zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Allgemeine Klasse. Team-EM 2014.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Team-EM 2014

zurück

Fegerl muss endgültig wo geben ...

Endgültig Absagen musste Stefan Fegerl seinen Start bei der Team-EM in Portugals Hauptstadt Lissabon. Hatte man nach seiner Viruserkrankung bis zuletzt auf eine rechtzeitige Genesung gehofft, kam heute früh das definitive Aus. Obwohl seit Montag fieberfrei, setzte der Substanzverlust dem Österreicher zu sehr zu. "Ich bin fast vier Tage mit hohem Fieber und Durchfall im Bett gelegen, es fehlt mir einfach die nötige Kraft und Substanz.", erklärte Fegerl schweren Herzens.
 
So kommt es heute ab 17 Uhr im Spiel zwischen Österreich und Serien-Europameister Deutschland zu einem Duell zweier ersatzgeschwächter Teams. Bei Deutschland fehlt nicht nur Patrick Baum nach dem plötzlichen Tod seines Vaters, auch der Weltranglisten-Vierte Dimitrij Ovtcharov wird nach der Entfernung aller vier Weisheitszähne erst am Donnerstag nachreisen.
 
Österreichs Damen müssen am ersten Turniertag gleich zweimal an die Platte. Zunächst beginnt man gegen die Türkei, nach dem Spiel der ÖTTV-Herren warten auf Liu Jia & Co. die deutschen Damen.
 
 
Programm für Mittwoch (alle Zeiten MESZ):
 
14 Uhr:     Damen     Österreich - Türkei
17 Uhr:     Herren     Österreich - Deutschland
20 Uhr:     Damen     Österreich - Deutschland
 


Team-EM 2014

24.09.2014 11:48

zurück