zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Nachwuchs. Levenko im Halbfinale.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Levenko im Halbfinale

zurück

Mit 2 Siegen sicherte sich Andreas Levenko bei den Jugend-Europameisterschaften den Halbfinaleinzug.

U18 Einzel männlich

Andreas Levenko war am Samstag bei den Jugend-Europameisterschaften in Bratislava nicht zu schlagen. Ich Achtelfinale bezwang er den Slowenen Tom Sfiligoj souverän mit 4:1. Das Viertelfinale gegen Can Akkuzu (FRA) entwickelte sich anschließend zu einem Siebensatzkrimi. Andreas Levenko geriet jeweils mit einem Satz in Rückstand, konnte aber jeweils ausgleichen. Im siebenten Satz konnte sich Andreas zuerst absetzen, doch Akkuzu kämpfte sich zurück und der Satz ging in die Verlängerung. Die nächsten zwei Punkte holte sich Andreas und damit den Aufstieg ins Semifinale.

Im Semifinale trifft er auf den Schweden Anton Kallberg. Das Semfinale startet am Sonntag um 12:15 auf Tisch 2.

zum Livestream

U15 Einzel männlich

Auch Maciej Kolodziejczyk war am Samstag noch in den Einzelbewerben im Achtelfinale vertreten. Als Gegner stand im Carlo Rossi (ITA) gegenüber. Leider gelang es Maciej nicht sein ganzes Können zu zeigen und er unterlag mit 0:4.

U15 Doppel männlich

Mit Thomas Ziller war noch ein weiterer Österreicher am Samstag in den Hauptbewerben vertreten. Mit seinem Partner Tomas Koldas (CZE) traf er auf Medardas Stankevicius (LTU) und Ioannis Sgouropoulus (GRE). Gegen diese Paarung war mit 3:0 im Achtelfinale allerdings Endstation.

U18 weiblich Consolation

Sandra Fuchs war als letzte Österreicherin noch in diesem Bewerb vertreten. Mit 1:3 gegen Shelli Gelman (ISR) schied sie im Achtelfinale aus.

U15 weiblich Consolation

Lena Promberger hatte im Achtelfinale Natalia Grigelova (SVK) als Gegnerin. Die Slovakin nutzte ihren Heimvorteil und setzte sich mit 3:0 durch.


Levenko im Halbfinale

18.07.2015 19:10

zurück