der deutschen Bundesliga:

Nichts wurde es aus der erhofften Revanche von Meister Ochsenhausen im Hit der deutschen Bundesliga gegen Vizemeister Saarbrücken: Stefan Fegerl verlor bei der 2:3-Niederlage sein Einzel gegen Shang Kun mit 0:3, im entscheidenden Doppel mit Simon Gauzy musste sich der Waldviertler mit 2:3 gegen Patrick Franziska/Tomas Polansky geschlagen geben. Dennoch bleibt Ochsenhausen als Tabellenvierter auf Halbfinalkurs.

Champions League Männer, Gruppenphase, Gruppe B:

Walter Wels – Roskilde/Dän. 1:3

Adam SZUDI : Yujia ZHAI 3:2 (8:11 / 8:11 / 11:8 / 11:8 / 11:9)
Frane KOJIĆ : Bojan TOKIĆ 1:3 (9:11 / 9:11 / 11:9 / 10:12)
Dominique PLATTNER : Michael MAZE 2:3 (11:8 / 11:7 / 1:11 / 10:12 / 3:11)
Adam SZUDI : Bojan TOKIĆ 0:3 (9:11 / 7:11 / 6:11) 

Tabelle:

Platz      Team                           Spiele       Matches        S:N              Punkte
1            Jekaterinenburg/Rus. 5               15:2               5:0      10
2            Roskilde/Dän.              5               12:7               3:2      8
3            SPG Walter Wels        5               7:11               2:3      7
4            TTC Ostrava/Cz.         5               1:15               0:5      5

9.12. Ostrava – Walter Wels

Gruppe A:

Mühlhausen/D. (ohne Daniel Habesohn) – Leka Enea/Spa. 3:0

Platz    Team                                      Spiele  Matches          S:N            Punkte
1          Fakel Orenburg/Rus.              5          15:2                 5:0       10
2          Post SV Mühlhausen/D.         5          10:8                 3:2       8
3          VS Angers TT/Fra.                 5          10:12               2:3       7
4          Leka Enea/Spa.                     5          2:15                 0:5       5

Di., 10.12. Orenburg/Rus. – Mühlhausen/D. (Daniel Habesohn)

Champions League Frauen, Gruppenphase:

Gruppe B: Cartagena/Spa. – TTC CarinthiaWinds Villach 3:0

Xin Liu – Amelie Solja 3:0 (7, 3, 8)
Silvia Assis – Liu Yuan 3:0 (2, 9, 6)
Ana Garcia – Anna Fenyvesi 3:2 (6, -8, -8, 8, 9)

Platz         Team                                           Spiele           Matches  S:N                 Punkte
1               TT Saint Quentinois/F.              4                    10:6     3:1                 7
2               UCAM Cartagena Spa.              4                    8:7       2:2                 6
3               CarinthiaWinds Villach                4                    5:10     1:3                 5

Gruppe D, Endstand:

Platz    Team                          Spiele  Matches          S:N      Punkte
1          Linz AG Froschberg  4          12:5                 4:0       8
2          Hodonin/Cz.               4          10:7                 2:2       6
3          Leka Enea/Spa.          4          2:12                 0:4       4

ETTU-Cup Männer, Achtelfinale:
Peac Kalo Meh/Ung. – Solex Consult Wr. Neustadt 1:3
Zsolt PETÖ : ALI Alkhadrawi 3:0 (11:5 / 11:6 / 11:7)
Lehel DEMETER : Tomas KONECNY 2:3 (8:11 / 11:6 / 11:6 / 6:11 / 8:11)
Gabor GEROLD : Felix WETZEL 2:3 (5:11 / 11:6 / 11:5 / 5:11 / 4:11)
Zsolt PETÖ : Tomas KONECNY 1:3 (4:11 / 11:2 / 8:11 / 12:14)

Rückspiel am 13.12. (18 Uhr): Solex Consult Wr. Neustadt – Peac Kalo Meh/Ung.

ETTU-Cup Frauen, Achtelfinale:
Cagliari/It. – LZ Linz Froschberg 0:3
Clapa – Ho Tin-Tin 1:3 (7, -5, -5, -8)
Wei Jian – Karoline Mischek 1:3 (13, -7, -9, -10)
Ferciue – Denise Payet 2:3 (9, 7, -7, -9, -7)
Rückspiel am 13.12. (18 Uhr): LZ Linz Froschberg – Cagliari/It.

Deutsche Bundesliga, 12. Runde:

Saarbrücken – Ochsenhausen (Stefan Fegerl) 3:2

Shang Kun – Stefan Fegerl 3:0 (11:3, 11:7, 11:4)
Tomas Polansky – Jakub Dyjas 0:3 (15:17, 8:11, 4:11)
Patrick Franziska – Simon Gauzy 3:2 (11:7, 11:1, 6:11, 5:11, 11:8)
Shang Kun – Jakub Dyjas 0:3 (10:12, 17:19, 7:11)
Patrick Franziska/Tomas Polansky – Stefan Fegerl/Gauzy 3:2 (7:11, 11:2, 11:7, 8:11, 11:5)

Nächste Termine:

7.12. Bundesliga
7./8.12. deutsche Bundesliga
9./10.12. Champions League
10.12. Bundesliga, Damen: Linz AG Froschberg – TTC CarinthiaWinds Villach (13 Uhr)
13.12. ETTU-Cup-Achtelfinal-Rückspiele: LZ Linz Froschberg – Cagliari/It. bzw. Solex Consult Wr. Neustadt – Peac Kalo Meh/Ung.
15.12. Bundesliga
20. und 21.12. Bundesliga
4.1. Deutsches Pokal-Final 4 mit Ochsenhausen (Fegerl)
22.-26.1. Olympia Mannschafts-Qualifikation in Gondomar/Por.
28.1.-2.2. Platin Tour in Magdeburg/D
8.-9.2. Europa Top 16 in Montreaux
18.-23.2. World Tour in Budapest/Ung.
29.2.-1.3. Staatsmeisterschaft in Kufstein/T.
3.-8.3. Platin Tour Katar
4.-8.3. U21-EM in Varazdin
22.-29.3. Mannschafts-Weltmeisterschaften in Busan/Korea
8.-12.4. Olympia Europa-Qualifikation in Moskau
9.-13.4. Youth Open in Linz
22.-26.4. Platin Tour Japan
12.-17.5. Platin Tour China
15.-16.5. Bundesliga Finale in St. Pölten
10.-19.7. Nachwuchs-EM in Zagreb/Kro.
25.7.-7.8. Olympische Spiele in Tokio
26.8.-4.9. Paralympische Spiele in Tokio
15.-20.9. EM in Warschau/Pol.
23.-25.10. Frauen-Weltcup in Bangkok/Thailand
10.-15.11. Platin Tour, bet-at-home.com Austrian Open by Liebherr in Linz
13.10. EM-Phase 1
17.11. EM-Phase 1
8.12. EM-Phase 1

Foto von Interims-Teamchef Plattner und Ex-Europameister Maze by Walter Wels

                            


 


Wels trotz Champions League Aus zufrieden

07.12.2019 00:30

zurück