zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Allgemeine Klasse. Team-EM 2014.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Team-EM 2014

zurück

Damen starten mit einem plangemäßen 3:0 über die Türkei; heute noch zweimal Österreich gegen Deutschland ...

Lockerer Auftakterfolg der ÖTTV-Damen

Mit einem ungefährdeten 3:0 über die Türkei starteten die rot-weiß-roten Damen in die Gruppenphase der TT-Team-EM 2014 in Lissabon. Team-Leaderin Liu Jia sorgte mit einem 3:0 über Sanem Sahin für die erwartungsgemäße Führung,auch ein 5:8 in Durchgang zwei brachte sie nicht aus der Ruhe. Mit sechs Punktgewinnen in Serie holte sie auch diesen Satz. Anschließend blieb Amelie Solja blieb gegen Gokcenur Gungor ebenfalls ohne Satzverlust, den Schlusspunkt setzte Sofia Polcanova mit einem 3:1 über Ipek Karahan.

Eine weitaus schwierigere Aufgabe wartet im zweiten Spiel der Gruppe A der Championship Divison, hier treffen die Österreicherinnen heute Abend (20 Uhr MESZ) auf Titelverteidiger Deutschland. Dies ist das zweite Duell mit unserem Nachbarn am ersten Turniertag, ab 17 Uhr steigen Robert Gardos, Chen Weixing und Daniel Habesohn gegen die deutschen Herren ins Turnier ein.

Endgültig absagen musste Stefan Fegerl seinen Start in Lissabon. Hatte man nach seiner Viruserkrankung bis zuletzt auf eine rechtzeitige Genesung gehofft, kam heute früh das definitive Aus. Obwohl seit Montag fieberfrei, setzte der Substanzverlust dem Österreicher zu sehr zu. "Ich bin fast vier Tage mit hohem Fieber und Durchfall im Bett gelegen, es fehlt mir einfach die nötige Kraft und Substanz.", erklärte Fegerl schweren Herzens.

 

Österreich - Türkei     3:0

Liu Jia - Samen Ezgi Sahin   3:0 (7,8,5)
Amelie Solja - Gokcenur Gungor   3:0 (8,8,4)
Sofia Polcanova - Ipek Karahan   3:1 (8,6,-6,5)

 


Team-EM 2014

24.09.2014 15:18

zurück