zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Drei Matchbälle abgewehrt: Habesohn im CL-Halbfinale.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.


Team-Europameisterschaften Damen
Hin- und Rückspiel
Österreich - Serbien
Sportpark Lissfeld Linz
08.12.2022, 17:00 Hinspiel
09.12.2022 17:00 Rückspiel
Eintritt frei


Energiekostenzuschuss

für Vereine mit unternehmerischer Tätigkeit
Informationen
AWS


COVID-2019

Handlungsempfehlungen für Tischtennis ab 1.8.2022
Vorlage Einverständniserklärung für Teilnahme am Training


Sport Austria

Allgemeine Handlungsempfehlungen
FAQ



NPO-Unterstützungsfonds

Informationen

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Nächste Termine & Infos

mehr Termine

Drei Matchbälle abgewehrt: Habesohn im CL-Halbfinale

zurück

Österreichs Tischtennis-Legionäre im siebenten Himmel! Daniel Habesohn wehrte in seinem Eröffnungs-Einzel gegen Chuang Chih-Yuan drei Matchbälle ab und steht nach dem 3:1-Sieg von Mühlhausen bei Hennebont (F) im Halbfinale der Champions League. Gruppengegner Felbermayr Wels muss dadurch Mühlhausen und Hennebont schlagen, um noch Platz zwei zu erreichen. In Frankreich verteidigte Robert Gardos mit Rouen durch den 3:2-Erfolg gegen Verfolger Angers die Tabellenführung. Beim WTT-Feeder in Düsseldorf schaffte David Serdaroglu den Sprung in die Hauptrunde.

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse #tischtennisaustria

Dramatik pur für Daniel Habesohn im Eröffnungsmatch beim Champions League-Gruppenphasen-Hit bei Hennebont (F/3). Der Wiener im Dress von Mühlhausen ging nach einem knappen 11:13 mit 2:1 in Führung, musste aber dann in den Decider, in dem er beim Stand von 2:5 vier Matchbälle abwehrte, 6:5 und damit 3:2 gewann und so die Basis zum Erfolg der Thüringer legte. Danach fixierten Ionescu und Mengel das 3:1 und damit den Gruppensieg im Pool von Felbermayr Wels sowie den ersten Einzug der Thüringer ins Halbfinale der Königsklasse.

Frankreich: Gardos verteidigt mit Rouen Tabellenführung

Jubeln durfte auch sein Doppel-Partner Robert Gardos: Der Vize-Europameister in den Reihen von Spitzenreiter Rouen besiegte in der französischen Liga zum Auftakt gegen Angers Joao Geraldo nach einem 1:2-Rückstand mit 3:2. Danach musste sich Gardos aber Jon Persson mit 1:3 geschlagen geben. Dank zweier Punkte von Alex Robinot ging Rouen aber als 3:2-Sieger von Court und verteidigte die Tabellenführung.

WTT: Serdaroglu schlägt Salzburg-Legionär nach Krimi
Beim WTT Feeder in Düsseldorf durfte David Serdaroglu strahlen: Der Stockerauer besiegte nach dem 3:1 gegen Daniele Pinto (It) im Qualifikations-Finale Salzburg-Legionär Francisco Sanchi (Arg) mit 3:2. „Es war ein toller Kampf gegen den Argentinier“, atmete Serdaroglu nach dem durchwachsenen Start in der win2day-Bundesliga auf. Danach folgte wie auch für Andreas Levenko im 1/32-Finale das Aus. Seine Klubkollegen Alexander Chen und Tarek Al Samhoury scheiterten in der zweiten Qualifikations-Runde. Karoline Mischek scheiterte nach dem Out im Qualifikationsfinale, im Doppel mit Ho Tin-Tin (Eng), genauso wie im Mixed mit Alexander Chen als Nummer acht gesetzt im Achtelfinale. Amelie Solja erreichte im Einzel das 1/16-Finale und verlor den 7-Satz-Marathon nach 2:0-Führung gegen die Polin Natalia Bajor mit 3:4. Auch im Doppel mit Scholz (Lux) musste Solja in den Decider, verlor das Achtelfinale mit 2:3.

Damen-Meister Linz AG Froschberg spielt am Mittwoch (19:30) in der Champions League als bereits qualifizierter Viertelfinalist bei St. Quentin (F/5) um den Gruppensieg.

Champions League Gruppenphase

Champions League Männer, Hauptrunde, Gruppe B:
Hennebont (F/3) – Post Mühlhausen/D (16/mit Daniel Habesohn) 1:3
Chuang Chih-Yuan – Daniel Habesohn 2:3 (11, -7, -10, 4, -5)
Kristian Karlsson – Steffen Mengel 3:2
Ioannis Sgouropoulos – Ouvdiu Ionescu 2.3
Chuang Chih-Yuan – Steffen Mengel 1:3

Video von Habesohn: Chuang Chih-Yuan - Habesohn Daniel (ettu.tv)

13.12. (18 Uhr): Felbermayr Wels (8) – Post Mühlhausen/D (16/mit Daniel Habesohn)
18.12. (17 Uhr): Hennebont (F/3) – Felbermayr Wels (8)

Bereits gespielt:

Felbermayr Wels (8) – Hennebont (F/3) 0:3
Post Mühlhausen/D (16/mit Daniel Habesohn) – Felbermayr Wels (8) 3:1
Post Mühlhausen/D (16/mit Daniel Habesohn) – Hennebont (F/3) 3:1

Tabelle: 1. Mühlhausen (D) 6 Punkte/3 Spiele, 2. Hennebont (F) 4/3, 3. Felbermayr Wels 2/2.

Modus: Der Gruppenerste steigt ins Champions League-Halbfinale auf, der Zweite spielt im Europe Cup-Viertelfinale weiter. In Klammer die Setzung im Europaranking.

Champions League Frauen, Hauptrunde, Gruppe D (in Klammer die Setzliste):
Mittwoch, 23.11. (19:30 Uhr) St. Quentin (F/5) – LINZ AG Froschberg (2)

2.12. (15 Uhr) LINZ AG Froschberg (2) – St. Quentin (F/5)

Bereits gespielt: LINZ AG Froschberg (2) – Krumau (Cz/17) 3:0
Krumau (Cz/17) – LINZ AG Froschberg (2) 0:3
Krumau (Cz/17) – St. Quentin (F/5) 2:3

Tabelle: 1. Linz AG Froschberg 4 Punkte/2 Spiele, 2. Krumau (Cz) 3/3, 3. St. Quentin (F) 2/1

Modus: Der Gruppenerste und der Zweite steigen Champions League-Viertelfinale auf, der Dritte spielt im Europe Cup-Viertelfinale weiter.

Frankreich Pro A League

PRO A League, Frankreich, Runde 6 von 18:
Rouen (mit Robert Gardos) – Angers 3:2
Robert Gardos – Joao Geraldo 3:2
Alex Robinot – Jon Persson 3:0
Harmeet Desai – Bastien Rembert 1:3
Robert Gardos – Jon Persson 1:3
Alex Robinot – Joao Geraldo 3:0

Tabelle: 1. Rouen (mit Gardos) 15 Punkte/6 Spiele, 2. Angers 14/6, 3. La Romagne 14/5.

http://www.fftt.com/pro/calendrierproam.php

Video: https://www.youtube.com/watch?v=3BoQ3XBPKMI

Deutschland, 2. Bundesliga, Runde 9 von 18:
Hertha Berlin – Leiselheim (mit Chen Weixing) 2:6
Chen gewann eines von 2 Einzeln

Tabelle: 1. Bad Homburg 14 Punkte/8Spiele, 2. Hipoltstein 13/8; 4. Leiselheim (mit Chen Weixing) 11/9.

https://www.tischtennis.de/2blh/tabelle-und-spielplan.html

WTT-Feeder in Düsseldorf/D (bis Fr.)

Herren, 1/32-Finale:
David Serdaroglu – Manav Takkhar (Ind) 0:4 (-8, -6, -6, -11)
Andreas Levenko – Panagiotis Gionis (Gr) 0:4 (-12, -8, -5, -6)
Herren-Qualifikations-Finale:
David Serdaroglu – Francisco Sanchi (Arg) 3:2 (-2, 11, 8, -8, 3)
Herren-Qualifikation, Runde 2:
Alexander Chen – Albert Vilardell (Sp) 0:3
David Serdaroglu – Daniele Pinto (It) 3:1
Tarek Al Samhoury – Kazuki Hamada (Jp) 0:3

Damen, 1/16-Finale:
Amelie Solja – Natalia Bajor (Pol) 3:4 (8, 5, -8, -10, -9, 8, -6)
Damen, 1/32-Finale:
Amelie Solja – Huang Yu-Wen (TPE) 4:2 (5, 9, -8, 6, -7, 9)
Damen-Qualifikations-Finale:
Karoline Mischek – Leili Mostafavi (F) 1:3
Damen-Qualifikation, Runde 2:
Karoline Mischek – Nathaly Paredes (ECU) 3:1

Damen-Doppel, Achtelfinale:
Karoline Mischek/Ho Tin-Tin (Ö/Eng/7) – Tatiana Kulkulkova/Ema Labosova (Slk) 2:3 (4, 10, -10, -10, -12)
Amelie Solja/Vivian Scholz (Ö/Lux) – Mateja Jeger/Ivana Malobabic (Kro) 2:3 (-6, -4, 10, 10, -7)

Mixed-Doppel, Achtelfinale:
Karoline Mischek/Alexander Chen (Ö/8) – Paulina Vega/Nicolas Burgos (CHI) 1:3 (-4, -9, 5, -9)

win2day 1. Herren-Bundesliga, oberes Play-Off

Freitag, 25.11. (17):
Sparkasse Salzburg – SolexConsult TTC Wiener Neustadt

Sonntag, 27.11. (16):
Badener AC – SolexConsult TTC Wiener Neustadt

Tabelle: win2day 1. Herren-Bundesliga oberes Play-off

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

1.

SPG Felbermayr Wels 1

5

4

1

0

19

:

5

64

:

27

14

2.

SPG Linz 1

4

3

1

0

15

:

8

57

:

34

11

3.

UTTC Raiffeisen Kennelbach 1

5

2

0

3

12

:

16

44

:

64

9

4.

SolexConsult TTC Wiener Neustadt

2

2

0

0

8

:

3

30

:

16

6

5.

Badener AC 1

3

1

1

1

9

:

7

33

:

31

6

6.

TTC Raiffeisen Kuchl 1

4

1

0

3

5

:

13

29

:

47

6

7.

PANACEO Stockerau 1

4

0

1

3

6

:

15

28

:

53

5

8.

UTTC Sparkasse Salzburg 1

3

0

0

3

5

:

12

28

:

41

3

Modus: Die ersten Vier spielen Halbfinale und Finale. Abstieg: Der Achte steigt ab, der Siebente spielt Relegation gegen den Zweiten des Unteren Play-Offs.

ÖTTV Bundesliga Cup

Herren-Viertelfinale am Freitag, 25.11. (18:30 Uhr):
Felbermayr Wels II – Stockerau
Baden – Felbermayr Wels
Herren, Viertelfinale:
16:12. (18:30): SolexConsult Wr. Neustadt – SPG Linz
17.12. (13): Sparkasse Salzburg – Raiffeisen Kennelbach

Damen, Achtelfinale am Freitag, 25.11. (18:30 Uhr):
LZ Linz Froschberg – Linz AG Froschberg II
Bösel Tulln – Panaceo Stockerau
Damen, Achtelfinale am 4.12. (10 Uhr):
Indigo Graz – Feldkirch

Gesetzte Teams fürs Damen-Cup-Viertelfinale:
Linz AG Froschberg (Titelverteidiger)
TTC "NanoTech" Villach
SG SC Ossiacher See Bodensdorf
SU Sparkasse Kufstein
Fürs Viertelfinale qualifiziert:
Raiba Kirchbichl

Weitere Events:
25.11. win2day Bundesliga, ÖTTV Cup-Viertel- und Achtelfinale
25.-27.11. Europe Trophy Runde 1
26./27.11. WIN Nachwuchsserie in Stockerau
26.11. deutsche Liga
27.11. win2day Bundesliga und Liga Frankreich und deutscher Cup
30.11. win2day Bundesliga
2.12. Champions League
2.-4.12. win2day Bundesliga und ÖTTV Cup
2.12. deutsche Liga
4.-11.12. Jugend-WM in Tunis mit Julian Rzihauschek
7.12. Mannschafts-EM Phase 1: Spanien – Österreich (Herren)
8./9.12. Mannschafts-EM Phase 1, Damen: Österreich – Serbien (2x in Linz)

10.-11.12. U11 und U17-Top 10 in Fürstenfeld
11.12. deutsche Liga
13.12. Liga Frankreich
13.12. Champions League
18.12. Champions League
17./18.12. ÖTTV Cup und win2day Bundesliga
18.12. Liga Frankreich und Deutschland
21.12. deutsche Liga
28.12. Generali Austria Top 12 in Lustenau (V)
2023:

7.-8.1. ÖTTV-Cup Final 4
11.-14.1. WTT Youth Contender in Linz
15.-21.1. Senioren-WM in Maskat/Oman
17.-22.1. Champions League- und Europe Cup-Viertelfinale
27.-29.1. Europe Trophy Runde 2
11.-12.2. win2day Bundesliga
13.-17.2. WTT Feeder Düsseldorf
14.-19.2. Champions League- und Europe Cup-Halbfinale
20.-24.2. WTT Feeder Düsseldorf II
25.-26.2. Europe Top 16 in Montreux (Sz)
7.-19.3. Singapur Smash
11.-12.3. win2day Bundesliga
17.-19.3. Europe Trophy Grand Final
17.-19.3. win2day Bundesliga
25.-26.3. Staatsmeisterschaft in Wels
28.3.-2.4. Champions League- und Europe Cup-Finale
5.-9.4. U21-EM in Sarajevo (BIH)
6.-10.4. Raiffeisen Youth Championships in Linz
14.-16.4. win2day Bundesliga
27.-30.4. win2day Bundesliga-Halbfinale
6.-7.5. win2day Bundesliga-Finale
20.-28.5. WM in Durban/Südafrika
14.-18.6. U13-EM
21.6.-2.7. European Games in Krakau (Pol)
26.6.-1.7. Senioren-EM in Sandefjord/Norwegen
14.-23.7. Nachwuchs-EM in Gliwice/Polen
5.-10.9. Para-EM
10.-17.9. Team-EM in Malmö (Swe)
24.-30.9. Parkinson-WM in Wels
29.9.-1.10. European Youth Top 10 in Bukarest
17.11.
100 Jahr Feier des ÖTTV im Wiener Rathaus
23.-26.11. Frauen-Weltcup
27.11.-3.12. Youth WM
5.-9.12. Herren-Weltcup
15.-20.10. 2024 EM in Österreich

Foto by ETTU: Daniel Habesohn


Drei Matchbälle abgewehrt: Habesohn im CL-Halbfinale

23.11.2022 02:22

zurück