zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Krämer holt Bronze bei den Deaflympics.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Krämer holt Bronze bei den Deaflympics

zurück

Deaflympics-Bronze in Brasilien! Christopher Krämer setzt abermals neue Maßstäbe im österreichischen Gehörlosen-Tischtennis, holt bei den Olympischen Spielen der Gehörlosen die erste Medaille für den ÖTTV. Der Guntramsdorfer (NÖ) holte nach Einzel-Bronze auch noch Platz fünf im Doppel an der Seite von Bruder Lukas.

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse #tischtennisaustria

Schon bei der EM 2019 schrieben die Krämer-Brüder mit vier Medaillen – darunter Einzel-Gold von Lukas – ÖTTV-Geschichte. Nun setzte Christopher in Caxias do Sul noch einen drauf und landete auf dem Deaflympics-Podest.

Niederösterreicher schrieb in Brasilien ÖTTV-Geschichte

Der 27-Jährige setzte sich in Brasilien gegen den Schweden Albin Hedlund (4:0), den Südkoreaner Seuk Oh (4:0) und den Ukrainer Maksym Owtscharenko (4:1) durch. Im Semifinale unterlag er dem Südkoreaner Changjoon Lee mit 2:4, der wiederum im Finale gegen Thomas Keinath (Slowakei) per w.o. den Kürzeren zog. „Diese Medaille ist natürlich einzigartig, weil es die erste im Tischtennis bei Deaflympics war. Ich hoffe mit der Bronzenen, die Aufmerksamkeit auf den hörbeeinträchtigten Sport in Österreich zu lenken und jungen SpielerInnen Motivation für die Ausübung dieser spannenden Sportart geben zu können“, meinte der Niederösterreicher, der im Doppelbewerb mit Bruder Lukas Krämer (20) auch noch das Viertelfinale erreichte.

Krämer sorgte für Österreichs zweite Medaille nach Silber durch Badminton-Ass Katrin Neudolt.

Weitere Events:
24.-26.5. WTT Youth Contender in Platja d´Aro/Spa.
27.-29.5. U21-ÖMS in Lustenau (V)
28.-29.5. Para-Staatsmeisterschaften powered by win2day in Stockerau
3.-6.6. U11 und U13-ÖMS in Freistadt (OÖ)
6.-12.6. WTT Youth Contender in Havirov (Cz)
10.6. Liga Frankreich
11./12.6. Aufstiegsspiele in die 2. Bundesliga
13.-19.6. WTT Contender in Zagreb
14.6. Liga Frankreich
20.-26.6. WTT Feeder in Otocec (Slo)
24.-26.6. Europe Trophy Grand Final mit Bodensdorf und Kufstein
25.6.-2.7. Senioren-EM in Rimini (It)
6.-15.7. Nachwuchs-EM in Belgrad (Ser)
1.-7.8.  WTT Youth Contender in Agadir (Mar)
8.-14.8.  WTT Youth Contender in Helsingborg (Swe)
13.-21.8. EM in München
23.8.-28.8. WTT Feeder in Olmütz (Cz)
14.-18.9. U21-EM in Cluj (Rum)
17./18.9. WIN Nachwuchsserie in Kapfenberg und Bruck
30.9.-9.10. Mannschafts-WM in Chengdu (Chn)
12./13.10. Mannschafts-EM Phase 1
15./16.10. Mannschafts-EM Phase 1
26./27.10. Mannschafts-EM Phase 1
6.-12.11. Para-WM in Granada (Spa)
21.11.-4.12. WTT Finals und Weltcup
26./27.11. WIN Nachwuchsserie in Stockerau
6.-11.12. Mannschafts-EM Phase 1
10.-11.12. U11 und U17-Top 10 in Fürstenfeld
5.-11.12. U18-WM in Tunesien

Foto by Kärmer: Medaillengewinner Krämer (l.) und Neudolt


Krämer holt Bronze bei den Deaflympics

18.05.2022 17:24

zurück