zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Krisztian Gardos startet mit Platz fünf in Para-Saison.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Krisztian Gardos startet mit Platz fünf in Para-Saison

zurück

Mit Platz fünf startete Krisztian Gardos in Lasko (Slo) in die neue Para-World-Tour: Dabei feierte er im Achtelfinale ein sensationelles Comeback: Der Tiroler war beim Spielstand von 1:2 und 1:6 schon fast vor dem Aus, ehe er durch eine starke kämpferische Leistung den vierten Satz mit 21:19 für sich entscheiden konnte. Im fünften Satz ließ er Bunpot Sillapakong (Tha) keine Chance und gewann mit 11:4.

Im Viertelfinale musste er dann einmal mehr die Überlegenheit der Nummer 1 der Welt, Patrick Chojnowski (Pol), anerkennen.. In der Gruppenphase des Premium Events in Lasko hatte Gardos zuvor Siege über Hein (LUX) und Neira (ARG) gefeiert und sich trotz der knappen 2:3 Niederlage gegen Ruiz (ESP) für das Achtelfinale qualifiziert.

Österreichs Para-Doppel erreichen in Lasko neunte Plätze

Das schaffte er dann auch im Doppel mit Christian Scheiber: Nach dem Aufstieg aus der Gruppenphase folgte ein 2:3 gegen die Ukrainer Ivan Mei/Lev Kats, somit landete das ÖTTV-Doppel auf Platz neun. Auch Hans Ruep/Daniel Pauger konnten die Gruppenphase erfolgreich gestalten, scheiterten im Achtelfinale.

Im Einzel der Klasse 3 konnte Marc Graf einen Überraschungserfolg verbuchen. Der Linzer gewann gegen den Deutschen Jan Gürtler. Dennoch reichte nicht zum Aufstieg in das Achtelfinale.

Im Juni geht es auf der Para-Tour mit den Wettkämpfen in Ostrava (CZE) und Podgorica (MNE) weiter.

Relegation 1. Bundesliga, unteres Play-Off/2. Bundesliga:
20.5. (19:30) in Wien (VS Rößlergasse/23. Bezirk):
Sportklub/Flötzersteig – Benefita Guntramsdorf

Weitere Events:
bis 22.5. WTT Youth Contender in Berlin/D
bis 22.5. WTT Youth Contender in Wladyslawowo/Polen
20.5. Relegation Unteres Play-Off/2. Bundesliga in Wien (19:30)
24.-26.5. WTT Youth Contender in Platja d´Aro/Spa.
27.-29.5. U21-ÖMS in Lustenau (V)
28.-29.5. Para-Staatsmeisterschaften powered by win2day in Stockerau
3.-6.6. U11 und U13-ÖMS in Freistadt (OÖ)
6.-12.6. WTT Youth Contender in Havirov (Cz)
10.6. Liga Frankreich
11./12.6. Aufstiegsspiele in die 2. Bundesliga
13.-19.6. WTT Contender in Zagreb
14.6. Liga Frankreich
20.-26.6. WTT Feeder in Otocec (Slo)
24.-26.6. Europe Trophy Grand Final mit Bodensdorf und Kufstein
25.6.-2.7. Senioren-EM in Rimini (It)
6.-15.7. Nachwuchs-EM in Belgrad (Ser)
1.-7.8.  WTT Youth Contender in Agadir (Mar)
8.-14.8.  WTT Youth Contender in Helsingborg (Swe)
13.-21.8. EM in München
23.8.-28.8. WTT Feeder in Olmütz (Cz)
14.-18.9. U21-EM in Cluj (Rum)
17./18.9. WIN Nachwuchsserie in Kapfenberg und Bruck
30.9.-9.10. Mannschafts-WM in Chengdu (Chn)
12./13.10. Mannschafts-EM Phase 1
15./16.10. Mannschafts-EM Phase 1
26./27.10. Mannschafts-EM Phase 1
6.-12.11. Para-WM in Granada (Spa)
21.11.-4.12. WTT Finals und Weltcup
26./27.11. WIN Nachwuchsserie in Stockerau
6.-11.12. Mannschafts-EM Phase 1
10.-11.12. U11 und U17-Top 10 in Fürstenfeld
5.-11.12. U18-WM in Tunesien

Foto by Plohe: Krisztian Gardos 


Krisztian Gardos startet mit Platz fünf in Para-Saison

18.05.2022 03:21

zurück