zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Aktuelles. Maciej als Überflieger zu U21-Gold.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Maciej als Überflieger zu U21-Gold

zurück

Selina Leitner (S) und Maciej Kolodziejczyk (NÖ) – so heißen die ersten österreichischen U21-Meister nach 22 Monaten Corona-Pause. Wobei der Stockerauer eine Gala-Vorstellung lieferte und nur vier Sätze in fünf Spielen abgeben musste.

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse

Dazu gewann der frühere U15-Doppel-Europameister auch noch Bronze mit der Mannschaft hinter Meister Oberösterreich und Salzburg.

Selina Leitner schafft Final-Revanche gegen Sofia Lu Chen

Bei den Damen gelang Selina Leitner die große Revanche gegen Titelverteidigerin Sofia Lu Chen (NÖ): Nach der Final-Niederlage 2019, drehte die Salzburgerin diesmal den Spieß um, entschied den Endspiel-Krimi mit 4:3 für sich. Bronze gewannen Teresa Oppelz (T) und Fang Molei (NÖ). Im Teambewerb holte Niederösterreich vor Gastgeber Steiermark und Oberösterreich Gold.

Im Herren-Einzel landeten Finalist Andre Pierre Kases (OÖ) sowie die Bronzenen Maxime Dieudonne (V) und Adrian Dillon (S) neben Dominator Kolodziejczyk am Podest.

U21-Meisterschaften in Kapfenberg:

Damen, Einzel: 1. Selina Leitner (STTV), 2. Sofia Lu Chen (NÖTTV), 3. Teresa Oppelz (TTTV), 3. Fang Molei (NÖTTV).

Team: 1. Niederösterreich, 2. Steiermark, 3. Oberösterreich

Herren, Einzel: 1. Maciej Kolodziejckyk (NÖTTV), 2. Andre Pierre Kases (OÖTTV), 3. Maxime Dieudonne (VTTV), 3. Adrian Dillon (STTV).

Team: 1. Oberösterreich, 2. Salzburg, 3. Niederösterreich

Alle Infos und Fotos:
https://www.oettv.org/de/boxdateshow3-oesterreichische-meisterschaften-u21-23.04.2021

Weitere Termine:
28.4. Bundesliga
2.5. Ungarische Liga
5.-9.5. Damen-Europe Cup Final-Turnier in Novi Sad/Serb.
7.5. U19-ÖMS in Freistadt (OÖ) und Ungarn Liga
12.-15.5. Herren-Europe Cup Final-Turnier in Varazdin/Kro.
18.5. Frankreich Liga
20.5. Bundesliga-Finale in Wels
3.-6.6. Bundesliga-Halb-Finale und Finale der Damen
18./19.6. Staatsmeisterschaft in St. Pölten (Ersatztermin 28./29.8.)
22.-27.6. EM (individual) in Warschau (Pol)
3.-4.7. Euro Trophy Finalrunde
18.7.-1.8. Nachwuchs-EM in Varazdin/Kro
23.7.-8.8. Olympia in Tokio
25.8.-3.9. Paralympics in Tokio
3.-5.9. ÖTTV Cup und Bundesliga Opening
28.9.-3.10. Team-EM in Cluj/Rum
15.-17.10. Europe Youth Top 10 in Tours/Fra.
9.-14.11. bet at home.com-Austrian Open in Linz (geplant)
10.-14.11. U21-EM in Spa (Bel)
23.-29.11. WM in Huston (USA)
29.11.-5.12. Jugend-WM
6.-12.12. Frauen-Weltcup und WTT Finals
13.-19.12. Männer-Weltcup und WTT Finals

Fotos von den Meistern Kolodziejczyk und Leitner by Wolfgang Heimrath


Maciej als Überflieger zu U21-Gold

25.04.2021 18:48

zurück