zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. European Champions League der Herren.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Plakat_OESTM-2019
89. Österreichische Staatsmeisterschaften
2. und 3. März 2019
Sporthalle Walfersam
K.-H. Waggerlweg 6
8605 Kapfenberg
Informationen

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

2019_DONIC_Ballwerbung

Facebook

Nächste Termine & Infos

mehr Termine

European Champions League der Herren

zurück

Weinviertel Niederösterreich muss sich auch in Orenburg geschlagen geben.

Im Halbfinale der European Champions League traf Weinviertel Niederösterreich auf Gazproma Orenburg (RUS). Nach einem spannenden Heimspiel in Wolkersdorf, das mit 1:3 verloren ging, war man nun in Orenburg zu Gast.

Orenburg wurde zu Hause seiner Favoritenrolle gerecht und konnte auch das zweite Spiel mit 3:1 für sich entscheiden. Stefan Fegerl traf im ersten Match auf Dimitriy Ovtcharov. Konnte Stefan Fegerl das Spiel in Wolkersdorf ausgeglichen gestalten und sich auch 3 Matchbälle erkämpfen, hatte er dieses Mal mit 0:3 das Nachsehen.

Auch Vladimir Samsonov lies gegen Hou Yingchao nichts anbrennen und stellte mit einem 3:0 auf 2:0 für Orenburg. Wie schon in Wolkersdorf sicherte Daniel Habesohn gegen Alexey Smirnov mit einem 3:2 den Ehrenpunkt für Weinviertel Niederösterreich.

Den Sieg für Orenburg fixiere Dimitriy Ovtcharov gegen Hou Yingchao mit einem 3:1.

Für Weinviertel Niederösterreich war die Niederlage gegen den haushohen Favoriten Orenburg keine Überraschung. Der Einzug ins Halbfinale war bereits ein großer Erfolg für den Verein.


European Champions League der Herren

04.04.2015 12:22

zurück