zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. 4:3! Serdaroglu bezwang ungarischen Meister.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

4:3! Serdaroglu bezwang ungarischen Meister

zurück

„Was für ein tolles Match“, jubelte ÖTTV-Legionär David Serdaroglu nach dem 4:3-Sieg seines Klubs Celldömölk im Hit der ungarischen Extra-Liga bei Meister Pecs.

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse

Der Niederösterreicher startete zunächst mit einem 3:0 im Doppel mit Fazekas gegen Ungarns Nummer 1 Demeter/Szolt. Danach folgte ein 3:1 im Einzel gegen Gerold Gabor und eine knappe unglückliche 2:3-Niederlage gegen die Nr. 1 der Liga, Demeter, wobei David bereits 2:1 geführt hatte.

Celldömölk mit Extra-Liga-Leader Pecs punktegleich Zweiter

Damit liegt Celldömölk nach acht Spieltagen punktegleich mit Leader und Meister Pecs auf Platz zwei der Extra-Liga. „Ein ganz wichtiger Erfolg. So lebt der Traum vom Titelgewinn weiter“, strahlt der 24-Jährige.

Ungarn, Extra-Liga:

Tabelle: 1. Pecs 22 Punkte/8 Spiele, 2. Celldömölk (mit David Serdaroglu) 22/8, 3. Serva 19/7

Nächste Runde: 15.1.: Celldömölk – Mezőberény 

Link zur ungarischen Liga:
https://asztaliteniszezz.hu/nemzeti-bajnoksagok/

Deutsche Bundesliga, Nachtrag, 13.1 (19 Uhr):
Post SV Mühlhausen (mit Daniel Habesohn) – Ochsenhausen

Tabelle: 1. Düsseldorf 20 Punkte/11 Spiele, 2. Ochsenhausen 16/11, 4. Bergneustadt (Fegerl) 16/12; 8. Mühlhausen (Habesohn) 10/10.

Weitere geplante Termine:
13.1. Deutsche und franz. Liga
15.1. Deutsche und ungarische Liga
16./17.1. Bundesliga
17.1. Deutsche Liga
19.1. Bundesliga und deutsche Liga
26.1. Deutsche Liga
29.1. Bundesliga
5.2. Deutsche Liga
6./7.2. Bundesliga
7.2. Deutsche Liga
10.-14.2. Olympia-Qualifikation Europa, Einzel in Lissabon (Por)
17.-21.2. EM Phase 1, Herren in Österreich mit Dänemark und Griechenland
17.-21.2. EM Phase 1, Damen in Portugal
19.2. Deutsche Liga
21.2. Deutsche Liga
27./28.2. ETTU Europe Cup Vorrunden
27./28.2. Bundesliga Unteres Play-Off
12.-15.3. Deutsche Liga
12.-15.3. Bundesliga
16.-19.3. Olympia Einzel-Qualifikation in Katar (Welt)
20.3. Deutsche Liga
27./28.3. Nachwuchs-Superliga in Linz
2.-6.4. Europe Cup Bubble
10./11.4. Bundesliga
13.-25.4. WTT in China
17./18.4. Bundesliga
7.-16.5. Grand Smash in China
22./23.5. Europa Top 16 in Montreux/Sz.  
22.-27.6. EM (individual) in Warschau (Pol)
3.-4.7. Euro Trophy Finalrunde
8.-19.7. Nachwuchs-EM in Zagreb/Kro
23.7.-8.8. Olympia in Tokio
25.8.-3.9. Paralympics in Tokio
28.9.-3.10. Team-EM in Cluj/Rum
10.-14.11. U21-EM in Spa (Bel)
29.11.-5.12. Jugend-WM
6.-12.12. Frauen-Weltcup und WTT Finals
13.-19.12. Männer-Weltcup und WTT Finals

 

Foto by Celldömölk: Fazekas, Serdaroglu, Kriston

 


4:3! Serdaroglu bezwang ungarischen Meister

11.01.2021 02:34

zurück