zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Klubbewerbe. 3:1! Champions League-Debütant holt Gruppensieg.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

3:1! Champions League-Debütant holt Gruppensieg

zurück

15:1! Frane Kojic war der dominante Spieler der ersten Champions League-Stufe in Kroatien und führte Meister Solex Consult Wr. Neustadt zum 3:1 gegen Prag und damit zum Gruppensieg. Die Hauptgruppen-Phase der Königsklasse beginnt am 3. November. Mit dabei wird auch Felbermayr Wels sein. Der Cupfinalist verlor das letzte Spiel zuhause gegen Favorit Neu-Ulm (D) mit 0:3 und stieg als Gruppenzweiter auf.

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse #tischtennisaustria

Mit einem 3:1 gegen Prag fixierte der frischgebackene Cupsieger Wr. Neustadt den Gruppensieg. Überragend war dabei abermals Neuzugang Frane Kojic, der mit zwei Einzel-Erfolgen gegen Jiri Vrablik (3:0) und Jakub Zelinka (3:1) die Basis zum Triumph legte und mit 15:1-Satzgewinnen zum „Vater des Gruppensieges“ avancierte. Den dritten Punkt der Niederösterreicher eroberte Tomas Konecny, der nach einer 2:0-Führung gegen Frantisek Onderka noch in den Decider musste und diesen mit 6:2 gewann.

„Das Team war großartig und Kojic spielte schon seit dem Cupsieg am Sonntag in Salzburg eine sensationelle Woche. Platz eins bedeutet eine bessere Setzung für die Gruppenphase, die nun nur noch Draufgabe ist. Die Chancen allerdings stiegen, sodass eventuell noch eine absolute Sensation passiert“, strahlte Klubchef Franz Gernjak.

Wels strahlt nach Aufstieg 

Felbermayr Wels verlor gegen Favorit Neu-Ulm (D) klar mit 0:3, schaffte aber als Gruppenzweiter den Einzug in die Hauptgruppen-Phase. Gastgeber Wels war dennoch überglücklich. „Vor allem der 3:2-Thriller gegen Pecs war ein echtes Highlight“, strahlte Präsident Bernhard Humer.

Champions League, Männer, Gruppe B in Wels (Phase 1):
Felbermayr Wels – Neu-Ulm (D) 0:3
Nandor ECSEKI – Lev KATSMAN 2:3 (-9, 12, -10, 10, -3)
Andreas LEVENKO – Vladimir SIDORENKO 0:3 (-5, -7, -9)
Jiri MARTINKO – Kay STUMPER 1:3 (-8, -10, 6, -5)

An den Vortagen: Felbermayr Wels – Pecs (Ung) 3:2
Andreas LEVENKO – Lehel DEMETER 3:2 (-7, -13, 7, 12, 4)
Nandor ECSEKI – Zsolt PETÖ 3:2 (9, -6, 7, -5, 4)
Jiri MARTINKO – Gabor GEROLD 1:3 (-7, 6, -9, -6)
Andreas LEVENKO – Zsolt PETÖ 0:3 (-9, -9, -3)
Nandor ECSEKI – Lehel DEMETER 3:1 (12, -5, 5, 8)

Felbermayr Wels – Hoboken (Bel) 3:1
Nandor ECSEKI - Thiago MONTEIRO 2:3 (4, -8, -7, 4, -3)
Andreas LEVENKO - Benjamin BROSSIER 3:2 (-11, 9, -9, 7, 4)
Jiri MARTINKO - Michal BANKOSZ 3:1 (6, -13, 5, 7)
Andreas LEVENKO - Thiago MONTEIRO 3:1 (6, -11, 9, 4)

Weiters: Neu-Ulm (D) – Hoboken (Bel) 3:0
Neu-Ulm (D) – Pecs (Ung) 3:1
Hoboken (Bel) – Pecs (Ung) 2:3

End-Tabelle: 1. Neu-Ulm 6, 2. Wels 5, 3. Pecs 4, 4. Hoboken 3

Champions League, Männer, Gruppe D (Phase 1) in Varazdin (Kro):

Solex Consult Wr. Neustadt – El Nino Praha (Cz) 3:1
Felix WETZEL – Jakub ZELINKA 1:3 (10, -10, 6, -8)
Frane Tomislav KOJIC – Jiri VRABLIK 3:0 (9, 6, 10)
Tomas KONECNY – Frantisek ONDERKA 3:2 (5, 10, -10, -3, 2)
Frane Tomislav KOJIC – Jakub ZELINKA 3:1 (2, 5, -5, 9)

An den Vortagen: Solex Consult Wr. Neustadt – Irun Leka Enea (Spa) 3:0
Tomas KONECNY - Endika DIEZ 3:0 (5, 8, 11)
Frane Tomislav KOJIC - Carlos FRANCO 3:0 (6, 3, 5)
Felix WETZEL - Daniel PALACIOS 3:0 (7, 10, 8)

Solex Consult Wr. Neustadt – Starr Varazdin (Kro) 3:2
Tomas KONECNY - Soroosh AMIRI NIA 0:3 (-7, -6, -9)
Frane Tomislav KOJIC - Nikola HORVAT 3:0 (3, 5, 2)
Felix WETZEL - Ronald REDJEP 2:3 (8, -10, 6, -13, -5)
Tomas KONECNY - Nikola HORVAT 3:0 (5, 4, 3)
Frane Tomislav KOJIC - Soroosh AMIRI NIA 3:0 (8, 3, 6)

Weiters: El Nino Praha (Cz) – Irun Leka Enea (Spa) 3:1
Starr Varazdin (Kro) – El Nino Praha (Cz) 0:3
Starr Varazdin (Kro) – Irun (Spa) 2:3

End-Tabelle: 1. Wr. Neustadt 6 Punkte, 2. Prag 5, 3. Irun 4, 4. Starr Varazdin 3.

Modus: Die Erst- und Zweitplatzierten spielen ab 3.11. in der Champions-League Gruppenphase 2, die Dritt- und Viertplatzierten spielen in der EuropeCup-Qualifikation ab 22. Oktober weiter.

Weitere Termine:
18.-19.9. Europa Top 16 in Thessaloniki (Gr.)
18./19.9. Bundesliga-Runden
22.-25.9. WTT Star Contender in Doha/Katar
25./26.9. Bundesliga-Runden
25./26.9. Nachwuchs Top 10 in Kapfenberg (St)
28.9.-3.10. Team-EM in Cluj/Rum
2./3.10. Nachwuchs Superliga in Kapfenberg und Bruck (St)
5.10. Französische Liga Auftakt
8.-10.10. Bundesliga-Runden
8.10. Deutsche und F-Liga
15.-17.10. Europe Youth Top 10 in Tours/Fra.
16.-17.10. Bundesliga-Runden
16./17.10. Nachwuchs Top 10 in Salzburg
22.-24.10. Europe Cup, Gruppenphase Frauen in Linz und Vorrunden-Gruppen Männer in Stockerau, Salzburg und Linz
23./24.10. Bundesliga-Runden
31.10. Deutsche Liga
2.11. Frankreich Liga
3.-7.11. Champions League
5.11. Frankreich Liga
5.-7.11. Senioren-ÖMS in Baden
10.-14.11. U21-EM in Spa (Bel)
16.11. Frankreich Liga
19./20.11. Bundesliga-Runden
23.-29.11. WM in Huston (USA)
27./28.11. Nachwuchs Superliga in Stockerau (NÖ)
2.-8.12. Jugend-WM in Portugal
2.-5.12. Finnland Open
3.-5.12. Bundesliga-Runden
5.12. Deutsche und Frankreich Liga
6.-12.12. Frauen-Weltcup und WTT Finals
13.12. Generali Austria Top 12 in Horn/NÖ
13.-19.12. Männer-Weltcup und WTT Finals
19.12. Deutsche und Frankreich Liga
22.12. Deutsche und Frankreich Liga
5./6.3. Staatsmeisterschaften in Klagenfurt

Foto by Plohe: Wr. Neustadt-Held Frane Kojic


3:1! Champions League-Debütant holt Gruppensieg

17.09.2021 15:29

zurück