zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Allgemeine Klasse. EM 2012 - Qualifikation Tag 2.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

EM 2012 - Qualifikation Tag 2

zurück

Feng (nach Sieg über Kuzmin) und Polcanova Gruppensieger !!!

 

Aktualisiert Donnerstag, 16:15 Uhr

Feng und Polcanova erreichen Hauptfeld
 
Als Gruppensieger schaffte Feng Xiaoquan den Aufstieg ins Hauptfeld der diesjährigen TT-Europameisterschaften. Waren die Siege über Jan Zibrat (SLO) und Joshua Band (JER) noch plangemäß, lieferte er im letzten Gruppenspiel gegen den Russen Fedor Kuzmin sein Meisterstück ab. Der Weltranglisten-88. Russe ging als zweithöchstgereihter Spieler in die Qualifikation, der fast 150 Plätze hinter ihm liegende Österreicher ließ sich davon aber nicht beeindrucken. Mit 11:5 und 11:6 holte er die ersten beiden Durchgänge klar, auch der Verlust des dritten Satzes nach hoher 6:2-Führung brachte ihn nicht aus der Konzentration. Mit 11:9 in Satz vier fixierte er den Gruppensieg und steht damit im Hauptfeld der besten 64. Eine weiße Weste behielt auch Österreichs einzige Qualifikantin im Dameneinzel. Nach zwei Erfolgen gestern Mittwoch feierte Sofia Polcanova auch heute im dritten und letzten Gruppenspiel gegen die Waliserin Charlotte Carey einen ungefährdeten 3:0-Erfolg.
 
Nicht nach Wunsch lief es für Stefan Fegerl. Nach zwei Siegen musste sich der 24.jährige im letzten Spiel dem Slowaken Lubomir Pistej mit 2:3 geschlagen. Bei 0:2 und 2:6 sah es bereits nach schnellem Ende aus, Fegerl kämpfte sich jedoch zurück und erzwang noch einen Entscheidungssatz. In diesem hatte der Slowake allerdings mit 11:7 das bessere Ende. Bitter für den Österreicher das Resultat des Parallelspiels der Gruppe, in dem sich der favorisierte Gencay Menge (TÜR) dem Norweger Eric Berner geschlagen geben musste. Bei einem Sieg des Türken wäre Fegerl trotz der Niederlage gegen Pistej als Gruppensieger aufgestiegen. Eine Minichance auf das Erreichen der ersten Hauptrunde besteht allerdings noch, fünf der 27 Gruppenzweiten
 
 
Ergebnisse:
 
Herren-Einzel:
 
Stefan Fegerl - Eric Berner (NOR)       3:1 (-9,1,6,10)
                    - Gencay Menge (TÜR)  3:0 (6,7,1)
                    - Lubomir Pistej (SVK)   2:3 (-7,-5,10,6,-7)
 
Feng Xiaoquan - Jan Zibrat (SLO)        3:0 (6,10,9)
                       - Joshua Band (JER)    3:0 (1,6,5)
                       - Fedor Kuzmin (RUS)  3:1 (5,6,-10,9)
 
Damen-Einzel:
 
Sofia Polcanova - Elisa Trotti (ITA)             3:0 (8,3,3)
                        - Katalina Gatinska (BUL)  3:2 (-9,-9,5,7,7)
                        - Charlotte Carey (WAL)    3:0 (4,10,1)

EM 2012 - Qualifikation Tag 2

18.10.2012 12:39

zurück