zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Allgemeine Klasse. European Games - 2. Runde Einzel.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

European Games - 2. Runde Einzel

zurück

Sichere Siege für Liu Jia und Sofia Polcanova, Stefan Fegerl nach Siebensatz-Kampf ebenfalls weiter. Ausgeschieden ist hingegen Robert Gardos ...

ÖTTV-Damen starten mit Siegen

Nach dem enttäuschenden Erstrunden-Aus mit der Mannschaft lief es für Österreichs Damen in der zweiten Einzelrunde von Baku deutlich besser. Nach zwei klare Erfolge stehen Liu Jia und Sofia Polcanova sicher im Achtelfinale. Polcanova fertigte die Serbin Gabriela Feher mit 4:0 ab und trifft nun auf die Nummer 1 des Turniers, die Deutsche Weltklasse-Verteidigerin Han Ying. Liu Jia musste gegen Dora Madarasz (Ungarn) nur den ersten Satz abgeben, am Ende fuhr sie einen ungefährdeten 4:1-Erfolg ein. Knapp wurde es nur in Durchgang drei, den die Linzerin hauchdünn mit 11:9 zur erstmaligen Führung holen konnte. Die Sätze vier und fünf waren mit 11:3 bzw. 11:5 eine klare Angelegenheit. Nächste Gegnerin ist die routinierte Niederländerin Li Jiao.

Eine Sieg, eine Niederlage bei den Herren

Nach dem erfolgreichen Start der Damen in den Einzelbewerb lief es für die österreichischen Herren wechselhaft. Stefan Fegerl konnte sich gegen den Polen Daniel Gorak nach einem wahren Kraftakt in sieben Sätzen durchsetzen, für Robert Gardos kam hingegen unerwartet das Aus.

Fegerl benötigte bei seinem 4:3-Erfolg über Gorak eine kämpferische Glanzleistung, stand er doch bei 1:3 knapp vor dem Aus und mit dem Rücken zur Wand. Mit großem Einsatz gelang ihm jedoch die Wende, drei Satzgewinne in Folge sicherten noch den Einzug ins Achtelfinale. Nach dem Ausgleich zum 3:3 gelang Fegerl im Entscheidungssatz ein Traumstart auf 7:0, diese Führung gab er nicht mehr aus der Hand und fixierte mit 11:3 endgültig den Sieg. Nächster Gegner ist der Ukrainer Kou Lei, der sich überraschend gegen den als Nummer fünf gesetzten Griechen Panagiotis Gionis durchsetzen konnte.

Enttäuschend verlief das Einzelturnier hingegen für Robert Gardos. Die Nummer 7 des Turniers musste sich bereits bei seinem ersten Antreten dem Slowenen Bojan Tokic in fünf Sätzen geschlagen geben. Nach einem 6:11 zum Auftakt konnte er durch ein knappes 13:11 zwar ausgleichen, geriet aber postwendend mit 1:3 in Rückstand. In Durchgang fünf konnte der Österreicher bei 8:10 zwar zwei Matchbälle abwehren, bei 12:11 nutzen Tokic aber seine dritte Möglichkeit zum Sieg.


Damen-Einzel
:

2. Runde:
Sofia Polcanova (15) – Gabriela Feher (SRB) 4:0 (3,9,7,4)
Liu Jia (2) – Dora Madarasz (UNG) 4:1 (-7,6,9,3,5)

3.Runde (Achtelfinale):
Sofia Polcanova (15) – Han Ying (GER/1) Donnerstag, 8 Uhr
Liu Jia (2) - Li Jiao (NED/10) Donnerstag, 9 Uhr

Herren-Einzel:

2. Runde:
Robert Gardos (7) – Bojan Tokic (SLO) 1:4 (-6,11,-6,-7,-10)
Stefan Fegerl (12) – Daniel Gorak (POL) 4:3 (-8,8,-8,-7,4,7,3)

3.Runde (Achtelfinale):
Stefan Fegerl (12) – Kou Lei (UKR) Donnerstag, 11 Uhr


In Runde eins hatten alle Österreicher ein Freilos.


European Games - 2. Runde Einzel

17.06.2015 12:20

zurück