zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Allgemeine Klasse. Topgesetzte Polcanova landet auf Platz fünf .

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Topgesetzte Polcanova landet auf Platz fünf 

zurück

Platz fünf, nach zweimal Bronze – damit konnte Sofia Polcanova beim Europa Top 16 in Thessaloniki (Gr.) nicht zufrieden sein. Aber beim 1:4 im Viertelfinale gegen die Deutsche - und spätere Europacup-Siegerin - Nina Mittelham unterliefen der Linzerin einfach zu viele unerzwungene Fehler. Für die ÖTTV-Herren Robert Gardos und Daniel Habesohn erfolgte das Out schon im Achtelfinale.

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse #tischtennisaustria

Enorme Anlaufschwierigkeiten hatte Sofia Polcanova im Viertelfinale gegen Nina Mittelham, verlor die ersten beiden Sätze mit 3:11 und 7:11. Erst im dritten Heat konnte Europas Nummer 1 ihren Matchplan umsetzen, führte rasch mit 7:2 und 11:8. Dann roch es nach einer tollen Aufholjagd von 1:5 auf 5:6 nach dem 2:2-Ausgleich. Aber die Linz AG Froschberg-Heldin vergab drei Satzbälle, verlor den vorentscheidenden vierten Heat mit 11:13 und stand mit einem 1:3-Rückstand enorm unter Druck. So machte Mittelham mit 11:8 den Sack zu, gewann 4:1 und eliminierte Österreichs Top-Athletin. Später holte Nina Mittelham den Turniersieg.

Europa Top 16 in Griechenland: Gardos und Habesohn Neunte

Zuvor hatten schon Daniel Habesohn nach einem 3:4 gegen den späteren Sieger Patrick Franziska (D) und Robert Gardos im Achtelfinale die Segel streichen müssen. Die Doppel-Europameister fliegen nun wie auch Staatsmeisterin Karoline Mischek zum WTT Star Contender nach Katar (22.-25.9.).

Europa Top 16 in Thessaloniki/Gr.:

Damen, Viertelfinale:
Sofia Polcanova (1) – Nina Mittelham (D/5) 1:4 (-3, -7, 8, -11, -8)

Achtelfinale:
Sofia Polcanova (1) – Shao Jieni (Por/13) 4:2 (7, -5, -6, 8, 7, 6)

Herren, Achtelfinale:
Robert Gardos (7) – Emmanuel Lebesson (F/13) 2:4 (-8, -5, 9, -9, 8, -13)
Daniel Habesohn (14) – Patrick Franziska (D/3) 3:4 (-8, 5, 7, -7, 4, -9, -17)

Turniersieger: Patrick Franziska (D) und Nina Mittelham (D)

Weitere Termine:
bis 22.9. WTT Youth Star Contender in Lissabon
22.-25.9. WTT Star Contender in Doha/Katar
25./26.9. Bundesliga-Runden
25./26.9. Nachwuchs Top 10 in Kapfenberg (St)
28.9.-3.10. Team-EM in Cluj/Rum
2./3.10. Nachwuchs Superliga in Kapfenberg und Bruck (St)
5.10. Französische Liga Auftakt
8.-10.10. Bundesliga-Runden
8.10. Deutsche und F-Liga
15.-17.10. Europe Youth Top 10 in Tours/Fra.
16.-17.10. Bundesliga-Runden
16./17.10. Nachwuchs Top 10 in Salzburg
22.-24.10. Europe Cup, Gruppenphase Frauen in Linz und Vorrunden-Gruppen Männer in Stockerau, Salzburg und Linz
23./24.10. Bundesliga-Runden
31.10. Deutsche Liga
2.11. Frankreich Liga
3.-7.11. Champions League
5.11. Frankreich Liga
5.-7.11. Senioren-ÖMS in Baden
10.-14.11. U21-EM in Spa (Bel)
16.11. Frankreich Liga
19./20.11. Bundesliga-Runden
23.-29.11. WM in Huston (USA)
27./28.11. Nachwuchs Superliga in Stockerau (NÖ)
2.-8.12. Jugend-WM in Portugal
2.-5.12. Finnland Open
3.-5.12. Bundesliga-Runden
5.12. Deutsche und Frankreich Liga
6.-12.12. Frauen-Weltcup und WTT Finals
13.12. Generali Austria Top 12 in Horn/NÖ
13.-19.12. Männer-Weltcup und WTT Finals
19.12. Deutsche und Frankreich Liga
22.12. Deutsche und Frankreich Liga
5./6.3. Staatsmeisterschaften in Klagenfurt

Foto by ETTU: Sofia Polcanova

 


Topgesetzte Polcanova landet auf Platz fünf 

18.09.2021 20:32

zurück