zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Allgemeine Klasse. Topgesetzte Sofia Polcanova holte Bronze.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Topgesetzte Sofia Polcanova holte Bronze

zurück

Bronze beim Europa Top 16 In Montreux/Sz. – damit darf Sofia Polcanova durchaus zufrieden sein. Im Halbfinal-Match gegen Polina Mikhailova (Rus) lag die Topgesetzte mit 2:1 Sätzen voran, dann aber übernahm die Nr. 11 des Turniers da Kommando und gewann mit 4:2. Für Daniel Habesohn war nach dem 4:0-Katapultstart über Vize-Europameister Simon Gauzy (F/5) im Viertelfinale Endstation.

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse #tischtennisaustria

Mit Bronze darf Sofia Polcanova erhobenen Hauptes das Europe Top 16 in Montreux/Sz. verlassen. Es war nach 2019 und 2020 der dritte dritte Platz in diesem Turnier. Polcanova selbst meinte nach dem 4:3- im Viertelfinale gegen Ni Xia Lian (Lux/8): „Ich konnte zulegen und bin enorm erleichtert. Das Comeback nach den beiden Operations-Pausen war ein großer mentaler Kampf, den ich nun gewonnen habe.“ Gegen Polina Mikhailova (Rus/11) erfolgte nach einem 2:1 im vierten Satz der Bruch. Aber Bronze ist für Polcanova ein großartiger Erfolg. Den Gesamtsieg holte die Deutsche Han Ying.

Für Daniel Habesohn gab es nach dem knappen Viertelfinal-Out gegen Darko Jorgic (Slo/3) mit 2:4 ein wenig Genugtuung: „Ich verlor gegen den späteren Sieger, der den Schweden Truls Moregardh mit 4:3 niederringen konnte.“

Europa Top 16 in Montreux/Sz.

Damen, Semifinale:
Sofia Polcanova (1) – Polina Mikhailova (Rus/11) 2:4 (9,- 9, 11, -7, -7, -4)
Damen, Viertelfinale:
Sofia Polcanova (1) – Ni Xia Lian (Lux/8) 4:3 (11, 2, 12, -10, -1, -5, 7)
Damen, Achtelfinale:
Sofia Polcanova (1) – Georgina Póta (Ung/12) 4:1 (-4, 5, 7, 9, 9
Herren, Viertelfinale:
Daniel Habesohn (12) – Darko Jorgic (Slo/3) 2:4 (-8, -9, -6, 6, 7, -11)
Herren, Achtelfinale:
Robert Gardos (6) – Panagiotis Gionis (Gr./15) 2:4 (-4, 9, -11, -11, 8, -7)
Daniel Habesohn (12) – Simon Gauzy (Fra/5), 4:0 (2, 5, 9, 8)

    Weitere Events:
    Bis 4.3. WTT Youth Contender in Vila Real (Por)
    1.3. Deutsche Liga
    5./6.3. Staatsmeisterschaften in Klagenfurt
    7.-20.3. WTT Grand Smash in Singapur
    12./13.3. Bundesliga
    14.-17.3. WTT Feeder in Doha
    15.-16.3. CE Superliga
    16.-20.3. Bundesliga-Runden
    18.3.-24.3. WTT Contender in Doha
    20.3. Deutsche Liga
    21.-27.3. WTT Youth Contender Tunis
    23.3. Deutsche Liga
    25.-27.3. U15-ÖMS in Rif (S)
    29.3. Liga Frankreich
    1.-3.4. Europacup Finale, Hinspiele
    1.-3.4. U19-ÖM in Baden
    1.4. Deutsche Liga
    2.4. Damen-Bundesliga
    8.4. Herren-Bundesliga
    8.-10.4. Europacup Finale, Rückspiele
    9./10.4. WIN Nachwuchsserie in Linz (TipsArena)
    19.4. Liga Frankreich
    22.4. Liga Frankreich
    28.4.-1.5. Bundesliga-Halbfinale
    14.-15.5. Bundesliga-Finale
    23.5.-12.6. WTT Contender in China
    27.-29.5. U21-ÖMS in Lustenau (V)
    28.-29.5. Para-ÖMS in Stockerau
    3.-6.6. U11 und U13-ÖMS in Freistadt (OÖ)
    10.6. Liga Frankreich
    13.-26.6. WTT Feeder in D
    14.6. Liga Frankreich
    27.6.-10.7. WTT Star Contender in D und Swe
    25.6.-2.7. Senioren-EM in Rimini (It)
    11.-24.7. WTT Grand Smash in Ungarn
    15.-24.7. Nachwuchs-EM in Novi Sad (Ser)
    25.-31.7. WTT Youth Contender in Agadir (Mar)
    13.-21.8. EM in München
    22.8.-4.9. WTT Feeder in Europa
    14.-18.9. U21-EM in Cluj (Rum)
    30.9.-9.10. Mannschafts-WM in Chengdu (Chn)
    6.-12.11. Para-WM in Granada (Spa)
    21.11.-4.12. WTT Finals und Weltcup
    5.-11.12. U18-WM in Tunesien

    Foto by ETTU: Sofia Polcanova



    27.02.2022 19:05

    zurück