zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Aktuelles. Aufsteiger Kirchbichl gelang Transfer-Coup.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Aufsteiger Kirchbichl gelang Transfer-Coup

zurück

Nach der Herren-Bundesliga wurde nun auch die Gestaltung der Damen-Bundesliga 2020/21 fixiert. Dabei treten im Oberen Play-Off neun Teams, im Unteren Play-Off elf Mannschaften an.

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse

Neben den Champions League-Teams Linz AG Froschberg und CarinthiaWinds Villach, die einen Fixplatz für das Halbfinale erhalten – sofern sie nach dem Grunddurchgang nicht auf einem Abstiegsplatz stehen – gelten die Europe Cup-Starter von LZ Linz Froschberg und Aufsteiger Kirchbichl als heiße Final 4-Anwärter . . .

Der Hauptgrund: Den Tirolerinnen gelang ein ganz heißer Coup. Sie verpflichteten Ex-Staatsmeisterin Liu Yuan, die zuletzt Villach bis ins Halbfinale des Europe Cups hieven konnte. Die Teamspielerin wird als Führungsfigur für die Talente Teresa Oppelz und Co. fungieren. Neben Kirchbichl gelten der Vorjahres-Vierte Bodensdorf und Frühjahrs-Aufsteiger Kufstein als Halbfinalkandidaten.

Auch Bruck kehrte zurück in die oberste Damen-Liga. Linz AG Froschberg 2 zog sich dagegen zurück – wie auch der Zweite des Unteren Play-Offs Villach 2.

Europe Cup-Halbfinalist Villach schärfster Linz-Konkurrent  

Apropos Villach: Nach dem Abgang von Topspielerin Liu Yuan fand Klubchef Werner Feuerabend eine starke Ersatzlösung: Neben Teamspielerin Amelie Solja und den Talenten Anna Fenyvesi, Kiara Segula sowie Ludmilla Kiritsa wird die Kroatin Ivana Malobabic für die Nummer zwölf des Europacup-Rasters, sowohl in der Champions League, als auch in der Bundesliga, aufschlagen. „Wir haben in der Bundesliga gegen Linz Froschberg wahrscheinlich keine Chance, aber die wollen wir nutzen. Das realistische Saisonziel ist aber das Bundesliga-Finale“, sagt Feuerabend.

Champions League-Halbfinalist Linz AG Froschberg wird den Grunddurchgang mit Karoline Mischek, Margarita Baltushite (Litauen), Ines Diendorfer und Romy Reiter bestreiten. Ab dem Halbfinale steigen Sofia Polcanova und Heimkehrerin Liu Jia beim Topfavoriten und amtierenden Meister ein.

Dietach als Nummer 1 des Unteren Play-Offs:

Im Unteren Play-Off verzichtete Dietach auf den ganz großen Durchmarsch. Die Oberösterreicherinnen, die noch vor elf Monaten in die 2. Bundesliga aufgestiegen waren, hätten das Anrecht gehabt, innerhalb eines Jahres zwei Ligen zu überspringen und als Dritte des Unteren Play-Offs ins Obere Play-Off einzuziehen. Adrienn Worischek und Co. verzichteten aber zugunsten von Kirchbichl und konzentrieren sich auf das Untere Play-Off, wobei auch OÖ-Derbies mit Zweitliga-Meister Vorchdorf am Programm stehen werden. Weitere Aufsteiger in die Elferliga sind Olympic Wien und der Badener AC.

Kremsmünster führt das Ranking der 2. Bundesliga an:

Die 2. Bundesliga umfasst – wie ursprünglich geplant – acht Teams. Kremsmünster startet als Vorjahresvierter als Nummer 1 in die Saison. Aus den Landesligen stiegen Baden 2, Voitsberg, Kufstein 2 und Wr. Neudorf auf.

 

Neuregelungen in den Damen-Bundesligen (Modus):

-Nach der Saison werden im Oberen Play-off wieder acht statt neun Mannschaften teilnehmen. Es gibt also zwei Fixabsteiger.

-Nach dem Herbstdurchgang gibt es keine Durchmischung (Auf- und Abstieg) mehr

-Das bestplatzierte Team des Unteren Play-Offs ist Fixaufsteiger in das Obere Play-Off.

-Das letztplatzierte Team des Unteren Play-Offs ist Fixabsteiger in die 2. Bundesliga.

-Das bestplatzierte Team der 2. Bundesliga ist Fixaufsteiger.

-Am Ende der Saison wird ein Final-4 der besten vier Teams des Oberen Play-Offs beim Finalturnier gespielt. Sonderklausel: Die Champions League-Teams sind – sofern sie nach dem Grunddurchgang nicht auf einem Abstiegsplatz stehen – fix für das Halbfinale qualifiziert. Ein dritter Fixplatz für das Halbfinale wird beim ÖTTV Cup, dem Bundesliga-Opening, vergeben. 

-Die jeweiligen Zweitplatzierten der unteren Ligen haben das Recht auf ein Qualifikationsspiel mit dem jeweiligen Vorletzten der Liga (Finalturnier). Zusatzregelung: Wenn das erstplatzierte Team nicht aufsteigen will, steigt automatisch das zweitplatzierte Team ohne Qualifikationsspiel auf. Wenn das zweitplatzierte Team ebenfalls nicht aufsteigen will, gibt es keinen Fixabsteiger aus der höheren Liga.

 

  1. Damen-Bundesliga, Oberes Play-Off:

 

Platz vor Abbruch der Saison 2019/20

Mannschaft

Derzeit fixierter Kader

1

TTC 'CarinthiaWinds' Villach

Amelie Solja, Anna Fenyvesi, Kiara Segula, Ludmilla Kiritsa, Ivana Malobabic (Kro)

2

LINZ AG FROSCHBERG

Karoline Mischek, Margarita Baltushite (Litauen), Ines Diendorfer, Romy Reiter. Ab dem Halbfinale: Liu Jia und Sofia Polcanova

3

LZ Linz-Froschberg

Arapovic Hana, Tölgyes Dorottya, Leitner Selina, Radzionava Anastasiya, Magyorosi Ana Larisa, Rodrigues Anita

4

SC Ossiachersee Bodensdorf

 

5

SU Sparkasse Kufstein

Nyitrai Anita, Molero Candela, Vega Maria Paulina, Bene Györgyi

6

SG Übelbach/Don Bosco

 

7

UTTC Stockerau

 

Aufsteiger als 1. des Unteren PO

ESV Böhler Edelstahl Bruck a.d. Mur

Galitschitsch Nicole, Tomazic Katja, Sauer Rosa, Alexandru Dorotheea, Prosen Verena, Jauck Heike, Tihak Edina

Aufsteiger als 4. des Unteren PO

TTC Raiffeisenbank Kirchbichl

Oppelz Teresa, Fuchs Lisa, Fuchs Sandra, Kapfinger Martina, Raich Theresa, Rieder Michaela, Moser Sabrina, Liu Yuan

 

  1. Damen-Bundesliga, Unteres Play-Off:

Platz vor Abbruch der Saison 2019/20

Mannschaft

Derzeit fixierter Kader

3

SPG Honda Dietach 1

 

5

SG TT Amstetten 1

Steinbacher Claudia, Promberger Lena, Fuchs Sylvia, Hartl Lena, Zehetner Magdalena, Blutsch Annika, Aigner Anja

6

Ossiachersee Bodensdorf 2

 

7

SG Übelbach/Don Bosco 2

 

8

SG TTV Oberes Triestingtal/Guntramsdorf 1

 

9

TTC Oberpullendorf 1

Palatin Lena, Beck Martina, Schedl Linda, Schedl Maria, Fuchs Elina, Takacs Marta, Tajmel Pauline

10

TTV Tea-for-me Tulln 1

 

11

Mariahilf / Langenzersdorf 1

 

Aufsteiger als 1. der 2. Bundesliga

Union Vorchdorf 1

 

Aufsteiger als 2. der 2. Bundesliga

ASVÖ TTC Olympic Wien 1

Tancibokova Nikoleta Petra, Piros Rita, Habesohn-Strelec Manuela, Hromatka Doris, Tollay Andrea, König Helga Ulla, Frank Lea, Spasskaia Valeria, Lesayova Lucia, Krakora Evelyn

Aufsteiger als 3. der 2. Bundesliga

Badener AC 1

 

 

  1. Damen-Bundesliga:

 

Endrang der Saison 2019/20

Mannschaft

Derzeit fixierter Kader

4

TuS RAIKA Kremsmünster 1

Gruber Edith, Kronsteiner Doris, Rösner Verena, Schinko Elena, Murauer Christine

5

SG TTV Oberes Triestingtal/Guntramsdorf 2

 

6

KSV HiWay Grill Kapfenberg 1

 

7

ESV Böhler Edelstahl Bruck a.d. Mur 2

Jauck Heike, Prosen Verena, Alexandru Dorotheea, Tihak Edina, Lehofer Katharina, Cordic Iris, Weber Elvira

Aufsteiger aus der Landesliga

SG Baden AC-TTA 2

 

Aufsteiger aus der Landesliga

ATUS Voitsberg 1

 

Aufsteiger aus der Landesliga

SU Sparkasse Kufstein 2

Pengö-Mura Renata, Ungerhofer Nicole, Genser Elena, Östergaard Frank Lucia, Gruber Rebecca, Salzburger Nicola, Koch Sabrina, Moser Daniela

Aufsteiger aus der Landesliga

TTV Wr. Neudorf 1947 1

 

 

Kompletter Überblick:

https://xttv.oettv.info/public/mannschaftsnennungen.php

 

Geplante Termine:

5.-6.9. Österreichischer Cup und Bundesliga Opening
15.-20.9. EM in Warschau/Pol.
25.-27.9. U18 ÖMS in Freistadt
2.-4.10. U21 ÖMS in Wolfsberg
7.-11.10. Champions League Qualifikation
9.-11.10. U15 ÖMS in Baden
13.10. EM-Phase 1
23.-25.10. Frauen-Weltcup in Bangkok/Thailand
4.-8.11. ITTF Junioren Ungarn Open Szombathely
10.-15.11. Platin Tour, bet-at-home.com Austrian Open by Liebherr in Linz
17.11. EM-Phase 1
5.-6.12. Nachwuchs Superliga in Stockerau
7.12. Generali Austria Top 12 in Fürstenfeld (St)
8.12. EM-Phase 1
11.-13.12. Senioren-ÖMS in Baden
28.2.-7.3. Team WM in Busan (Kor)

 

Foto Plohe: Der Transfercoup: Ex-Staatsmeisterin Liu Yuan schlägt kommende Saison für Kirchbichl auf.


Aufsteiger Kirchbichl gelang Transfer-Coup

20.07.2020 23:33

zurück