zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Allgemeine Klasse. European Games - Viertelfinale Teambewerb.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

European Games - Viertelfinale Teambewerb

zurück

Österreichs Herren-Team steht nach einem 3:0 über Russland im Semifinale !!!

Nach dem gestrigen Auftakterfolg über Kroatien behielten Österreichs Herren auch im heutigen Viertelfinale gegen Russland eine weiße Weste, mit dem zweiten 3:0 in Folge steht man sicher im Halbfinale. Um den Einzug ins Mannschaftsfinale der European Games trifft man heute Sonntag ab 16.30 Uhr auf Europameister Portugal.

Wie schon gegen Kroatien sorgte auch diesmal Robert Gardos für die wichtige Führung. Nach seinem 3:0 über Russlands Nummer eins Alexander Shibaev blieb auch Stefan Fegerl in Spiel zwei gegen Kirill Skachkov ohne Satzverlust. Nach zwei klar gewonnen Sätzen konnte die Nummer 56 der Welt aus Russland Durchgang drei zwar offen gestalten, nach einem 12:10 hieß es jedoch „Spiel, Satz und Sieg Fegerl“. Im anschließenden Doppel war wieder unsere Vorzeigepaarung Gardos/Habesohn gefragt. Das Spiel ging zwar über die volle Distanz, bei 2:4 im Entscheidungssatz gelang den Österreichern mit fünf Punktgewinnen in Serie aber die Wende. Diesen Vorsprung ließen sie sich nicht mehr nehmen, ein 11:5 bedeutete endgültig den Einzug ins Halbfinale.

In den übrigen Viertelfinalen behielt Deutschland ohne den erkrankten Timo Boll knapp mit 3:2 über Schweden die Oberhand, Frankreich (gegen Weißrussland) und Portugal (gegen Polen) feierten wie Österreich sichere 3:0-Erfolge.


Österreich – Russland 3:0

Robert Gardos – Alexander Shibaev 3:0 (9,4,9)
Stefan Fegerl – Kirill Skachkov 3:0 (5,6,10)
D.Habesohn/R.Gardos – A.Livenstov/K.Skachko 3:2 (8,-9,8,-4,5)

Semifinale: (Sonntag, 16.30 Uhr)

Deutschland – Frankreich
Österreich - Portugal


Die gesammelten Viertelfinal-Ergenisse:

Herren: (alle Spiele am Sonntag, ab 9.30 Uhr MESZ)

Deutschland - Schweden   3:2
Frankreich - Weißrussland   3:0
Österreich - Russland   3:0
Portugal - Polen   3:0

Damen:

Deutschland - Russland   3:0
Tschechien - Frankreich   3:1
Ukraine - Schweden   3:0
Niederlande - Polen    3:2


European Games - Viertelfinale Teambewerb

13.06.2015 20:09

zurück