zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Nationalteam.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Aktuelles unserer Nationalteams

  • Wr. Neustadt startet mit 3:0-Sieg souverän

    Wr. Neustadt startet mit 3:0-Sieg souverän 08.09.2022

    Platz fünf für Sofia Polcanova und Robert Gardos beim WTT Contender in Maskat/Oman: Nach dem 3:2 gegen die Koreaner Lee Zion/An Jaehyun, mussten sich die EM-Bronzenen im Viertelfinale Lim Jonghoon/Shin Yubin (Kor/8) mit 1:3 geschlagen geben, holten aber wichtige Punkte für Olympia. In der ersten Phase der Champions League erwischte Wr. Neustadt einen perfekten Start, schlug Compostela (Spa) klar mit 3:0 und trifft am Abend auf Gastgeber Havirov (Cz). Weitere vier ÖTTV-Teams stehen ab Samstag im Europe Cup an der Platte.

    mehr
  • Europameisterin Polcanova in Muscat topgesetzt

    Europameisterin Polcanova in Muscat topgesetzt 07.09.2022

    Neben den ersten Europacup Gruppenphasen steht derzeit auch der WTT Contender in Muscat/Oman auf der Agenda: Dabei geht die zweifache Europameisterin Sofia Polcanova als Nr. 1 im Einzel und als Nr. 3 im Mixed-Doppel an die Platte. Mit ihrem EM-Bronze-Partner Robert Gardos will sie wichtige Punkte für die Olympia-Qualifikation sammeln.

    mehr
  • EM-Triumph nach erfolgreichsten Titelkämpfen

    EM-Triumph nach erfolgreichsten Titelkämpfen 22.08.2022

    Kein Ende nahm die Freude beim Österreichischen Tischtennisverband nach dem ersten Einzel-EM-Titel durch Sofia Polcanova seit Liu Jia 2005: Denn nach dem erfolgreichsten Turnier der Geschichte – gleichauf mit Aarhus (Dän) 2005 – , bei dem der ÖTTV mit zweimal Gold, einmal Silber und einmal Bronze auch noch die Medaillenwertung gewinnen konnte, entschied das ETTU Executive Board, die Europameisterschaften 2024 nach Österreich zu vergeben.

    mehr
  • GOLD nach Mixed-Bronze für Polcanova

    GOLD nach Mixed-Bronze für Polcanova 18.08.2022

    EM-Gold und Silber nach Mixed-Bronze – Jubel-Stimmung beim ÖTTV und vor allem bei Sofia Polcanova, die sich an der Seite von Bernadette Szócs (Ö/Rum/3) mit dem 3:0 im Doppel-Finale gegen die Rumäninnen Elisabeta Samara/Andreea Dragoman (Rum/7) einen Traum erfüllen konnte. Zuvor unterlagen Robert Gardos/Daniel Habesohn den Weltmeistern Mattias Falck/Kristian Karlsson (Swe/1) mit 1:3 und gewannen Silber in ihrem fünften EM-Finale. Polcanova zog auch im Einzel ins Achtelfinale ein, Habesohns 1/16-Finale steigt erst am Freitag.

    mehr
  • Polcanova fixiert ihre zweite EM-Medaille in München

    Polcanova fixiert ihre zweite EM-Medaille in München 17.08.2022

    Sofia Polcanova raste mit Bernadette Szócs (Rum/3) durch das dritte 3:0 ins Doppel-Halbfinale der EM in München. Sie fxiert damit wie ihr Mixed-Partner Gardos die zweite Medaille. Im Einzel steht sie wie Karoline Mischek und Daniel Habesohn in Runde zwei. Zuvor bewiesen Robert Gardos/Daniel Habesohn beim 3:2 im EM-Viertelfinale gegen die Nummer 2 Europas Qiu Dang/Benedikt Duda (D) Nerven aus Stahl. Dabei wehrte das ÖTTV-Doppel einen Matchball ab, gewann das dritte Spiel in Serie mit 3:2.

    mehr
  • Dritter 3:2-Krimi! Gardos/Habesohn im Halbfinale

    Dritter 3:2-Krimi! Gardos/Habesohn im Halbfinale 17.08.2022

    Nerven aus Stahl bewiesen Robert Gardos/Daniel Habesohn im EM-Viertelfinale gegen die Nummer 2 Europas Qiu Dang/Benedikt Duda (D). Dabei wehrte das ÖTTV-Doppel einen Matchball ab, gewann das dritte Spiel in Serie mit 3:2. Sofia Polcanova will mit Bernadette Szócs (Rum/3) ins Halbfinale nachziehen und wie ihr Mixed-Partner die zweite Medaille fixieren. Im Einzel steht sie wie Karoline Mischek in Runde zwei.

    mehr