zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Aktuelles.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

News

Archiv
  • 2:3! Polcanova hält ÖTTV-Team im EM-Rennen

    2:3! Polcanova hält ÖTTV-Team im EM-Rennen 08.12.2022

    Bittere Pille für Österreichs Damen, die beim Auftakt in die EM-Qualifikation in Linz gegen Serbien eine 2:3-Niederlage wegstecken mussten. Nur Sofia Polcanova hielt das ÖTTV-Team dank zweier Erfolge im Rennen um die direkte Qualifikation für die Team-EM im September in Malmö (Swe). Neben zweier Niederlagen von Karoline Mischek, verlor Amelie Solja das Schlüsselspiel um den Sieg gegen Tijana Jokic mit 1:3. Beim „Rückspiel“ gegen Serbien in Linz (17 Uhr live auf ORF Sport+) muss Österreich mit zumindest 3:1 gewinnen, um im direkten Duell voran zu liegen.

    mehr
  • U15-WM: Rzihauschek nach Horror-Trip Doppel-Fünfter

    U15-WM: Rzihauschek nach Horror-Trip Doppel-Fünfter 06.12.2022

    Traumeinstand für Julian Rzihauschek bei der U15-WM in Tunesien. Der Wr. Neustädter erreichte im Doppel mit Yoan Velichkov (Bul) nach dem 3:0 gegen Kwon Hyuk/Yassin Gaber (KOR/EGY/9) Viertelfinale. Im Spiel  um eine Medaille kam es gegen Flavien Coton/Nathan Lam (F/2) zur Chance auf die Revanche für die Halbfinal-Niederlage bei der EM im Juli, die mit dem 1:3 nicht wahrgenommen wurde.

    mehr
  • Levenko lässt ÖTTV nach neuntem Matchball jubeln

    Levenko lässt ÖTTV nach neuntem Matchball jubeln 07.12.2022

    Dank einer großartigen Mannschaftsleistung starten Österreichs Herren erfolgreich in die EM-Qualifikation für Malmö 2023. Beim 3:2-Thriller in Spanien feierten Robert Gardos, David Serdaroglu und Andreas Levenko, der seinen neunten (!) Matchball verwertete, je einen Sieg und machten damit einen großen Schritt in Richtung Endrunde. Österreichs Damen um Europameisterin Sofia Polcanova beginnen am Donnerstag und Freitag gegen Serbien in Linz (jeweils 17 Uhr live auf ORF Sport+) mit einem „Heim-Doppel“ und könnten mit zwei Siegen zumindest Platz zwei fixieren und damit das Endrunden-Ticket lösen.

    mehr
  • Fegerl zum zweiten Vorsitzenden der ITTF-Kommission gewählt

    Fegerl zum zweiten Vorsitzenden der ITTF-Kommission gewählt 06.12.2022

    „Das ist eine besondere Ehre, als erster Österreicher in der ITTF Athleten-Kommission mitwirken zu können“, freute sich Stefan Fegerl nach der Wahl durch 164 SpielerInnen, wobei 283 AthletInnen abgestimmt haben. Nun wurde der ÖTTV-Vizepräsident im Rahmen des Kongresses des Weltverbandes in Amman/Jordanien auch noch mit 100 Prozent der Stimmen zum stellvertretenden Kommissions-Vorsitzenden hinter dem Inder Kamal Achanta bestimmt. Apropos Weltverband: Der Wr. Neustädter Julian Rzihauschek startet am Dienstag in die U15-WM in Tunesien.

    mehr
  • ÖTTV-Damen jagen im Heim-Doppel nach EM-Ticket

    ÖTTV-Damen jagen im Heim-Doppel nach EM-Ticket 05.12.2022

    Der Traum von einer weiteren Mannschafts-EM-Medaille für Österreichs Damen um Europameisterin Sofia Polcanova nach Silber 2014 beginnt mit dem „Heim-Doppel“ am Donnerstag und Freitag gegen Serbien in Linz (jeweils 17 Uhr live auf ORF Sport+). Die EM-Fünften von 2021 könnten mit zwei Siegen zumindest Platz zwei fixieren und damit das Endrunden-Ticket für Malmö 2023 lösen. Wesentlich höher liegt die Latte für die Herren, die am Mittwoch in Spanien in die Gruppenphase starten. Die Iberer hatten ihr Auftakt-Match gegen Kroatien mit 1:3 verloren.

    mehr
  • Buchtipp "Tischtennis Trainingspläne"

    Buchtipp "Tischtennis Trainingspläne" 04.12.2022

    In Zusammenarbeit mit Peter Luthardt und dem Philippka-Verlag hat der VDTT ein neues Buch mit dem Titel „Tischtennis Trainingspläne“ aufgelegt.

    mehr
  • Weihnachtswunder für Linz AG Froschberg!

    Weihnachtswunder für Linz AG Froschberg! 02.12.2022

    Verfrühtes Weihnachtswunder für Linz AG Froschberg. Sofia Polcanova und Co. schafften im letzten Champions League-Gruppenspiel die Revanche gegen St. Quentin (F), fixierten nach dem 0:3 auswärts mit einem lupenreinen 3:0 und 9:0 in Sätzen den Viertelfinaleinzug als Pool-Sieger. Neben der Europameisterin blieben auch Suthasini Sawettabut und Königsklassen-Debütantin Margarita Baltusyte makellos. In der win2day-Bundesliga steht am Sonntag die Neu-Auflage des Herren-Finalspiels zwischen Wels und Wr. Neustadt als nächster Hit auf dem Programm.

    mehr
  • Linz-Marathon der besonderen Art

    Linz-Marathon der besonderen Art 29.11.2022

    Linz AG Froschberg gegen LZ Linz – das klubinterne Duell am Mittwoch ist einerseits das Herbst-Finale der win2day-Bundesliga und andererseits das Warm-up zum Champions League-Showdown am Freitag (18 Uhr) gegen St. Quentin (F). Um als Gruppensieger ins Viertelfinale aufzusteigen, müssten die Linzerinnen um die verletzt angeschlagene Europameisterin Sofia Polcanova die Französinnen nach dem 0:3 im „Hinspiel“ aber mit 3:0 bezwingen. Auch im ÖTTV-Cup-Achtelfinale kommt es am Sonntag zu einem internen Linzer Derby.

    mehr
  • Gardos verteidigt Tabellenführung mit Rouen

    Gardos verteidigt Tabellenführung mit Rouen 27.11.2022

    Spitzenreiter! Robert Gardos verteidigte mit Rouen durch den 3:2-Erfolg bei St. Denis die Tabellenführung in der Pro A-League. Zu früh gefreut hieß es dagegen für Raiffeisen Kennelbach: Als Gruppenzweiter wähnten sich Simon Pfeffer und Co. im Grand Final der Europe Trophy. Ein Lesefehler im schwer durchschaubaren Regelwerk, brachte Kennelbach aber auf den Boden der Wahrheit zurück: Um den Aufstiegsplatz zu erreichen mussten die Vorarlberger ins Play-Off gegen Dubrovnik (Kro). Das verloren sie mit 1:3 und verpassen damit wie die Damen von Olympic Wien, Kufstein II und Kufstein das Grand Final.

    mehr
  • Drei Matchbälle abgewehrt: Habesohn im CL-Halbfinale

    Drei Matchbälle abgewehrt: Habesohn im CL-Halbfinale 23.11.2022

    Österreichs Tischtennis-Legionäre im siebenten Himmel! Daniel Habesohn wehrte in seinem Eröffnungs-Einzel gegen Chuang Chih-Yuan drei Matchbälle ab und steht nach dem 3:1-Sieg von Mühlhausen bei Hennebont (F) im Halbfinale der Champions League. Gruppengegner Felbermayr Wels muss dadurch Mühlhausen und Hennebont schlagen, um noch Platz zwei zu erreichen. In Frankreich verteidigte Robert Gardos mit Rouen durch den 3:2-Erfolg gegen Verfolger Angers die Tabellenführung. Beim WTT-Feeder in Düsseldorf schaffte David Serdaroglu den Sprung in die Hauptrunde.

    mehr
  • Stefan Fegerl als erster Österreicher in der ITTF Athleten-Kommission

    Stefan Fegerl als erster Österreicher in der ITTF Athleten-Kommission 22.11.2022

    „Das ist eine besondere Ehre, als erster Österreicher in der ITTF Athleten-Kommission mitwirken zu können“, freute sich Stefan Fegerl nach der Wahl durch 164 SpielerInnen, wobei 283 AthletInnen abgestimmt haben. Fegerl vertritt damit ab sofort die Top 1000 SpielerInnen der Weltrangliste gegenüber der WTT und der ITTF. Bei der ersten Sitzung am 2. Dezember in Amman/Jordanien werden unter den acht Delegierten die Kommissions-Vorsitzenden bestimmt.

    mehr
  • Habesohn nach 3:1 gegen Hennebont CL-Spitzenreiter

    Habesohn nach 3:1 gegen Hennebont CL-Spitzenreiter 20.11.2022

    Auf Halbfinal-Kurs in der Champions League segelt Daniel Habesohn nach dem 3.1-Erfolg gegen Hennebont (F). Die Thüringer übernahmen in der Gruppe von Felbermayr Wels die Führung und könnten den Aufstieg schon am Dienstag in Frankreich perfekt machen. Im ÖTTV-Cup löste Tulln nach drei Heimsiegen im unteren Play Off der 1. Damen-Bundesliga durch das 3:2 gegen Baden das Achtelfinal-Ticket und trifft am Freitag auf Stockerau. Im unteren Play-Off der 1. Herren-Bundesliga feierte Schlusslicht Kufstein durch das 4:1 gegen Mauthausen den ersten Saisonsieg, Liga-Dominator Guntramsdorf bezwang im Hit Oberwart mit 4:1.

    mehr
  • Reform umgesetzt, Gotschke als Präsident bis 2025 bestätigt

    Reform umgesetzt, Gotschke als Präsident bis 2025 bestätigt 19.11.2022

    „Der letzte Schritt zur Modernisierung des Verbandes ist vollbracht“, freute sich ÖTTV-Präsident Wolfgang Gotschke, der bei der außerordentlichen Generalversammlung im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf mit einer zwei Drittel-Mehrheit für drei weitere Jahre bestätigt wurde. An seiner Seite fungieren nun nach der großen Struktur-Reform ausschließlich hauptberufliche Vizepräsidenten . . .

    mehr
  • Wr. Neustadt erreicht Europe Cup-Viertelfinale!

    Wr. Neustadt erreicht Europe Cup-Viertelfinale! 18.11.2022

    Der Vorjahres-Finalist steht im Viertelfinale! SolexConsult Wr. Neustadt setzte sich überraschend gegen Neu-Ulm II (D) durch. Dem 3:1 im Hinspiel folgte ein 2:3. Gegen die „Europa-Auswahl der Zukunft“ sorgte Felix Wetzel mit seinem 3:1-Erfolg über Maksim Grebnev und dem 2:2-Ausgleich um 20:57 Uhr für die Entscheidung. Den Damen von Villach hatte im Europe Cup-Achtelfinal-Rückspiel gegen Südtirol nur ein Pünktchen für das „Golden Match“ gefehlt. Aber Ida Jazbec vergab den Matchball, verlor 2:3 und Villach schied nach dem 2:3 aus. Die LZ Linz-Girls verloren nach dem 0:3 im Hinspiel das Rückspiel bei Panathinaikos Athen mit 1:3.

    mehr
  • Villach schrammt am Europe Cup-Viertelfinale vorbei

    Villach schrammt am Europe Cup-Viertelfinale vorbei 18.11.2022

    Schade! Nur ein Pünktchen fehlte NanoTech Villach, um im Europe Cup-Achtelfinal-Rückspiel gegen Südtirol das „Golden Match“ zu erzwingen, um doch noch das Viertelfinale zu erreichen. Aber Ida Jazbec vergab den Matchball, verlor 2:3 und Villach schied nach dem 2:3 aus. Die LZ Linz-Girls verloren nach dem 0:3 im Hinspiel das Rückspiel bei Panathinaikos Athen mit 1:3. Am Freitagabend (18:30) hoffen die Herren von Wr. Neustadt nach dem 3:1 im Hinspiel gegen Neu-Ulm II den Viertelfinal-Einzug zu fixieren.

    mehr
  • 3:1 gegen Europa-Auswahl! Wr. Neustadt vor Viertelfinaleinzug 

    3:1 gegen Europa-Auswahl! Wr. Neustadt vor Viertelfinaleinzug  17.11.2022

    Felix Wetzel war der gefeierte Held in Wr. Neustadt! Der Vizemeister schlug im Europe Cup-Achtelfinal-Hinspiel Neu-Ulm II dank zweier Erfolge von Wetzel und eines Sieges von Frane Kojic mit 3:1 und kann nun am Freitag (18:30) zuhause den erneuten Viertelfinal-Einzug fixieren. Die Damen von Villach (gegen Südtirol) und LZ Linz (bei Panathinaikos Athen) stehen nach 0:3-Niederlagen dagegen vor dem Aus. In der win2day-Bundesliga steht Stockerau vor dem NÖ-Derby am Freitag bei Baden unter Zugzwang.  

    mehr
  • ÖTTV feiert 100 Jahr-Jubiläum - one year to go

    ÖTTV feiert 100 Jahr-Jubiläum - one year to go 17.11.2022

    One Year to go! Der Österreichische Tischtennis-Verband freut sich, mit vielen Ehrengästen aus der Wirtschaft, der Politik, der Medienwelt und aus dem Sport, dieses 100 Jahr-Jubiläum im Wiener Rathaus gebührend begehen zu können. ÖTTV-Präsident Wolfgang Gotschke und das gesamte Team bitten dieses Datum schon jetzt – genau ein Jahr vor der Gala – zu reservieren:

    mehr
  • Levenko gewinnt Ösi-Duell, aber Wels verliert

    Levenko gewinnt Ösi-Duell, aber Wels verliert 16.11.2022

    Andreas Levenko setzte das Highlight im Champions League-Hit bei Mühlhausen (D). Der Felbermayr Wels-Youngster bezwang im Auftakt-Einzel Daniel Habesohn mit 3:1. Aber der Doppel-Vizeeuropameister bügelte die Scharte aus, sorgte mit seinem 3:1 gegen Wels-Star Park Ganghyeon für den 3:1-Erfolg der Thüringer. Wels liegt nach zwei Niederlagen auf Gruppenplatz drei. Im Europe Cup-Achtelfinale der Damen steckte Villach bei Südtirol eine bittere 0:3-Schlappe ein. Die Herren von Vizemeister Wr. Neustadt fordern am Donnerstag Neu Ulm II.

    mehr
  • Phantastisch! Krisztian Gardos gewinnt WM-Bronze

    Phantastisch! Krisztian Gardos gewinnt WM-Bronze 08.11.2022

    Bronze! Krisztian Gardos erreichte mit dem 3:1 gegen Filip Radovic (MNE) das Halbfinale der Para-WM in Granada (Sp) und landete zum dritten Mal auf Platz drei bei einem Großereignis. Kirchbichl erreicht durch ein 3:0 bei Salzburg das Cup-Viertelfinale der Damen. Die Damen von Linz AG Froschberg treffen in der Champions League-Hauptrunde am Sonntag (15 Uhr) auf Krumau (Cz). Herrenmeister Felbermayr Wels bekommt es am Sonntag (17 Uhr) mit dem französischen Top-Team Hennebont zu tun.

    mehr
  • Salzburgerin jubelt über WM-Silber und Bronze

    Salzburgerin jubelt über WM-Silber und Bronze 20.10.2022

    WM-Silber und Bronze – Ansuela Braunschmid landete bei den Parkinson-Weltmeisterschaften in Pula/Kroatien gleich zweimal am Podest. Die Salzburgerin, die wegen einer Chemotherapie von Jänner bis August aufs Training verzichten musste, meldete sich mit einer unglaublichen Energieleistung zurück und wurde unter 160 SpielerInnen aus 20 Nationen und vier Kontinenten im Damen-Doppel an der Seite der Spanierin Elvira Garcia-Rodriguez Zweite und im Mixed mit dem Steirer Hans-Peter Stangl Dritte.

    mehr