zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Nachwuchs. Levenko holt Platz 2 bei Top 10.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Levenko holt Platz 2 bei Top 10

zurück

Vergangenes Wochenende fand das Europe Youth Top 10 in Prag statt. 2 Österreicher hatten sich dafür qualifiziert.

Aufgrund der guten Leistungen in diesen Jahr konnten sich Andreas Levenko (U18) und Maciej Kolodziejczyk (U15) für das diesjährige Europe Youth Top 10 in Prag qualifizieren. Dabei gehen die besten 10 Spieler und Spielerinnen der Altersklassen U18 und U15 an den Start. Gespielt wurde über drei Tage jeder gegen jeden.

Nach dem zweiten Platz bei der Jugend-Europameisterschaft in Zagreb konnte Andreas Levenko ein weiteres Highlight in seiner Karriere setzen. Auch in Prag holte er sich Silber. In einem sehr ausgeglichen Feld konnte sich nur Tomas Polansky (CZE) mit 9 Siegen deutlich abheben. Andreas Levenko musste drei Niederlagen hinnehmen. Auf Platz 3 folgte Joe Seyfried (FRA) mit 4 Niederlagen. Für Andreas Levenko ist dies, nach einem dritten Platz in der U15-Kategorie, das beste Ergebnis bei einem Europe Youth Top 10.

Nicht nach Wunsch verlief das Turnier für Maciej Kolodziejczyk. Mit 2 Siegen landete er schlussendlich auf Platz 9. Den Sieg sicherte sich der Schwede Truls Moregard vor den beiden Russen Vladimir Sidorenko und Maksim Grebnev.


Levenko holt Platz 2 bei Top 10

10.10.2016 16:59

zurück