zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Allgemeine Klasse. Habesohn brilliert vor EM-Qualifikations-Hit.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Habesohn brilliert vor EM-Qualifikations-Hit

zurück

Zweimal 3:2 – Daniel Habesohn wurde beim 3:1 im deutschen Bundesliga-Hit gegen Saarbrücken zum Matchwinner für Mühlhausen. Der Doppel-Vize-Europameister schlug zunächst Tomas Polansky nach einem 0:2-Satzrückstand mit 3:2 und gewann dann das Entscheidungsmatch gegen Darko Jorgic nach 1:2-Rückstand. Somit reist Habesohn mit breiter Brust zum EM-Qualifikationsspiel für Malmö 2023 nach Dubrovnik. In Kroatien geht es am Mittwoch (18 Uhr) gegen Andrej Gacina und Co. Schon am Dienstag gastiert Linz AG Froschberg im Champions League-Viertelfinale bei Clairefontaine (F).  

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse #tischtennisaustria

Habesohn gewann "Bundesliga-Match des Lebens" 

Es war wohl Daniels Bundesliga-Match seines Lebens. Schon im Auftaktmatch gegen Tomas Polansky stand der Wiener nach zwei 10:12-Niederlagen an der Kippe, kämpfte sich mit 12:10 heran, erzwang den Decider, den er souverän mit 11:6 gewann. Nach Darko Jorgic´ 3:2-Erfolg gegen Ovidiu Ionescu und Steffen Mengels 3:2 gegen Cedric Nuytinck musste Habesohn dann gegen Darko Jorgic beim Stand von 2.1 für Mühlhausen ins letzte Einzel. Der Europe Top 16-Sieger führte 2:1, doch wieder zog der 36-Jährige den Kopf aus der Schlinge, gewann 11:9 und 12:10, fixierte den 3:2-Erfolg und damit den 3:1-Sieg von Mühlhausen, der Platz vier in der Tabelle untermauert. „Saarbrücken ist eine absolute Topmannschaft. Alle Spiele waren unglaublich knapp und auf sehr, sehr hohem Niveau. Diese zwei Punkte heute mitnehmen zu können, tut natürlich richtig gut. Vor allem weil die Tabelle so unglaublich knapp ist. Da kann im Endeffekt fast jede Mannschaft in die Play-offs kommen.“

Doppel-Vize-Europameister vor EM-Hit voller Selbstvertrauen 

Diese Siege ließen das Selbstvertrauen von Daniel Habesohn vor dem schweren Gang in der EM-Qualifikation nach Kroatien anwachsen. Nach dem 3:2-Auftaktsieg in Spanien könnte das Team von Chen Weixing in Dubrovnik einen großen Schritt in Richtung EM-Endrunde Mitte September in Malmö (Swe) machen. Aber Kroatien ist mit Topstar Andrej Gacina Gruppenfavorit. Die besten Zwei des Pools lösen das direkte Ticket, der Dritte muss ins Play-Off.

Froschberg am Dienstag im Champions League-Viertelfinale

Linz AG Froschberg, die Nr. 2 Europas gastiert im Viertelfinale der Champions League am Dienstag (19:30) bei Clairefontaine (F). Gegen die Französinnen hat der Serienmeister gute Erinnerungen: Im Vorjahr konnte Linz im ersten „Golden Match“ der Königsklassen-Geschichte reüssieren. Das Rückspiel erfolgt am Sonntag (16 Uhr) in Linz. Die Herren von SolexConsult Wr. Neustadt müssten im Europe Cup-Viertelfinal-Rückspiel am Donnerstag bei Dzialdowo/Polen nach dem 0:3 zuhause zumindest 3:1 gewinnen, um ins Golden Match zu kommen.

Deutsche Bundesliga, Runde 14 von 22:
Post SV Mühlhausen (mit Daniel Habesohn) – Saarbrücken 3:1
Daniel Habesohn – Tomas Polansky 3:2 (10:12, 10:12, 12:10, 11:7, 11:6)
Ovidiu Ionescu – Darko Jorgic 2:3 (15:17, 12:10, 5:11, 11:6, 2:11)
Steffen Mengel – Cedric Nuytinck 3:2 (12:10, 12:10, 8:11, 7:11, 11:9)
Daniel Habesohn – Darko Jorgic 3:2 (11:9, 6:11, 4:11, 11:9, 12:10)

29.1. Fulda – Post SV Mühlhausen (mit Daniel Habesohn)

Tabelle: 1. Düsseldorf 24 Punkte/14 Spiele 2. Ochsenhausen 20/14, 3. Saarbrücken 20/14, 4. Mühlhausen 18/14.

Mannschafts-EM, Phase 1

EM, Phase 1, Herren:
Mi. 25.1. (18 Uhr) in Dubrovnik: Kroatien – Österreich
Österreich mit Robert Gardos, Daniel Habesohn, Andreas Levenko, David Serdaroglu und Teamchef Chen Weixing

Bereits gespielt: Spanien – Österreich 2:3
Spanien – Kroatien 1:3

Tabelle: 1. Kroatien 2 Punkte/1 Spiel, 2. Österreich 2/1, 3. Spanien 2/2
Modus: Die besten 2 kommen direkt in die Endrunde, der Dritte muss ins Play-Off

Weiters:
23.3. Österreich – Kroatien
20.-24.3. Kroatien – Spanien
Österreich – Spanien (Termin noch offen)

Europacup Viertelfinale

Champions League-Viertelfinale der Frauen, Dienstag 24. Jänner (19:30):
Clairefontaine (F) – Linz AG Froschberg (Rückspiel am 29.1./16 Uhr)

Europe Cup-Viertelinale der Männer, 22. Jänner:
SolexConsult TTC Wiener Neustadt – Dzialdowo/Polen 0:3

Frane Kojic – Jonathan Groth 0:3 (-9, -10, -5)
Ivor Ban – Jakub Dyjas 1:3 (9, -10, -6, -5)
Felix Wetzel – Kaii Konishi 1:3 (-5, 10, -8, -12)

Rückspiel am Donnerstag, 26.1. (15:30): Dzialdowo/Polen – SolexConsult TTC Wiener Neustadt

Weitere Events:
24.1. Champions League-Viertelfinale: Clairefontaine (F) – Linz AG Froschberg (19:30)

25.1. EM-Phase 1, Herren: Kroatien – Österreich (18)
26.1. Europe Cup-Viertelfinale Dzialdowo/Polen – SolexConsult Wr. Neustadt (15:30)
27.1. Super League-Viertelfinale
27.-30.1. WTT Youth Contender in Doha/Katar
28.1. Liga Frankreich
28./29.1. WIN-Turniere Serie 3 (männlich in Klagenfurt (K) und weiblich in Kuchl/S)
29.1. Champions League-Viertelfinale: Linz AG Froschberg – Clairefontaine/F (16)
29.1. deutsche Liga
31.1. Super League-Viertelfinale
31.1. Liga Frankreich
1.-5.2. WTT Youth Star Contender in Tunis
2.2. EM-Phase 1, Damen: Österreich – Luxemburg in Stockerau
4./5.2. Bundesligen
5.2. deutsche Liga
7.2. Super League-Viertelfinale
10.-12.2. win2day Bundesliga
12.2. deutsche Liga
14.-24.2. WTT Feeder Düsseldorf
14.-19.2. Champions League- und Europe Cup-Halbfinale
25.-26.2. Europe Top 16 in Montreux (Sz)
25. und 26.2. deutsche Liga
27.2.-5.3. WTT Star Contender in Goa/Indien
28.2. Super League-Halbfinale
3.-5.3. Österreichische Meisterschaften U21 in Baden (NÖ)
7.3. Super League-Halbfinale
7.-19.3. Singapur Smash
11.-12.3. win2day Bundesliga
17.-19.3. win2day Bundesliga
17.-20.3. Europe Trophy Finalturnier mit Stockerau
19.3. deutsche Liga
23.3. EM-Phase 1, Herren: Österreich – Kroatien (20:15)
25.-26.3. Staatsmeisterschaften in Wels
27.-2.4. WTT Youth Contender in Berlin
28.3.-2.4. Champions League- und Europe Cup-Finale
1./2.4.2023 WIN-Turniere Serie 4 in Linz (OÖ)
5.-9.4. U21-EM in Sarajevo (BIH)
6.-10.4. Raiffeisen Youth Championships in Linz
10.4. deutsche Liga
14.4. deutsche Liga
14.-16.4. win2day Bundesliga
18.4. Super League-Finale
21.-23.4. Österreichische Meisterschaften der Senioren in Klagenfurt (K)
25.4. Super League-Finale
27.-30.4. win2day Bundesliga-Halbfinale
28.-1.5. Österreichische Meisterschaften U13/U11 in Freistadt (OÖ)
6.-7.5. win2day Bundesliga-Finale in Wels
19.-21.5. Österreichische Meisterschaften U19 in Rif (S)
20.-28.5. WM in Durban/Südafrika
26.-28.5. Österreichische Meisterschaften U15 in Feldkirch (V)
9.-11.6. Österreichische Meisterschaften U17 in Kufstein (T)
14.-18.6. U13-EM
21.6.-2.7. European Games in Krakau (Pol)
26.6.-1.7. Senioren-EM in Sandefjord/Norwegen
14.-23.7. Nachwuchs-EM in Gliwice/Polen
5.-10.9. Para-EM
10.-17.9. Team-EM in Malmö (Swe)
29.9.-1.10. European Youth Top 10 in Bukarest
17.11. 100-Jahr-Feier des ÖTTV im Wiener Rathaus
23.-26.11. Frauen-Weltcup
27.11.-3.12. Youth WM
5.-9.12. Herren-Weltcup
2024: 15.-20.10. EM in Linz

Foto by ETTU: Daniel Habesohn


Habesohn brilliert vor EM-Qualifikations-Hit

22.01.2023 23:49

zurück