zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Nachwuchs. Julian Rzihauschek als Neunter der U15-EM.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Julian Rzihauschek als Neunter der U15-EM

zurück

Platz neun bei der U15-EM in Varazdin (Kro). Julian Rzihauschek setzte wieder einmal das ÖTTV-Highlight, schaffte den Sprung ins Achtelfinale. Im Doppel scheiterte er an der Seite von Julian Fellinger im 1/16-Finale, auch für Jennifer Henning/Elena Schinko war in Runde zwei Endstation.

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse

Julian Rzihauschek, der U13-WTT-Sieger von Tschechien besiegte nach dem Aufstieg als Gruppenzweiter zunächst den Litauer Vilius Kavaliauskas mit 4:1, räumte dann im 1/32-Finale den Schweden David Bjorkryd (Swe/Nr. 8) mit 4:2 aus dem Weg und setzte sich im 1/16-Finale gegen Balazs Lei (Ung/Nr. 21) mit 4:2 durch. Im Achtelfinale unterlag der 12-Jährige schlussendlich Nikon Shutov (BLR/Nr. 31) mit 2:4 und belegte Platz neun.

Die als Nummer 27 gesetzte Kiara Segula unterlag in ihrem ersten Spiel der Russin Ekatarina Ivanova im 1/32-Finale mit 0:4. Für Celine Panholzer war schon in der ersten Hauptrunde alles vorbei: 1:4 gegen die Türkin Tuba Simsek.

Von vier ÖTTV-Paarungen feierten Julian Rzihauschek/Julian Fellinger sowie Jennifer Henning/Elena Schinko je einen Sieg und scheiterten dann im 1/16-Finale. Bei den vier gestarteten Mixed-Doppel kamen nur Julian Fellinger/Kiara Segula eine Runde weiter, scheiterten dann aber im 1/32-Finale.

U15-Mädchen verpassen als 18. Aufstieg 

Im Teambewerb verpassten Österreichs U15-Mädchen durch das 0:3 im Spiel um Platz 17 gegen Bulgarien den Aufstieg in Level I und wurden 18.

U15-EM in Varazdin/Kro (bis 2.8.):

Mannschafts-Bewerb, Mädchen:
Spiel um Rang 17:
Österreich – Bulgarien 0:3.

Mannschafts-Bewerb, Burschen:
Spiel um Platz 27:
Österreich – Bosnien 3:2. Julian Fellinger 2, Tobias Hold 

ÖTTV-Kader, Burschen:

FELLINGER Julian (NÖ), RZIHAUSCHEK Julian (NÖ), GIRLINGER Benjamin (OÖ), HOLD Tobias (St)

U-15-Mädchen:

HENNING Jennifer (NÖ), SEGULA Kiara (K), PANHOLZER Celine (OÖ), SCHINKO Elena (OÖ).

https://www.ettu.org/en/events/european-youth-championships/draws--amp--results/

Weitere Termine:
9.-16.8. Euro Talents Challenge in Ungarn
24.8.-5.9. Paralympics in Tokio
28./29.8. Staatsmeisterschaften in Fürstenfeld (St)
11./12.9. ÖTTV Cup und Bundesliga-Opening in Salzburg
13.-26.9. WTT Contender in Europa (TBA)
15.-17.9. Champions League-Vorrunden-Gruppe in Wels
18.-19.9. Europa Top 16 in Thessaloniki (Gr.)
28.9.-3.10. Team-EM in Cluj/Rum
15.-17.10. Europe Youth Top 10 in Tours/Fra.
22.-24.10. Europe Cup, Gruppenphase Frauen in Linz und Vorrunden-Gruppen Männer in Stockerau, Salzburg und Linz
9.-14.11. bet at home.com-Austrian Open in Linz (fraglich)
10.-14.11. U21-EM in Spa (Bel)
23.-29.11. WM in Huston (USA)
29.11.-5.12. Jugend-WM
6.-12.12. Frauen-Weltcup und WTT Finals
13.12. Generali Austria Top 12 in Horn (geplant)
13.-19.12. Männer-Weltcup und WTT Finals

Foto by ETTU: Julian Rzihauschek


Julian Rzihauschek als Neunter der U15-EM

01.08.2021 20:08

zurück