zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Nachwuchs. STRÖCK Jugend-EM - Tag 7/DOPPEL.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

STRÖCK Jugend-EM - Tag 7/DOPPEL

zurück

Hier finden Sie Details zu den diversen Doppelbewerben !!! Levenko/Loyen im Mixed-Achtelfinale ...

Aktualisiert Donnerstag, 20:45 Uhr 

Levenko/Loyen im Mixed-Achtelfinale

Andreas Levenko steht mit seiner belgischen Partnerin Eline Loyen im Achtelfinale des Mixed bei den Schülern. Nach einem Freilos zu beginn und einem 3:1 gegen Mladenovic/Turegard (LUX) setzten sie sich in Runde drei gegen die Deutschen Süß/Eise ebenfalls in vier Sätzen durch. Um das Viertelfinale geht es morgen ab 12:30 Uhr gegen Gündüz/Uzel aus der Türkei. Schaumberger/Fuchs mussten sich bereits in der zweiten Runde den Italiener Bressan/Dumitranche in fünf Sätzen geschlagen geben. Im Mixed-Doppel der Jugend sind mit Leitgeb/Galitschitsch die letzten Österreicher in der zweiten Runde ausgeschieden. Nach einem sicheren 3:0 über die Slowenen Persolja/Zupancic zogen sie um das Achtelfinale gegen Szita/Ciobanu (UNG/ROM) knapp in fünf Sätzen den Kürzeren. Alle übrigen Paarungen im Mixed der Jugend mussten sich bereits in Runde zwei verabschieden.

Eine Enttäuschung setzte es für unser aussichtsreichstes Doppel bei den Jugendlichen. Pfeffer/Leitgeb kassierten gleich zu Beginn gegen die Slowaken Majak/Pavolka eine überraschende 0:3-Niederlage. Die beiden ersten Sätze wurden knapp mit 11:13 bzw. 9:11 verloren, anschließend war der Widerstand der Österreicher gebrochen. Satz drei war mit 11:5 eine klare Angelegenheit für die Slowaken. Weiter kamen hingegen Luginger/Serdaroglu durch ein 3:1 über Stanojkovski/Apostolski aus Mazedonien. Müllner/Vorcnik mussten sich den Belgiern Seipert/Reitspies in drei knappen Sätzen geschlagen geben. Im Jugend-Doppel weiblich steht Nicole Galitschitsch mit ihrer polnischen Partnerin Nowocin nach einem Herzschlagfinish in der zweiten Runde. Mit 12:10 im Entscheidungssatz behielten sie über Loveridge/Barendregt hauchdünn die Oberhand. Luginger/Tischler standen gegen die Deutschen Schuh/Mittelham von Beginn an auf verlorenem Posten.

Im Schüler-Doppel männlich stehen zwei rot-weiß-rote Paarungen in Runde zwei. Grininger/Schaumberger ließen den Verteidigern Busin/Totkalo (EST/UKR) beim 3:0 keine echte Chance, Levenko/Klaus hatten zu Beginn ein Freilos. Bei den Schülerinnen ist der Doppelbewerb aus österreichischer Sicht bereits zu Ende. Fuchs/Diensdorfer blieben gegen Crisan/Srebinjek (ROM/CRO) ohne Chance, die Paarung Mischek/Storer musste wegen einer Erkrankung von Karoline Mischek leider wo geben.

 

Die Ergebnisse der Österreicher im Doppel:

Mixed-Doppel Jugend:

2.Runde:
C.Luginger/M.Luginger - T.Pucar/I.Tubikanec (CRO) 2:3 (9,-6,-8,7,-6)
S.Pfeffer/A.Kaczmarek (POL) - Qiu Dang/T.Kraft (GER) 2:3 (-5,8,-6,9,-9)
S.Leitgeb/N.Galitschitsch - L.Persolja/N.Zupancic (SLO)   3:0 (8,5,13)
T.Müllner/C.Carey (WAL) - V.Nad Nemedi/A.Fenyvesi (SRB) 1:3 (-5,9,-4,-8)

3.Runde:
S.Leitgeb/N.Galitschitsch - M.Szita/I.Ciobanu (UNG/ROM) 2:3 (6,-12,9,-10,-7)

Mixed-Doppel Schüler:

2.Runde:
M.Schaumberger/S.Fuchs - L.Bressan/C.Dumitrache (ITA)   2:3 (-10,8,6,-8,-2)
A.Levenko/E.Loyen (BEL) - L.Mladenovic/L.Turegard (LUX)   3:1 (9,7,-9,6)

3.Runde:
A.Levenko/E.Loyen (BEL) - L.Süß/L.Eise (GER)   3:1 (8,-10,9,6)

Jugend-Doppel männlich:

1.Runde:
S.Pfeffer/S.Leitgeb - M.Majak/M.Pavolka (SVK)   0:3 (-11,-9,-5)
C.Luginger/D.Serdaroglu - K.Stanjokovski/Z.Apostolski (MKD)   3:1 (5,-8,3,5)
T.Müllner/D.Vorcnik - J.Seipert/D.Reirspies (BEL)   0:3 (-9,-8,-10)

Jugend-Doppel weiblich:

1.Runde:
N.Galitschitsch/K.Nowocin (POL) - A.Loveridge/A. Barendregt (GGY/NED)   3:2 (9,-8,3,-6,10)
M.Luginger/V.Tischler - A.Schuh/N.Mittelham (GER)   0:3 (-4,-4,-9)
T.Raich/S.Henry (LUX) - A.Fenyvesi/V.Truzsinszki (SRB)   0:3 (-1,-5,-4)

Schüler-Doppel männlich:

1.Runde:
T.Grininger/M.Schaumberger - A.Lusin/V.Totkalo (UKR/EST)   3:0 (5,7,13)
A.Levenko/D.Klaus - Freilos

Schüler-Doppel weiblich
:

1.Runde:
S.Fuchs/I.Diendorfer - B.Crisan/D.Srebrnjak (ROM/CRO)   0:3 (-8,-6,-3)
K.Mischek/L.Storer - M.Chrabaszcs/E.Belinsky    wo (Erkrankung Mischek)


STRÖCK Jugend-EM - Tag 7/DOPPEL

19.07.2012 14:24

zurück