zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Europa. Nationalteam Nachwuchs. WJC Schweden und Safir International Tournament.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

WJC Schweden und Safir International Tournament

zurück

Zwei Titel konnten Österreichs Nachwuchsspieler beim World Junior Circuit und dem anschließenden Safir International Tournament in Örebro (Schweden) gewinnen.

Andreas Levenko, Thomas Grininger und Maciej Kolodziejczyk nahmen am World Junior Circuit in Schweden sowie an dem anschließend stattfindenden Safir International Tournament in Örebro teil.

Im U18 Einzel männlich konnte sich Andreas Levenko zum zweiten Mal in seiner Karriere einen Einzeltitel bei einem World Junior Circuit sichern. Den ersten Titel gewann er 2014 in Varazdin (CRO). Auf den Weg bis zum Titel konnte er je einen Spieler aus Hongkong und Schweden sowie 4 Spieler aus Japan bezwingen. Im Halbfinale waren 3 Spieler aus Japan und Andreas Levenko vertreten. Im Viertelfinale stand mit Thomas Grininger ein weiterer Österreicher, musste sich aber einem der 5 Japaner im Viertelfinale geschlagen geben. Das Viertelfinale wurde mit einem Franzosen komplettiert.

Beim anschließend stattfindenen Safir International Tournament konnte sich Maciej Kolodziejczyk im U15 Einzel männlich durchsetzen. Mit nur 2 Satzverlusten in 5 Matches sicherte er sich den Titel. Andreas Levenko erreichte im U21 Einzel das Viertelfinale. Im Herren Einzel erreichten Thomas Grininger und Maciej Kolodziezcyk die Finalrunde.


WJC Schweden und Safir International Tournament

29.02.2016 12:25

zurück