zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Nachwuchs. Mariia Lytvyn als Dritte im ETTU-Development-Team.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Mariia Lytvyn als Dritte im ETTU-Development-Team

zurück

Während Sofia Polcanova sowie das Doppel Robert Gardos/Daniel Habesohn beim ersten Grand Smash-Turnier in Singapur für positive Schlagzeilen sorgen, schlägt die zweite Garde des ÖTTV-Kaders ab Montag beim WTT-Feeder in Doha/Katar auf. Im Nachwuchs durfte Mariia Lytvyn (USV Indigo Graz) strahlen: Als Dritte des ETTU Hopes Selection Camps in Havirov (Slk) schaffte die Elfjährige den Einzug ins Development Team 2023.

ETTU Selection in Havirov 

Strahlende Augen beim größten Lehrgang der ETTU mit 53 Spielern und 37 Betreuern aus 18 Nationen bei Mariia Lytvyn. Die Grazerin konnte beim ETTU Hopes Selection Camp in Havirov (Slk) überzeugen und wurde nach ihrer zweiten Teilnahme für das Development Team 2023 ausgewählt und dazu für das ITTF Hopes Europe 2022 Camp nominiert.

Für Daniel Gschanes war es ein Kennenlernen der internationalen Tischtennisatmosphäre und Neven Cegnar, ETTU Development Manager, sieht im Wiener sehr großes Potenzial.

ÖTTV-Kader beim WTT Feeder in Doha (14.-17.3.):
Karoline Mischek, Alexander Chen, Maciej Kolodziejczyk, Jonas Promberger

Weitere Events:
16.-20.3. Bundesliga-Runden
18.3.-24.3. WTT Contender in Doha
20.3. Deutsche Liga
21.-27.3. WTT Youth Contender Tunis
23.3. Deutsche Liga
25.3.-31.3. WTT Star Contender in Doha
25.-27.3. U15-ÖMS in Rif (S)
29.3. Liga Frankreich
29.3.-2.4. WTT Youth Star Contender in Otocec (Slo)
1.-3.4. Europacup Finale, Hinspiele
1.-3.4. U19-ÖM in Baden
2.4. Damen-Bundesliga
3. und 5.4. Deutsche Liga
8.4. Herren-Bundesliga
8.-10.4. Europacup Finale, Rückspiele
9./10.4. WIN Nachwuchsserie in Linz (TipsArena)
15.-17.4. Europe Trophy erste Phase
19.4. Liga Frankreich
22.4. Liga Frankreich
27.4.-3.5. WTT Youth Contender in Linz
28.4.-1.5. Bundesliga-Halbfinale
14.5. Bundesliga-Finale in Linz (Damen)
15.5. Bundesliga-Finale in Wr. Neustadt (Herren)
20.-22.5. Europe Trophy zweite Phase
23.5.-12.6. WTT Contender in China
27.-29.5. U21-ÖMS in Lustenau (V)
28.-29.5. Para-ÖMS in Stockerau
3.-6.6. U11 und U13-ÖMS in Freistadt (OÖ)
10.6. Liga Frankreich
13.-26.6. WTT Feeder in D
14.6. Liga Frankreich
24.-26.6. Europe Trophy Grand Final
27.6.-10.7. WTT Star Contender in D und Swe
25.6.-2.7. Senioren-EM in Rimini (It)
11.-24.7. WTT Grand Smash in Ungarn
15.-24.7. Nachwuchs-EM in Novi Sad (Ser)
25.-31.7. WTT Youth Contender in Agadir (Mar)
13.-21.8. EM in München
22.8.-4.9. WTT Feeder in Europa
14.-18.9. U21-EM in Cluj (Rum)
17./18.9. WIN Nachwuchsserie in Kapfenberg und Bruck
30.9.-9.10. Mannschafts-WM in Chengdu (Chn)
6.-12.11. Para-WM in Granada (Spa)
21.11.-4.12. WTT Finals und Weltcup
26./27.11. WIN Nachwuchsserie in Stockerau
10.-11.12. U11 und U17-Top 10 in Fürstenfeld
5.-11.12. U18-WM in Tunesien

Foto by ÖTTV: Daniel Gschanes und Mariia Lytvyn


Mariia Lytvyn als Dritte im ETTU-Development-Team

13.03.2022 16:14

zurück