zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Nachwuchs. Noch 1 Monat bis zur JEM.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Noch 1 Monat bis zur JEM

zurück

Am 13. Juli startet die Jugend-Europameisterschaft im Mulitversum Schwechat. 46 Nationen werden am Start sein.

Freitag der 13., ein Tag um den sich viele Mythen ranken. Den jungen Nachwuchssportlerinnen und -sportlern aus ganz Europa wird es herzlich egal sein, ob dieser Tag nun für besonderes Unglück oder doch für Glück steht.

Die Vorfreude und Spannung ist groß bei den rund 700 Nachwuchssportlern und -sportlerinnen. In 14 Bewerben wird bis 22. Juli um den begehrten Titel "Jugend-Europameister" auf der Platte gekämpft. Die Medaillen werden in den Altersklassen U18 und U15, männlich und weiblich, in der Mannschaft, im Einzel, im Doppel und im Mixed-Doppel vergeben.

Zum insgesamt sechsten Mal ist Österreich Ausrichter einer Tischtennis Jugend-EM: 1969 Obertraun, 1976 Mödling, 1982 Hollabrunn, 1984 Linz, 1990 Hollabrunn, 2012 Schwechat.

Die Jugend-EM ist ein erster Gradmesser für die jungen Talente. Spätere Medaillengewinner bei Welt- und Europameisterschaften sowie Olympischen Spielen machten dabei schon auf sich aufmerksam. Tischtennis Legende Jan-Ove Waldner sicherte sich gleich drei Mal den Titel Jugendeuropameister. Mit Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Christian Süß war nahezu die gesamte aktuelle deutsche Nationalmannschaft Jugendeuropameister im Einzel.

Homepage


Noch 1 Monat bis zur JEM

13.06.2012 13:53

zurück