zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Nachwuchs. 3 Mal Edelmetall in Spanien.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

3 Mal Edelmetall in Spanien

zurück

Beim World Junior Circuit in Spanien landeten Österreichs Teilnehmer drei Mal am Podest.

Thomas Grininger, Maciej Kolodziejczyk und Andreas Levenko gingen in Platja d'Aro beim World Junior Circuit an den Start. Maciej Kolodziejczyk nahm sowohl an den U18 als auch an den U15-Bewerben teil. Im U15-Doppel sicherte er sich gemeinsam mit Partner Sven Hennig (GER) den Turniersieg. Im U15-Einzel gelang ihm der Vorstoß bis ins Viertelfinale.

Gemeinsam traten die Spieler im U18 Teambewerb an. Nach einem souveränen Aufstieg aus der Vorrunde schaffte man den Einzug ins Halbfinale. Dort unterlag man Japan mit 0:3 und belegte somit Rang 3.

Im Einzel konnte Andreas Levenko den dritten Platz erreichen. Gesetzt als Nr. 4 musste er sich der Nummer 2 UDA Yukiya (JPN) im Halbfinale geschlagen geben.


3 Mal Edelmetall in Spanien

09.05.2016 12:12

zurück