zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Neun neue nationale Schiedsrichter.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

Nächste Termine & Infos

mehr Termine

Neun neue nationale Schiedsrichter

zurück

Der ÖTTV darf sich über neun neue nationale Schiedsrichter aus drei Bundesländern freuen und gratuliert den neuen Unparteiischen.

Der ÖTTV Schiedsrichterausschuss hielt in Kärnten eine Besprechung in doppelter Ausführung ab. Während zunächst innerhalb des Ausschusses über Corona-Maßnahmen und andere Neuerungen für die Bundesliga-Saison diskutiert wurde, folgte im Anschluss eine Sitzung mit den Schiedsrichter-Landesreferenten aller Bundesländer. Unter der Beteiligung von ÖTTV Generalsekretär Mathias Neuwirth wurden die Voraussetzungen für eine erfolgreiche neue Bundesliga-Saison unter erschwerten Umständen geschaffen.

Tags darauf hielten Markus Berger und Martin Mayerhofer einen dreistündigen Workshop für angehende nationale Schiedsrichter ab. Neben Regelkunde standen Maßnahmen für ein einheitliches Auftreten auf dem Programm. Zum Abschluss wurden die motivierten neuen Offiziellen mit kniffligen Situationen konfrontiert, die auch bei bester Regelkenntnis eine besondere Herausforderung darstellen.

Nach dem Workshop statteten der neue Präsident des Kärntner Tischtennisverbandes, Hubert Dobrounig, und der Bürgermeister der Marktgemeinde St. Paul im Lavanttal, Stefan Salzmann, einen Besuch ab. Die Gemeinde erfreute mit einem gesponserten Buffet die Gaumen der Schiedsrichter, die damit gut gestärkt in die nationale Schiedsrichter-Prüfung am Nachmittag gingen. Nach 60 Minuten Prüfungszeit gab es für alle Kandidaten ein Einzelgespräch, in dem die Prüfung besprochen wurde.

Am Ende eines intensiven Tages darf sich der ÖTTV über neun neue nationale Schiedsrichter aus drei Bundesländern freuen: Melanie Dohr, Martin Gutschi, Christoph Krainbuchner, Raphael Krainbuchner, Markus Kröpfl, Franz Raffeis, Hajar Rostampur, Tatjana Wernig, Georg Wiedenmann. Vier dieser neuen Schiedsrichter bestätigten erfreulicherweise schon eine Woche später mit Einsätzen beim Bundesliga Opening in Salzburg das Resultat der Prüfung mit guten Leistungen.

In einer Parallelveranstaltung hielt Wolfgang Wulz die Prüfung zum nationalen Oberschiedsrichter ab.

Den reibungslosen Ablauf garantierte die großartige Organisation durch den Kärntner Schiedsrichter-Landesreferenten German Pichler.

 

AM Foto von links nach rechts:

  1. Reihe: German Pichler, Melanie Dohr, Christoph Krainbuchner, Hajar Rostampur, Georg Wiedenmann, Franz Raffeis
  2. Reihe: Raphael Krainbuchner, Markus Berger, Tatjana Wernig, Markus Kröpfl, Martin Gutschi, Martin Mayerhofer

Neun neue nationale Schiedsrichter

22.09.2020 03:20

zurück