zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Allgemeine Klasse. Österreich geht bei Team-EM leer aus.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Österreich geht bei Team-EM leer aus

zurück

Nach dem unglücklichen 2:3 der Herren kam im Viertelfinale der Mannschafts-Europameisterschaften im rumänischen Cluj Napoca auch für unsere Damen-Equipe das Aus. Gegen die Auswahl von Frankreich setzte es eine klare 0:3-Niederlage.

by Wolfgang Paulik
Presse ÖTTV

Die Französinnen stellten die Weichen bereits im Auftakteinzel Richtung Sieg, als das erst 17-jährige Riesentalent Prithika Pavade gegen die rot-weiß-rote Nummer Eins Sofia Polcanova in vier Sätzen die Oberhand behielt. Pavade, die sich bereits im Alter von 15 Jahren zur U21-Europameisterin küren konnte, musste nach 2:0 in Sätzen nur Durchgang drei abgeben, mit einem anschließenden 11:2 war der erste Punkt im Trockenen. Um den Ausgleich traf Liu Jia auf die in der Weltrangliste als 90. zwei Positionen vor ihr liegende Yuan Jia Nan. Nach einer unbelohnten Aufholjagd ab 6:10 ging Satz eins noch verloren, mit einem knappen 14:12 (nach 9:3-Führung) war der Gleichstand wieder hergestellt. Der Punkt ging aber neuerlich nach Frankreich, in zwei ausgeglichenen Sätzen hatte Yuan mit 11:8 und 11:9 das bessere Ende für sich. Karoline Mischek, die in den beiden Gruppenspielen auf Position drei sichere Siege verbuchen konnte, musste damit gegen das drohende Aus an die Platte und konnte das Steuer nicht mehr herumreißen. Wie bei „Susi“ ging der Eröffnungssatz nach mehreren abgewehrten Satzbällen in der Verlängerung verloren, ab diesem Zeitpunkt übernahm Chasselin endgültig das Kommando und brachte das Spiel sicher mit 3:0 ins Ziel.


Österreich -Frankreich    0:3

Sofia Polcanova – Prithika Pavade   1:3 (-6,-11,8,-2)
Liu Jia – Yuan Jia Nan   1:3 (-10,12,-8,-9)
Karoline Mischek – Pauline Chasselin   0:3 (-12,-5,-6)

Foto by ETTU


Österreich geht bei Team-EM leer aus

01.10.2021 14:01

zurück