zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Nachwuchs. Jugend-Europameisterschaften Tag 5.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Jugend-Europameisterschaften Tag 5

zurück

Teambewerbe beendet. Österreichs Teams belegen zwei Mal Platz 18, Platz 27 und Platz 28.

U18 männlich

Österreichs Team erkämpfte sich im ersten Spiel im Kampf um die Plätze 17 bis 20 einen 3:2 Sieg gegen Weißrussland. Schnell ging man mit 2:0 in Führung, doch am Ende musste Andreas Levenko das Spiel mit dem letzten Einzel beenden. Im Spiel um Platz 17 traf man auf England. Hier musste man klar anerkennen, dass England das bessere Team war. Levenko trat gegen Tom Jarvis an, gegen den er vor einem Jahr bei den Jugend-Europameisterschaften mit 3:2 gewinnen konnte allerdings etwas später im Jahr beim WJC in Kroatien mit 2:3 unterlag. Für Thomas Grininger war es das erste Match gegen Luke Savill enbenso wie für Michael Trink gegen Alexander Ramsden. Somit belegt Österreich Platz 18.

  • Andreas Levenko 8 Spiele 11 Siege 3 Niederlagen
  • Thomas Grininger 8 3:7
  • Christian Friedrich 4 0:6
  • Michael Trink 4 1:3

Das U18 Finale zwischen Italien und Tschechien entwickelte sich zum Drama. Zuerst sah alles nach einem klaren Sieg der Tschechen aus. Sie gingen mit 2:0 in Führung, doch die Italiener kämpften sich zurück und feierten am Ende einen 3:2 Sieg.

Gold: Italien
Silber: Tschechien
Bronze: Belgien und Rumänien

U18 weiblich

Österreich trat am letzten Tag ohne Karoline Mischek an und musste sich in den letzten beiden Spielen gegen Portugal und Finnland jeweils mit 0:3 geschlagen geben. Somit beendet dieses Team den Bewerb auf Platz 28. Für Österreich die schlechteste Platzierung seit 2009.

  • Karoline Michek 6 7:2
  • Jessica Zlatilova 7 3:4
  • Lena Promberger 8 3:7
  • Sophia Kellermann 3 0:3

Im Finale standen sich Rumänien und Serbien gegenüber. Diese entwickelte sich mit 3:0 zu einer klaren Angelegenheit für die Rumäninnen.

Gold: Rumänien
Silber: Serbien
Bronze: Spanien und Russland

U15 männlich

Österreich konnte sich im ersten Spiel gegen Israel mit 2 Siegen von Maciej Kolodziejczyk und dem Doppelerfolg mit 3:2 durchsetzen. Im zweiten Spiel um Platz 17 musste man sich allerdings gegen Polen mit 1:3 geschlagen geben. Somit beendet man den Bewerb auf Platz 18 wie 2014.

  • Maciej Kolodziejczyk Einzel 6 10:0 Doppel 5 4:1
  • Jonas Promberger Einzel 4 1:4 Doppel 5 5:0
  • Martin Gutschi Einzel 4 1:5 Doppel 4 3:1

Auch das Finale im Bewerb U15 männlich war eine klare Angelegenheit. Russland konnte sich gegen Schweden mit 3:0 durchsetzen.

Gold: Russland
Silber: Schweden
Bronze: Aserbaidschan und Ungarn

U15 weiblich

Im letzten Spiel des Bewerbs konnte sich Österreich mit 3:0 gegen Luxembourg durchsetzen. Somit das einzige österreichische Team, dass das letzte Spiel gewinnen konnte. Für Österreich bedeutet das Platz 27 in der Endabrechnung.

  • Selina Leitner Einzel 7 8:3 Doppel 7 3:4
  • Sarah Ender Einzel 5 1:4 Doppel 2 1:1
  • Sofia Lu Chen Einzel 2 2:0 Einzel 5 2:3

Im Finale setzte ich Russland mit 3:0 gegen Polen durch. Damit der zweite Titel für Russland, beide Titel in der Altersklasse U15.

Gold: Russland
Silber: Polen
Bronze: Rumänien und Slowenien

Diese Jugend-Europameisterschaften brachte zahlreiche Überraschungen. So konnte der Dominator der letzten Jahren Frankreich keine Medaille in den Teambewerben gewinnen.

Am Mittwoch beginnen ab 13:00 Uhr die Individualbewerbe.

  • 13:00 Tisch 3 U18 Mixed Doppel Trink/Zlatilova - Sinkevyh/Sinitsina (UKR)
  • 13:30 Tisch 4 U18 Mixed Doppel Friedrich/Promberger - Lesiv/Simkute (LTU)
  • 14:00 Tisch 6 U15 Einzel männlich Gutschi - Vasilyan (ARM)
  • 15:45 Tisch 14 U18 Einzel männlich Trink - Hannah (SCO)
  • 16:30 Tisch 20 U18 Einzel männlich Friedrich - Evans (WAL)
  • 17:15 Tisch 10 U18 Einzel weiblich Promberger - Mavri (SLO)
  • 18:00 Tich 11 U18 Einzel weiblich Kellermann - Razinskyte (LTU)
  • 18:45 Tisch 19 U15 Mixed Doppel Gutchi/Leitner - Kortchinski/Kisel (BLR)
  • 19:15 Tisch 22 U15 Mixed Doppel Promberger/Chen - Radulovic/Petric (MNE)
  • 19:15 Tisch 2 U15 Mixed Doppel Ender/Lillo (ESP) - Rassenfosse/Dahy (BEL) (Livestream)
  • 19:45 Tisch 9 U18 Mixed Doppel Grininger/Michek - ?
  • 19:45 Tisch 19 U18 Mixed Doppel Trink/Zlatilova (bei Sieg um 13:00 Uhr)
  • 19:45 Tisch 11 U18 Mixed Doppel Kellermann/Simon (ISR) - ?
  • 20:15 Tisch 6 U18 Mixed Doppel Friedrich/Promberger (bei Sieg um 13:30 Uhr)

Jugend-Europameisterschaften Tag 5

13.07.2016 09:09

zurück