zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Aktuelles. ÖTTV-Trio im Europe Cup-Viertelfinale.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

ÖTTV-Trio im Europe Cup-Viertelfinale

zurück

ÖTTV-Freudentag! Alle drei Teams mit rot-weiß-roter Beteiligung erreichten beim ETTU Europe Cup-Finalturnier in Varazdin (Kro) das Viertelfinale! Cup-Sieger Walter Wels holte nach dem 3:1 gegen Pecs und dem 3:0 gegen Irun Leka (Spa) den Gruppensieg. Welchen Solex-Consult Wiener Neustadt nach drei 3:0-Erfolgen über Jekaterinenburg II (Rus), Ostrava (Cz) und Odorheiu Secuiesc (Rum) ebenso souverän einfahren konnte.

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse

Auch Titelanwärter Post Mühlhausen (D) ist mit Daniel Habesohn nach dem 3:0 gegen Marinkolor (Kro)  Gruppenerster.

9:0! Solex-Consult Wiener Neustadt spielte eine perfekte Vorrunde, schlug zum Abschluss der Gruppenphase auch noch Odorheiu Secuiesc (Rum) mit 3:0. Dabei musste lediglich Youngster Felix Wetzel einen einzigen Satz abgeben. „Jetzt hoffen wir am Freitag auf etwas Losglück, dann wäre nach dem Viertelfinaleinzug im Jahr 2020 diesmal sogar das Semifinale möglich“, hofft Manager Franz Gernjak.

Der erste Schritt in Richtung Ziel, nämlich das erneute Erreichen des Halbfinales, ist auch für Walter Wels gemeistert: Beim 3:0 gegen Irun Enea Leka (Spa) glänzten alle drei Welser, lediglich ÖTTV-Ass Andreas Levenko musste einen Satz abgeben. Am Freitag folgte ein umkämpftes 3:1 den ungarischen Meister Pecs. "Als Gruppensieger treffen wir im Viertelfinale auf einen Vorrundenzweiten und könnten das Halbfinale erreichen“, erklärte der sportliche Leiter von Walter Wels, Helmut Giglmayer.

Diesen haben Daniel Habesohn und Post Mühlhausen nach dem 3:1 gegen Borges (Spa) und dem 3:0 gegen Libertas Marinkolor (Kro) berits fix in der Tasche. Die Thüringer haben den ETTU Pokal fest im Visier!

ETTU Europe Cup-Endrunde in Varazdin/Kro. (bis 15.5.), Männer:

Viertelfinale:

Fr., 16 Uhr: Solex-Consult Wr. Neustadt – Messina (It)
Fr., 16 Uhr: Pontoise (F) – Borges (Spa)
Fr., 19 Uhr: Walter Wels – Ostrava (Cz)
Fr., 19 Uhr: Kalo-Meh Pecs (Ung) – Post Mühlhausen/D (mit Daniel Habesohn)

Gruppe C:

Walter Wels – Irun Leka Enea (Spa) 3:0
Frane Kojic – Oriel Monzo 3:0 (8, 5, 9)
Andreas Levenko – Endika Diez 3:1 (-6, 9, 6, 5)
Adam Szudi – Hodei Mancha 3:0 (0, 9, 8)

Irun Leka Enea (Spa) – PEAC Kalo-Meh Pecs (Ung) 0:3

Walter Wels – PEAC Kalo-Meh Pecs (Ung) 3:1
Frane Kojic - Zsolt Petö 3:1 (7, 8, -11,  8)
Andreas Levenko – Lehel Demeter 3:1 (4, -10, 9, 10)
Adam Szudi – Gabor Gerold 0:3 (-11, -7, -4) 
Andreas Levenko - Zsolt Petö 3:2 (6, 10, -10, -12, 4)

Gruppe D:

Solex-Consult Wiener Neustadt – UMMC Jekaterinenburg II (Rus) 3:0
Andy Pereira – Mikhail Paykov 3:2 (6, 7, -6, -10, 3)
Tomas Konecny – Danila Travin 3:1 (-4, 8, 6, 7)
Felix Wetzel – Anton Kotov 3:1 (8, 6, -10, 5)

Solex-Consult Wiener Neustadt – TTC Enfireex Ostrava (Cz) 3:0
Andy Pereira – Felipe Olivares 3:1 (-11, 6, 4, 12)
Tomas Konecny – Jakub Kleprlik 3:0 (9, 7, 5)
Felix Wetzel – Petr Korbel 3:2 (-4, -4, 9, 7, 4)

 Solex-Consult Wiener Neustadt – Odorheiu Secuiesc (Rum) 3:0
Felix Wetzel – Szilard Gyorgy 3:1 (9, -5, 6, 9)
Andy Pereira –Sebastian Loso 3:0 (9, 4, 8)
Tomas Konecny – Kristian Cervik 3:0 (6, 9, 7)

Weiters: TTC Enfireex Ostrava (Cz) – Odorheiu Secuiesc (Rum) 3:1
UMMC Jekaterinenburg II (Rus) – Odorheiu Secuiesc (Rum) 3:0
TTC Enfireex Ostrava (Cz) – UMMC Jekaterinenburg II (Rus) 3:1

Endtabelle: 1. Wr, Neustadt 6 Punkte, 2. Ostrava 5, 3. Jekaterinenburg II 4, 4. Odorheiu 3.

Gruppe A:

Post Mühlhausen/D mit Daniel Habesohn – Libertas Marinkolor (Kro) 3:0

Daniel Habesohn - Filip Cipin 3:0 (6, 7, 7) 

Steffen Mengel - Miho Simovic 3:1 (-8, 6, 10, 8)

Ovidiu Ionescu - Tomislav Japec 3:1 (-8, 9, 7, 10)

Post Mühlhausen/D (ohne Habesohn) – Borges (Spa) 3:1

Libertas Marinkolor (Kro) – Borges (Spa) 1:3

Die Top 2 jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale

https://www.ettu.org/en/events/europe-cup-men/schedule---results/

Weitere Termine:
13.5. U11-ÖMS in Salzburg
14.5. U13-ÖMS in Salzburg
15.5. Ungarn Liga
18.5. Frankreich Liga
20.5. Bundesliga-Finale in Wels
21.5. Ungarn Liga
21.-24.5. Raiffeisen Youth Championships
28.-30.5. U17-ÖMS in Klagenfurt
28.5. Ungarn Liga
1.6. Frankreich Liga
11.6. Bundesliga-Halb-Finale und Finale der Damen in Villach
12./13.6. Final 4 der ungarischen Liga
22.-27.6. EM (individual) in Warschau (Pol)
25.-27.6. U15-ÖMS in Stockerau
3.-4.7. Euro Trophy Finalrunde
18.7.-2.8. Nachwuchs-EM in Varazdin/Kro
23.7.-8.8. Olympia in Tokio
28./29.8. Staatsmeisterschaften
4./5.9. Europa Top 16
4./5.9.
ÖTTV Cup und Bundesliga-Opening
25.8.-3.9. Paralympics in Tokio
3.-5.9. ÖTTV Cup und Bundesliga Opening
28.9.-3.10. Team-EM in Cluj/Rum
15.-17.10. Europe Youth Top 10 in Tours/Fra.
9.-14.11. bet at home.com-Austrian Open in Linz (geplant)
10.-14.11. U21-EM in Spa (Bel)
23.-29.11. WM in Huston (USA)
29.11.-5.12. Jugend-WM
6.-12.12. Frauen-Weltcup und WTT Finals
13.12. Generali Austria Top 12 in Horn (geplant)
13.-19.12. Männer-Weltcup und WTT Finals

Foto by Raggio Dorato: Andreas Levenko brillierte im Dress von Walter Wels


ÖTTV-Trio im Europe Cup-Viertelfinale

13.05.2021 14:40

zurück